Sportjahr 2013 von Sobraemml

edited January 2014 in CaBaNauTeN Blogs
Übertag vom 31.12.2012
Mo 20 km in 2:03h Laufen

Woche 01.01.2013 - 06.01.2013

Di
Mi 33km in 3:21h Laufen
Do 23km in 1:59h Laufen
Fr 25km in 2:21h Laufen
Sa 11km in 1:03h Laufen
So 32km in 3:12h Laufen
-----> 144 km in 6 Einheiten Laufen
«13

Kommentare

  • Woche 07.01.2013 - 13.01.2013
    Mo 22km in 2:07h Laufen
    Di 31km in 2:49h Laufen
    Mi 22km in 2:06h Laufen
    Do 19km in 1:49h Laufen, 2km in 0:39h Schwimmen
    Fr 20km in 1:55h Laufen
    Sa
    So
    -----> 114 km in 5 Einheiten Laufen, 2km in 1 Einheit Schwimmen

    Woche 14.01.2013 - 20.01.2013
    Mo 21km in 1:55h Laufen
    Di 11km in 1:04h Laufen
    Mi 32km in 3:05h Laufen
    Do 20km in 1:49h Laufen, 4km in 1:20h Schwimmen
    Fr
    Sa 29km in 2:40h Laufen
    So 23km in 2:27h Laufen
    -----> 136 km in 6 Einheiten Laufen, 4km in 1 Einheit Schwimmen
  • edited June 2013
    Woche 21.01.2013 - 26.01.2013
    Mo 22km in 2:09h Laufen
    Di 32km in 3:02h Laufen
    Mi
    Do 27km in 2:32h Laufen, 4km in 1:20h Schwimmen
    Fr 16km in 1:30h Laufen
    Sa
    So 15km in 4:01h Laufen ------ Tough Guy Race

    -----> 112 km in 5 Einheiten Laufen

    Woche 27.01.2013 - 03.02.2013
    Mo
    Di 12km in 1:04h Laufen
    Mi 31km in 2:57h Laufen
    Do 26km in 2:17h Laufen
    Fr 27km in 2:32h Laufen
    Sa 23km in 2:07h Laufen, 4km in 1:20h Schwimmen
    So 21km in 2:00h Laufen
    -----> 140 km in 6 Einheiten Laufen, 4km Schwimmen in 1 Einheit
  • Woche 04.02.2013 - 10.02.2013
    Mo
    Di 22km in 1:57h Laufen
    Mi 22km in 2:09h Laufen
    Do 26km in 2:25h Laufen
    Fr 28km in 2:38h Laufen
    Sa 18km in 1:38h Laufen
    So 32km in 2:49h Laufen
    -----> 148 km in 6 Einheiten Laufen
  • Woche 11.02.2013 - 17.02.2013
    Mo 23km in 2:09h Laufen
    Di 32km in 3:01h Laufen
    Mi 22km in 1:53h Laufen
    Do 20km in 1:59h Laufen
    Fr 23km in 2:21h Laufen
    Sa
    So
    -----> 120 km in 5 Einheiten Laufen

    Woche 18.02.2013 - 24.02.2013
    Mo
    Di 23km in 2:04h Laufen
    Mi 33km in 3:03h Laufen
    Do 25km in 2:26h Laufen
    Fr 15km in 1:25h Laufen
    Sa
    So 20km in 1:46h Laufen
    -----> 116 km in 5 Einheiten Laufen
  • Wann genau machst Du diese Läufe?? Morgens?Abends? Oder wenn Zeit vorhanden?

    Täglich über 20 km... alter Busenhalter... :shock: :shock: :shock: :cooler: :cooler: :cooler: :joint: :joint:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Wann genau machst Du diese Läufe?? Morgens?Abends? Oder wenn Zeit vorhanden?

    Täglich über 20 km... alter Busenhalter... :shock: :shock: :shock: :cooler: :cooler: :cooler: :joint: :joint:
    Meistens nachmittags und manchmal morgens wie es halt in meinen Schichtdienst reinpasst. Ich schlafe wenn es geht aus und dann chille ich noch ein wenig vor der Glotze. Dann gehts los und nach 2 bis drei Stunden bin ich ja wieder daheim.


    Ich laufe ja locker und nach meinem ausgiebigen Schlaf bin ich am nächsten Tag wieder fit. Habe mich ja über Jahre an diese Distanzen rangetastet und mein Körper hat sich daran gewöhnt.
  • So sieht ein UTMB-Training aus. :cooler:

    Da wirst du um den Hügel nur so rumfliegen! :thumbs:

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • Woche 25.02.2013 - 03.03.2013
    Mo 35km in 3:00h Laufen
    Di 24km in 2:18h Laufen
    Mi 33km in 3:05h Laufen
    Do 26km in 2:23h Laufen
    Fr 31km in 3:03h Laufen
    Sa 33km in 3:05h Laufen
    So 28km in 2:26h Laufen

    -----> 210 km in 19:20h Laufen (7 Einheiten)
    ------> Die erste von vier Urlaubswochen ist schon um :shock:
    -----> Trainingswochenlaufkilometer-Rekord übertroffen und die neue Bestmarke steht. :hurra2:
  • es ist einfach nur unglaublich, was du da treibst... :gott: :joint:

    folgender vorschlag, als kleines rätzelchen:

    1. guinness
    2. http://m.shortnews.de/Detail/875384?
    3. 2016 ist ein SCHALTJAHR!!!

    Alles klar?? :joint: :cooler: :bindafür:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • es ist einfach nur unglaublich, was du da treibst... :gott: :joint:

    folgender vorschlag, als kleines rätzelchen:

    1. guinness
    2. http://m.shortnews.de/Detail/875384?
    3. 2016 ist ein SCHALTJAHR!!!

    Alles klar?? :joint: :cooler: :bindafür:
    Ich trainiere lieber und brauche nicht viele Wettkämpfe im Jahr. Zum einen wegen der Rumreiserei und auch wegen der Kosten. Lieber ein schöne Trainingsrunde durch heimische Gefilde, als eine weite und zeitintensive Anreise für nur einen Wettkampf. Wenn ich dieses Jahr 6000 Kilometer erreiche bin ich zufrieden.
  • Woche 04.03.2013 - 10.03.2013
    Mo 27km in 2:25h Laufen
    Di 22km in 1:59h Laufen
    Mi 35km in 3:08h Laufen
    Do 24km in 2:23h Laufen
    Fr
    Sa 26km in 2:42h Laufen, Braveheartbattle, Platz 27 von ca. 1600 Startern
    So
    -----> 134 km in 12:37h Laufen (5 Einheiten)

    Woche 11.03.2013 - 17.03.2013
    Mo 25km in 2:26h Laufen
    Di 23km in 2:22h Laufen
    Mi 36km in 3:32h Laufen
    Do 26km in 2:22h Laufen
    Fr 26km in 2:35h Laufen
    Sa 22km in 2:13h Laufen
    So 26km in 2:22h Laufen
    -----> 184 km in 17:52h Laufen (7 Einheiten)

  • -----> 134 km in 12:37h Laufen (5 Einheiten)

    -----> 184 km in 17:52h Laufen (7 Einheiten)
    :shock: ALTER! :shock: :shock:
    Ich bin jedesmal geplättet, wenn ich hier rein lese.
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • edited March 2013
    Ist alles halb so schlimm und so viele Kilometer sind es gar nicht. Bald geht es nach Malle und hab noch Null Radkilometer in den Knochen. Wird schon passen. So war es letztes Jahr auch und konnte einigermaßen mit den anderen mithalten.



    Touren 14-21.04.2012

    128km in 6:02h und 2261hm Rennrad
    http://connect.garmin.com/activity/170792396

    103km in 3:33h und 422hm Rennrad
    http://connect.garmin.com/activity/170792470

    165km in 5:20h und 975hm Rennrad
    http://connect.garmin.com/activity/170792550

    173km in 7:13h und 3474hm Rennrad
    http://connect.garmin.com/activity/170792663

    184km in 7:32h und 2995hm Rennrad
    http://connect.garmin.com/activity/170792799

    119km in 4:42h und 1064hm Rennrad
    http://connect.garmin.com/activity/170792850
    http://connect.garmin.com/activity/170792953

    140km in 5:33h und 2075hm Rennrad
    http://connect.garmin.com/activity/170793028

    206km in 7:34h und 2784hm Rennrad
    http://connect.garmin.com/activity/170793117
  • Wird schon passen. So war es letztes Jahr auch und konnte einigermaßen mit den anderen mithalten.
    Haha :lachtot: hab grad schon deine Malle Angaben gelesen :D Ich schätze mal dein PLan gin g auf.
    Gefällt mir sehr gut, wie du unterwegs bist. :thumbs:
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • KW 12, 18.03.2013 - 24.03.2013
    Mo 33km in 3:21h Laufen
    Di 11km in 1:01h Laufen
    Mi 32km in 3:19h Laufen
    Do 23km in 2:15h Laufen
    Fr 35km in 3:17h Laufen
    Sa 22km in 2:05h Laufen
    So
    -----> 156 km in 15:18h Laufen (6 Einheiten)
    -----> Vier Wochen Urlaub sind rum und bin insgesamt 704 km in 26 Einheiten gelaufen.

    Trainingskilometerstand 2013:
    Laufen: 1694km
    Schwimmen: 12 km
    Rennrad: 0 km
  • KW 13: 25.03.2013 - 31.03.2013
    Mo 21km, 576hm in 2:05h Laufen
    Di 22km, 372hm in 2:13h Laufen
    Mi 32km, 111hm in 2:48h Laufen
    Do 19km, 333hm in 1:55h Laufen, 2km in 0:40h Schwimmen
    Fr
    Sa 61km, 464hm in 2:05h Rennrad
    So 27km, 318hm in 2:20h Laufen
    -----> 121 km in 11:21h Laufen (5 Einheiten), 61km Rennrad in 2:05h (1 Einheit), 2km Schwimmen in 0:40h (1 Einheit)


    Trainingskilometerstand 2013:
    Laufen: 1815km
    Schwimmen: 14 km
    Rennrad: 61 km
  • KW 14: 01.04.2013 - 07.04.2013
    Mo 27km, 282hm in 2:22h Laufen
    Di 30km, 516hm in 3:02h Laufen, 3km in 0:53h Schwimmen
    Mi
    Do 67km, 372hm in 2:28h Rennrad

    Anreise zum Rennradtrainingslager in Mallorca
    Fr 57km, 263hm, 1:49h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297945991
    Sa 141km, 1030hm in 4:42h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297946050
    So 174km, 3075hm in 6:42h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297946106, http://connect.garmin.com/activity/297946162

    -----> 57 km in 5:24h Laufen (2 TE), 439km Rennrad in 15:41h (4TE), 3km Schwimmen in 0:53h (1TE)


    Trainingskilometerstand 2013:
    Laufen: 1872km
    Schwimmen: 17 km
    Rennrad: 500 km
  • Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Essen.. :joint:
    Wie,Was und wann isst Du?? :gruebel:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited April 2013
    KW 15: 08.04.2013 - 14.04.2013
    Mo 119km, 1592hm in 4:48h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297946235
    Di 188km, 1853hm in 6:44h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297946306
    Mi 155km, 2437hm in 5:44h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297946417
    Do 196km, 1673hm in 6:43h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297946482, http://connect.garmin.com/activity/297946547, http://connect.garmin.com/activity/297946593
    Fr 159km, 2835hm in 6:24h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297946723
    Sa 128km, 1439hm in 4:39h Rennrad, http://connect.garmin.com/activity/297946818
    So 10km in 1:07h Barfuß-Strandlauf, http://connect.garmin.com/activity/297946843
    Abreise vom Rennradtrainingslager


    [attachment=0]Wochenübersicht.jpg[/attachment]
    Trainingslagerbilanz
    -----> 1317km Rennrad in 48:17h (9TE), 10km Laufen in 1:07 h (1TE)
    -----> Viele Highlights (2xSa Calobra, Cap Formentor, Ostküstenstraße, Randa, Sant Salvador, Orient)
    -----> Viel Windschatten mit sehr guten Rennradlern mitgefahren, war aber trotzdem anstrengend. Aber ich habe es überlebt.

    Wochenbilanz
    -----> 10 km in 1:07h Laufen (1 TE), 945km Rennrad in 35:02h (6TE)

    Trainingskilometerstand 2013:
    Laufen: 1882km
    Schwimmen: 17 km
    Rennrad: 1445 km
  • Ich beschäftige mich gerade mit dem Thema Essen.. :joint:
    Wie,Was und wann isst Du?? :gruebel:
    Daheim esse ich meist was mir schmeckt, also viel Süßes und Ungesundes um den die verbrannten Kalorien wieder aufzufüllen. Gesunde Ernährung ist das das zwar nicht, aber ich komme damit zurecht. Im Trainingslager hatte ich am Hotelbuffet die freie Auswahl und dort bin ich mit einem großen Salatteller mit Mayo, einem Teller Fleisch/Fisch und diversen Deserts und am nächsten Tag mit einem reichhaltigen Frühstück gut über den Tag gekommen.

    Also einen konkreten Ernährungsplan habe ich nicht und ich esse quasi was mir schmeckt.
  • Du verrückter Hund! Bin auch gerade für 1 Woche auf Malle. :shock:

    Kann mit deiner Tageskilometerleistung nicht mithalten aber dafür geht es am Abend im einarmigen Reißen in der Halbliterklasse weiter. :booze:

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • hehehehe... ich HASSE Dich dafür, Sobra.... :lol: :lol: :lol: :lol: :cooler: :cooler: :cooler: :cooler:
    Ok, die Lösung meiner Probleme wäre also, jeden Tag so 20 bis 30 KM zu laufen... :shock: :shock: :shock: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
    Alter.... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • hehehehe... ich HASSE Dich dafür, Sobra.... :lol: :lol: :lol: :lol: :cooler: :cooler: :cooler: :cooler:
    Ok, die Lösung meiner Probleme wäre also, jeden Tag so 20 bis 30 KM zu laufen... :shock: :shock: :shock: :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
    Alter.... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
    Ist alles über Jahre antrainiert und wurde Stück für Stück gesteigert. Ist alles Gewöhnungssache. Schau doch bei mal bei meinen ersten Einträgen in meinem Trainingsblog aus dem Jahr 2010 http://www.caba.de/phpBB3/viewtopic.php?f=143&t=1621 nach. Ich habe ich auch mal klein angefangen.

    Meine Bilder vom Trainingslager sind nun auch online:
    https://plus.google.com/photos/11404842 ... hOziv4TiJA
  • edited April 2013
    KW 16: 15.04.2013 - 21.04.2013
    Mo 21km, 367hm in 1:55h Laufen
    Di 31km, 453hm in 3:01h Laufen
    Mi 20km, 130hm in 1:53h Laufen
    Do 92km, 651hm in 3:05h Rennrad
    Fr 28km, 342hm in 2:43h Laufen
    Sa 25km, 164hm in 2:11h Laufen
    So 25km,422hm in 2:22h Laufen
    -----> 150 km in 14:05h Laufen (6TE), 92km Rennrad in 3:05h (1TE)

    Trainingskilometerstand 2013:
    Laufen: 2032km
    Schwimmen: 17 km
    Rennrad: 1537 km
  • Der erste Teil meines Videos zum Trainingslager ist fertig. Der zweite folgt in den nächsten Tagen
  • Hehe... kriegst Du da eigentlich die Kommentare mit, wenn Du die Leute so überholst?? :shock: :shock: :cooler: :cooler: :reib: :reib:
    Wie war denn so Deine Max. Geschwindigkeit??

    Und nun zurück zu Deinem Körper... :joint: Du merkst, ich kann es nicht lassen und hoffe Dich nicht zu sehr zu nerven... :booze: :D :D

    Bei sooo vielen Kilometern, die Du Dir einleibst, wie siehts mit wehwechen aus? Merkst Du körperliche Veränderungen/Probleme?? Sitzt Du, so wie ich, öfter in der Badewanne und weinst vor Schmerzen?? :aufsmaul: :lol:
    Hehe... :lol: :lol: nee.. also was ich wissen will: Welche körperlichen Beobachtungen hast Du gemacht im Laufe Deiner Trainingsjahre? Wie siehts mit den Gelenken aus? usw. usf.

    Sag mir ruhig, wenn ich Dir zu sehr auf den Senkel gehe, finde es aber extrem Spannend auch diese Seite von Dir zu beleuchten.. :ups: :thumbs: :thumbs:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Hehe... kriegst Du da eigentlich die Kommentare mit, wenn Du die Leute so überholst?? :shock: :shock: :cooler: :cooler: :reib: :reib:
    Wie war denn so Deine Max. Geschwindigkeit??
    Ich habe keine Kommentar wahrgenommen und es sieht in dem Video wahrscheinlich näher aus, als es wirklich war. Wie ein Rambo bin ich keine Abfahrt herunter. Meine Max. Geschwindigkeit war auf einer breiten asphaltierten Straße etwa 70 km/h und die engen, serpentinenartigen Straße bin ich so zwischen 30 und 50 km/h herunter gebrettert. Aber alles auf Sicherheit und ohne Risiko

    Und nun zurück zu Deinem Körper... :joint: Du merkst, ich kann es nicht lassen und hoffe Dich nicht zu sehr zu nerven... :booze: :D :D

    Bei sooo vielen Kilometern, die Du Dir einleibst, wie siehts mit wehwechen aus? Merkst Du körperliche Veränderungen/Probleme?? Sitzt Du, so wie ich, öfter in der Badewanne und weinst vor Schmerzen?? :aufsmaul: :lol:
    Hehe... :lol: :lol: nee.. also was ich wissen will: Welche körperlichen Beobachtungen hast Du gemacht im Laufe Deiner Trainingsjahre? Wie siehts mit den Gelenken aus? usw. usf.

    Sag mir ruhig, wenn ich Dir zu sehr auf den Senkel gehe, finde es aber extrem Spannend auch diese Seite von Dir zu beleuchten.. :ups: :thumbs: :thumbs:
    Du gehst mir nicht Nerven und eine Badewanne (nur eine Dusche) habe ich gar nicht. Bezüglich der Gelenke habe ich bisher keinerlei Schmerzen oder irgendwelche Anzeichen. Lediglich meine Achillessehnen spannen nach jedem Lauf etwas. Aber am nächsten Morgen sind sie wieder wie neu. Starke Schmerzen nach meinen Trainingsläufen verspüre ich nicht, da ich immer zwischendurch rausnehme und relativ relaxt daheim wieder ankomme.

    Probleme mit meinem linken Fußgelenk hatte ich bisher nur nach dem Braveheartbattle 2012. Aber da war ich umgeknickt und der Fuß war derbe angeschwollen. Ist aber alles wieder verheilt und habe es danach ruhig angehen lassen. Sonst hatte ich im Jahr 2012 eine Schienbeinentzündung im Rahmen des Etappenlaufs über die Alpen. Dies war wohl dem neuen Terain geschuldet und dem vielen langen Bergablaufen. War aber auch nach einer Woche wieder verschwunden und mein Körper ist diese Belastung nun auch gewohnt.

    Veränderung an meinem Körper merke ich nur, dass mein Gewicht konstant bleibt und meine Oberschenkel immer dicker werden. Ich fühle mich momentan sehr wohl und falls Probleme mit den Gelenken irgendwann mal auftauchen, kann ich ja immer noch aufs Rennrad oder Schwimmen ausweichen, was ich momentan als Ausgleichssportarten betreibe.

    Also frag nur weiter :cooler: :cooler:
  • Also frag nur weiter :cooler: :cooler:
  • Sei nicht so schüchtern, Heike... Du darfst bestimmt auch Fragen... :lol: :lol: :booze: :booze: :reib: :reib: :yau: :bindafür: :bindafür: :applaus: :applaus:

    Soo... da sieht man es mal wieder... Theorie und Praxis... :joint:

    Standard Theorie:

    -Gesunde Ernährung
    -nicht zu viel Training, bzw. KM
    -Pausen, usw.

    Sobra:

    -"Ich esse was mir schmeckt"
    -"Mir tut nix weh"
    -Läuft fast JEDEN TAG!

    Natürlich können wir jetzt vermuten, dass Sobra ein genetisches Wunderwerk ist... was Er bestimmt auch ist... :thumbs:
    ABER:

    Letztendlich ist WILLENSKRAFT, TRAINING und "SPAß dabei haben" alles, was man benötigt.... der Rest passt sich dann schon an... :joint: :joint:

    Danke, Sobra... Du bist die Bestätigung, dass die CaBaPHiLoSoPHie funzt... :hurra2: :hurra2: :cooler: :cooler: :reib: :reib: :yau: :yau: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus: :gold: :gold: :gold:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • ...genetisches Wunderwerk ist...
    WILLENSKRAFT, TRAINING .... der Rest passt sich dann schon an...
    die CaBaPHiLoSoPHie
    Hömma, gar so ungewöhnlich ist das jetzt auch nicht.
    - An anderer Stelle hat Sobrä glaub ich schon mal gesagt, dass die hohen Umfänge nicht von jetzt auf gleich kamen. Da hat er sich schon über ein paar Jahre rangepirscht (<= durchaus relevanter Hinweis z.B. für andere Wanabe-Ausdauerathleten)
    - Auf jeden Fall gut, dass er dabei von Beschwerden verschont bleibt (siehe LOKI, das ist kein Selbstverständlichkeit).
    - Bei den Umfängen kann er Essen was er will, weil der Umsatz extrem hoch ist (das kenne ich auch noch aus den Zeiten als ich richtig viel fuhr, Motto im TL war „Fett macht Druck!“
    Killa
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.