Itchybod beim Kalsarikännit

So mit dem Titel habe ich schon gleich mal festgelegt in welche Richtung das hier gehen soll. 
https://de.wikipedia.org/wiki/Kalsarikännit

Kommentare

  • Tja was soll ich sagen, seit dem Backyard war ich so unfassbar faul. 
    Die Wage nähert sich den 90 kg. So kann das nicht weitergehen. Ich hoffe mal das es mit einem neuen Trainingsfred besser wird. 
    Grundsätzlich sollte ich mal so langsam anfangen mich auch den Kristallmarathon vorzubereiten. 
    Ansonsten möchte ich eigentlich auch Kraft und Athletik Training machen. 
    Außerdem hätte ich noch Bock mal den Eisweinlauf abzulaufen:
    https://www.alltrails.com/de/explore/recording/eisweinlauf-7ter
    64,3 km und 1.973 hm 
    Hat da jemand Bock drauf so im Dezember oder Januar?

  • Ich hab da Bock drauf aber ich bin (noch) nicht im Saft dafür. 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Na endlich ein schnuckeliges Läufchen.
    Interesse auf jeden Fall.
     :thumbs: 
  • Interesse wenns zeitlich passt! :cooler:
    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • Haha... gerade eben 

    Kalsarikännit gelesen... :lol:

    also DA bin ich auch Dbai... :lol: :saufen:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • edited 28. November
    Da hab ich den richtigen Titel gewählt. Hab gerade zum Ausklang des Wochenendes 4 cl von dem guten Sea Shepherd NAVY Strength Islay getrunken. Huí der beamt ganz schön weg. Dabei kann ich noch nicht mal behaupten wenig gegessen zu haben. Auf Wunsch einer jungen Dame gabe es heute langsam gegrillten Schweinebauch. 
    https://www.jamieoliver.com/recipes/pork-recipes/slow-cooked-pork-belly/
    Hier alle passenden Rezepte:
    https://www.jamieoliver.com/recipes/category/books/together/taco-party/
    Wer mag kann das sicher auch vegan oder vegetarisch kochen. Statt dem Schweinebauch empfiehlt Herr Oliver Butternut Kürbis. 
    Ähm naja:
    Di: Laufen 10 km in 55 min (5:28 min/km)
    Mi:  39 min Athletik für Triathleten 2022.6 
    Fr: Laufen 5.76 km in 29 min (5:03 min/km)
    Sa. Laufen 3.58 km in 19 min (5:19 min/km) und Laufen 11.66 km in 1h 28 min (7:32 min/km) und 360 hm. Irgendwie wollte ich mitten durch den Wald "abkürzen". Etwas weiter oben im Schwarzwald hatte es sogar leicht geschneit. Zusammen mit nassem Laub ist das eine doofe Kombination. Ich bin auch im feinsten Wildsau Dirt Run Gelände gelandet und es wurde langsam dunkel. :shock: Naja ich kam irgendwie wieder raus. Aber vielleicht sollte ich mal ein Handy mitnehmen bei so Aktionen. 
    So: 20 min Crosstrainer zum Warm-up für 40 min Muckibude. 
    Achso nur um den Druc zu erhöhen. Die Waage sagt schlanke 88.1 kg.  :kotz:
    Nächste Woche bin ich auf einer Messe. Ich darf zum ersten Mal den Stand meiner Firma besetzen. Das habe ich auch noch nie gemacht. Ich habe am Samstag meine Anzüge mal anprobiert. Sagen wir mal so, viel atmen sollte ich nicht. :lol2:
    Bin eh gespannt. Eigentlich haben wir uns auf Business casual geeinigt. Ich habe aber nur den Labor "Gammel-Look" d.h Jeans und Polohemd oder halt den Anzug. Dazwischen habe ich nix. 

  • edited 29. November
    Also ich sehe da für Dich genau 2 Möglichkeiten. Wobei ich die 2te vorziehen würde:
    1. Eat Stop Eat
    2. Eine neue Jeans + 2 neue Hemden.
     ;) 
    3. Beides zusammen.😂

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • 2. anmerkungen:

    1. HANDY mitnehmen!! :aufsmaul: 
    Ich, als überaus sicherheitsbewusster mensch, kann das nur empfehlen!! :lol:  

    2. denk an die 29! das macht das abnehmen schwieriger, frustrierender und langsamer!! :kotz:     

    lieber FRÜHER anfangen gewicht zu halten, statt das übliche hoch und runter, bzw. versuchen abzunehmen... fucking nightmare!! :cry: :lol:   

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Lasst es euch gesagt sein, ich beobachte das immer wieder (bei meinen Kollegen z.b.) ALLES WAS ERSTMAL UNTER DEM BAUCHNABEL IST, BLEIBT DA FÜR IMMER! Schwör. Ich kenne niemanden der das je geschafft hat wieder wegzuzugn. NIEMAND. MUAHARHARHARHAR

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited 29. November
    schiffsdiesel schrieb:
    ALLES WAS ERSTMAL UNTER DEM BAUCHNABEL IST, BLEIBT DA FÜR IMMER! Schwör.
    Ein Hoch auf meinen

    RIESENDÖDDEL

    der da jetzt wohl für immer bleibt! :cooler: :maennerpopo:
    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • schiffsdiesel schrieb:
    Lasst es euch gesagt sein, ich beobachte das immer wieder (bei meinen Kollegen z.b.) ALLES WAS ERSTMAL UNTER DEM BAUCHNABEL IST, BLEIBT DA FÜR IMMER! Schwör. Ich kenne niemanden der das je geschafft hat wieder wegzuzugn. NIEMAND. MUAHARHARHARHAR
    Rainer Calmund? 
    https://www.rnd.de/promis/reiner-calmund-kritik-im-netz-erst-fett-dann-faltig-P7E6ACOWQZA2JFT4KXTEJ6M3DM.html?outputType=amp

    OK mit Magen OP gilt das nicht so ganz. 


  • Na DANKE, Diesel!! :shock: 
    Mein Fett ist genau da!! :shock: 
    Hmm... aber beim Zanzibar 6Pack Wettbewerb 2019 haben Nossi und Ichs einigermaßen gut wegbekommen!! ::hurra:
    DIESMAL ist es schwieriger bei mir, aber zugegebenermaßen bei nur ner 1/2 Std. ZUGn pro Tag kein Wunder... :cry:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.