Ajrönmähn in Bembeltown 2014

im

Tschakalaka, jetzt gibbet kein zurück mehr. :applaus: Heute angemeldet, gezittert, Schlodderanfälle ohne ende, gejauchzt vor Freude und jetzt schon hibbelisch wie `n aufgedrehter Zitzenmolch. 8O Ja lecko mio am Popolino. Was habe ich mir denn da nur wieder angetan. :help: :irre: :trage: :cooler: :hurra2: :yau: Nervenhugo ist beim IRONMAN in Frankfurz dabei ! :yau: :hurra2: :cooler: Schweineteuer - ich weiß :roll: Abzocke - habt ja recht :/ Gibt bessere Trias - kann sein :nixweiss: ... und dennoch wollte, nein mußte, ich mich für Frankfurt melden. ;) Liegt fast vor meiner Höhle und meine Liebsten habe ich an der Strecke. :cuddle: Ach Leute, ich kann es nicht fassen. Jippiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii :jump: HURRGAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA ! ! ! :hoplit-sword1:

 
«134567

Kommentare

  • einmal im leben ist dad ok... dann scheisst man mal auf die kosten... :d Bin auf deine zeit gespannt... ;)
  • Zeit ? :lachtot: Ich werde froh sein, wenn ich überhaupt ankomme. ;) Aber im Jammern und Leiden bin ja schon mal ganz gut. :P :herzen4:
  • Ei dess iss ja hellisch ! :thumbs:
  • :booze: :booze: :booze: Ich glaab, ich bin von Staa un hab mehr Bauch als Baa - un doch bin ich en arme Tropp denn, ach, ich hab e Loch im Kopp! :booze: :booze: :booze: :booze: was weiß denn eine ex frankfurterin, was'n bembel isch ... iatz isch olles klar ... mal sehn, ob's beim IM Bembeltown nur plastkitrinkbecher gibt ... oder??
  • Aktueller Stand der Vorbereitung und des allgemeinen Befindens:
    • Gesundheit - 1 Woche nach dem Bänderriss immer noch Spochtverbot image
    • Kondition - habe das Gefühl keine mehr zu besitzen image
    • Training - unfreiwilliges Extremnixmaching image
    • Sonstiges - noch 1 Woche warten und dann langsam mit Belastung beginnen image

     Nur noch 8 Monate 28 Tage !  image

  • laaaaaaaaaaangsam mit der Belastung beginnen ?!
    Was ist mit dem Röntgenultra.? das ist doch so ein Einsteiger-Ding, oda?
    Ich hoffe ihr seid noch dabei !
  • edited 13:48 (7.10.13)

    Hihi... man ließt Hugo die Ungeduld an... :lol:

    Ruuhhiigg bleiben... entspannen, Titten aufbauen und dann laaangsam wieder loslegen... :thumbs:


  • Bisscken schwimmen geht auch, wennse Bänder hass. Ansonsten Liegestütze, Alder, Liegestütze einarmig, ohne Arme, mit Hochhüpfen - sowas braucht man immer. :lol:
  • Geiloooo digga
    :cooler:
  • edited 20:08 (3.11.13)

    :hurra2:
    Hurraaaaaaaaaaaaaaa, endlich darf ich wieder Spocht machen !
    Start war am Dienstag mit 10 km in 54 Minuten mit 05 HH.
    Mittwoch wieder 10 km in 1 Stunde 01 mit 52 HH.
    Donnerstag 10 km in 51 Minuten mit 85 HH.
    Freitag leider keine Zeit.
    Samstag 10 km in 58:50 Minuten mit 52 HH.
    Sonntag 10 km in 48:40 Minuten mit 52 HH.

    Und das Beste: keine Schmerzen !!!!!
    :cooler:

    Trailläufe müßen noch ein bissi warten aber ich bin so happy, daß ich wieder meinen fetten Arsch
    und Speckbauch bewegen darf.
    Bald steige ich ein ins Radeln und Schwimmen.
    Die VorVorVorbereitung läuft !
    :applaus:
  • Freu mich mit Dir!
    Aber lass smart & clever angehen, keine Rückschläge!
    :thumbs:
  • Schön zu lesen, dass du wieder fit bist!
    Bei mir läufts auch wieder, muss mich nur nach 2 Wochen Safari und Sansibar wieder aufraffen :D
    Gibt Schlimmeres,
    Captn

  • Ich muß mich wirklich bremsen. Mehr als 10 km ist z.Zt. nicht.
    Nächste Woche steigere ich dann langsam und fange mit dem Radln an.
    Das Planschen ebenso.

    Captn, ich bin gespannt was es alles beim nächsten Wiedersehen über Afrika zu berichten gibt.
  • Wie geil ist das denn ?
    Jetzt habe ich die Fußverletzung überstanden und was passiert ...
    ... gestern beim CrossLauf voll auf die Fresse (Schulter) gelegt und leckomio Aua gemacht.
    Schmerzen wie Sau aber zum Glück nix gebrochen oder gerissen. Starke Zerrung und Stauchung.
    Somit fange ich mit der Vorbereitung/Training nach dem SkiUrlaub mitte januar an.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Trainingspläne zur Verfügung stellen könnte.
    Hab doch keine Ahnung vom Riesendödelvorbereitungstrainingsdingenskirchen !
    Mein Ziel ist ankommen und wenn möglich den Tag von Anfang bis zum Ende genießen.

    Schankedön im voraus.
  • DAS ist immer so... CaBaNauTeN müssen STEINE in den Weg gelegt werden, damit das ganze auch SPAß MACHT!!! :yau:

    Gute Besserung... :cuddle: :bindafür: 

  • Nervenhugo schrieb:
    Wie geil ist das denn ?
    Jetzt habe ich die Fußverletzung überstanden und was passiert ...
    ... gestern beim CrossLauf voll auf die Fresse (Schulter) gelegt und leckomio Aua gemacht.
    Schmerzen wie Sau aber zum Glück nix gebrochen oder gerissen. Starke Zerrung und Stauchung.
    Somit fange ich mit der Vorbereitung/Training nach dem SkiUrlaub mitte januar an.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Trainingspläne zur Verfügung stellen könnte.
    Hab doch keine Ahnung vom Riesendödelvorbereitungstrainingsdingenskirchen !
    Mein Ziel ist ankommen und wenn möglich den Tag von Anfang bis zum Ende genießen.

    Schankedön im voraus.


    Ähm Trainingspläne.Hm Moment ich schau mal.Ach sorry sowas hab ich ja gar nicht.

  • Willst du meine Trainingspläne auch haben???
    :doppellol: :yau: :joint: :stick2:

  • edited 22:19 (24.12.13)
    Nervenhugo schrieb:
    Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Trainingspläne zur Verfügung stellen könnte.
    und ich dachte du wüsstest mittlerweile wie das hier läuft. :gruebel:
    na dann ihr eisenmänner, lasst mal hören...
    :doppellol:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.