HaseHirnMiniTriathlon 2019


Weitere Infos siehe unten :thumbs:



«134

Kommentare

  • edited 06:16 (30.04.19)
    HAB ICH DA TRIATHLON GELESEN ? ICH BIN DABEI !!! :hurra2:
  • edited 15:30 (12.06.19)

    :cooler: I N F O S    Z U M    T R I A T H L O N  :roll:


    Datum : 1. Juni 2019:los: 


    Startzeit : zwischen 7 und 9 Uhr  :yau:


    Ende: wenn wir fertig sind oder so wie jeder kann und möchte  :dafuer:


    ***********************************************************************************************************************************************************************************************************************

    Schwimmen : 1,8 km (2 Runden im See)  :schwimmen:

    Kinzigsee Langenselbold 
    Hier die voraussichtliche Schwimmrunde sieht so in etwa aus:



    An der langen Gerade der Schwimmstrecke (links) befinden sich Bojen und ansonsten schwimmen wir immer in sicherer Uferähe.
    Neopren ist von Vorteil, ohne ist man dafür ein echter Cabanaut. Schwimmbrille ist empfehlenswert.
    Umziehmöglichkeiten sind vorhanden.
    Auf dem Parkplatz vor dem Eingang wird es die erste VP geben. Die Fahrräder nehmen wir entweder vor dem Schwimmen mit an den See
    oder sie stehen unter Aufsicht auf dem Parkplatz und warten auf uns.
    Ich hoffe, dass wir da umsonst um diese Uhrzeit reinkommen undd er Eingang offen ist.
    Ansonsten müssen wir leider 4€ Eintritt bezahlen. Die Kasse öffnet um 9 Uhr.

    ***********************************************************************************************************************************************************************************************************************

    Rad: 90 km mit ca. 1600 Höhenmeter (Mountainbike oder mit was auch immer) :bike: 

    Nach dem Wechsel vom Schwimmen zum Radeln geht es dann weiter auf die erste Runde.
    Diese endet an der gleichen Stelle wie der Start (Parkplatz).
    Die zweite Runde verläuft fast genauso wie die erste (eventuell plane ich noch eine kleine Abweichung/Änderung bei km 58).
    Ein bis zwei weitere VPs wird es entlang der Radstrecke geben. Wo genau wird noch bekannt gegeben.
    Ziel der Radstrecke, Wechselzone und VP wird es dann in/an der Homebase in Hugohausen geben.
     
    Die 45 km Runde wird 2x gefahren. So kann jeder entscheiden, falls es doch zu anstrengend ist,
    nur eine Runde zu absolvieren, dann später beim Laufen wieder einzusteigen oder wie auch immer.
    Hier die 45 km Runde (eventuell noch ein paar kleine Änderungen) mit insgesammt ca. 1500 Höhenmetern.


    ***********************************************************************************************************************************************************************************************************************

    Laufen: 21 km rund um die Ronneburg mit ca. 280 Höhenmetern (überwiegend Wald- und Feldwege) :hexe: 

    Nachdem wir uns gestärkt haben geht es abschließend auf die Laufstrecke.
    Diese führt uns über Feldwege, durch Waldabschnitte und um die Burg Ronneburg herum.
    Es sind nur wenige, kurze Steigungen, die gut zu laufen sind. Ansonsten eher seichte Wellen und überwiegend flache Abschnitte.
    Auch hier wird es zwei VPs an der Strecke geben.
    Die Beschaffenheit des Untergrunds ist zum größten Teil kein Asphalt. 
    Abhängig vom Wetter kann man sowohl mit normalen Straßenlaufschuhen als auch mit Trailschuhen die Runde laufen.

    HIER die Laufstrecke


    ***********************************************************************************************************************************************************************************************************************

    Während des Triathlons wird es wie erwähnt VPs entlang der Strecke geben. Das Hugomobil kann in kürzester Zeit an einen ausgemachten Treffpunkt kommen,
    um eventuell Hilfe anbieten, Material bringen, Teilnehmer einsammeln, etc.

    Zusammen als Gruppe vom Start ins Ziel wäre natürlich toll und wünschenswert.  :knuddeln: 
    Wer möchte kann auch zum Beispiel nur eine Runde schwimmen und/oder Rad fahren.
    Beim Laufen gibt es dann noch die Möglichkeit kürzer zu laufen und sich dann abholen zu lassen.
    Und wer nur eine oder zwei Disziplinen mach möchte/kann, darf dies selbstverständlich auch tun.  :geil:

    Wie ihr seht, es ist für alle etwas dabei !  :joint:

    ... und danach am Abend : After-Sport-PACHTY ! ! !  :saufen:smile:

    Wer noch Vorschläge, Tipps, Ideen, die Auswahl für die VPs mit Wasauchimmer ergänzen möchte,
    immer her damit.

    ........................................................................................................................................................................................

    Ablauf/Zeitplan :

    Freitag :
    Am Nachmittag/Abend Ankunft der glorreichern Cabanauten in Hugohausen.
    Briefing, Material- und Athletencheck, Ausgabe der Startunterlagen, gemeinsames Frohlocken bei Speis & Trank & .

    Samstag:
    Wecki, wecki wenn die ersten auf Toilette müssen oder spätestens kurz vor 7 Uhr.
    Frühstück, Umziehen, letzter Check und dann mit den Rädern zum See.
    Verpflegung, Umziehsachen, Taschen/Rucksäcke werden im Hugomobil deponiert und zum See befördert.
    Näheres dazu und den weiteren sportlichen/organisatorischen Verlauf gibt es am Freitag beim Briefing
    Nach dem Finish duschi duschi, wer möchte darf auch die Regentonne zum Regenerieren nutzen,
    relaxen/chillen mit verdientem Gesöff und bei lecker gegrilltem Allerlei.

    Sonntag:
    Kater- bzw Regenationsfrühstück.
    Wer noch Lust und Zeit hat schließt das Wochenende beim Dirndlspringen in Aschebersch ab.


    Weitere Infos und Aktualisierungen folgen ...



    WICHTIGER HINWEIS  ! ! !

    Da diese Veranstaltung von mir privat organisiert wird und weder profesionell noch als Wettkampf verstanden werden soll,
    bitte ich euch sowohl für eure Sicherheit selbst zu sorgen als auch was und wieviel ihr euch zutraut realistisch zu beurteilen.

    Also jeder ist für seine Gesundheit selbst verantwortlich ! :schwert2: 




     :thumbs: 
  • Puh... ich dachte das wird n doppelter IM... :shock: :lol:

  • Voll geil. ICH HAB FREI! Termin ist  geblockt, ich klär  grad nur noch mit da Goldlocke ob sie mitkümmt oda nich.
  •  :thumbs: 
    Na klaro kommt sie mit  :grins:
  • John CaBa schrieb:
    Puh... ich dachte das wird n doppelter IM... :shock: :lol:

    Können wir gerne dann im August/September machen  :cooler:
  • edited 09:29 (30.04.19)
    Äääähh... :lol:
    Ich seh schon... nächstes Jahr heißt es :"Jeden Monat einen Ironmän"... :shock: :lol:




  • John CaBa schrieb:
    Äääähh... :lol:
    Ich seh schon... nächstes Jahr heißt es :"Jeden Monat einen Ironmän"... :shock: :lol:




    Äh...... 
    :shock:
  • edited 22:01 (1.05.19)

    Werde von Zeit zu Zeit immer mal ein paar neue Infos hinzufügen.
    Findet ihr zu Beginn ganz oben.  :roll:

  • Straßen sind zu verkehrslastig und somit leider keine RR (es sei denn, Ihr könnt damit auch auf Trails und Waldwegen fahren)
    HIER die voraussichtliche Radstrecke.

    oh, äh, ich wollte des schon so als ironman vorbereitung sehen und unter annähern realen bedingungen machen. also rennrad. hm. :gruebel:
    uiui, im see. das wird ne herausforderung für mich :grins:
  • Leider habe ich nicht die Möglichkeit Straßen zu sperren , um mit euch entspannt die 90 km zu fahren. Zum anderen ist es doch viel schöner in der Natur zu radeln.
    Und außerdem wäre es doch für dich eine weitere gute Trainingseinheit für eure Kroatien Tour. Da erwarten dich nicht nur 21000 Höhenmeter, Trails, etc., gelle ?  :grins:
    Und See ist doch Hautschonender als die Chlorplörre und wir haben viel Platz ohne Ommas+Oppas, die kreuz und quer durchs Wasser eiern. :lol:
    Wirst schon packen ! Und alleine bist ja eh nicht. Aufi geht's, hurrrrggaaaaa !!!!!!!  :cooler:
  • nu denn. hast ja recht. einen 70.3 nach meinen vorstellungen kann ich ja auch an jedem anderen tag machen.
    wenn mit mtb kommt motiwunder bestimmt auch mit. die macht uns dann alle platt.
  • Denkt daran Euch zu dabeien, damit Hugo den Überblick behält... :thumbs:

  • So eine shaize
    Komme am 1. erst aus dem Urlaub zurück, grrrrrr

    Allen Cabas viele Späskens beim Hasenhirn
  • Echt schade  :'(
    Kannst aber auch gerne nachkommen.
    Tagsüber Spocht und abends Pachty !  :cooler:
  • edited 14:35 (2.05.19)
    Sodele, die Laufstrecke steht. Bin sie vorhin abgelaufen. Passt auf den Meter genau.
    Km19 muss ich aber nur ein bissi umleiten. Zu viele Bienenstöcke am Rapsfeld. Voll die Hooliganbienen. Zwei haben es geschafft trotz Sprints mich zu stechen.
    Ansonsten alles prima. Sogar meine Wade ist wieder hergestellt.
    Die Strecke führt überwiegend durch Wälder und Felder. Also Natur pur genauso wie auch zum großen Teil die Radstrecke.
    Mit ca. 388 Höhenmetern und ein paar langgezogene aber harmlose Steigungen, ist die Laufstrecke eher flach bis leicht hügeligen.
    Bis jetzt sind zwei VPs vorgesehen.
    Mehr Deteils und weitere Infos demnächst ganz oben (erster Eintrag).

    Ach ja, bin locker gelaufen inkl PP und Happihappi im Gehen (2:03).
  • Lieber Hugo, vielen Dank für die Einladung :herz:  Ich muß an dem Termin leider passen...aber ich hätte ja eh höchstens die Laufstrecke marschieren können ( und hätte dafür so lange gebraucht wie ihr für alles :lol:) Ich fieber und feier aus der Ferne mit :bier:  :knuddeln:
  • edited 00:31 (4.05.19)
    Schaaaaaaaaaaaaade  :'(
    Was das Sportliche betrifft: für`s Schwimmen könnte ich für dich ein Surfbrett mit Paddel geliehen bekommen,
    mein Papi hat `n Elektrofahrrad und mit dem selben könntest Du auch uns als Herde beim Laufen antreiben.  :grins:
    Anschließend Pachty, na , Deal ?

    Infos oben aktuallisiert !
  • edited 05:45 (4.05.19)
    Ich habe mir gedacht, dass man sicher Zwischenlösungen finden kann (wobei ich wie gesagt bei 21km mit HM wahrscheinlich schon 5h brauche)... aber wie gesagt, an dem WE klappt es nicht. Ist aber sehr lieb von dir :herz:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.