CHARITY SmallTalk

15678911»

Kommentare

  • edited 9. April

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Aaach scheiße... :kopfwand:
    War klar, dass das irgendwann kommt... :cry:   
    Comdirect AGB Änderung: 

    Zum 01.05.2021 passen wir unsere allgemeinen und produktbezogenen Geschäftsbedingungen und unser Preis- und Leistungsverzeichnis an.

    Die wesentlichen Neuerungen im Überblick:

    Ab 01.05.2021 gelten bestimmte Voraussetzungen für die kostenlose Kontoführung. Das Girokonto bleibt kostenlos, wenn jeden Monat eine dieser Bedingungen erfüllt wird:

    • 700 Euro monatlicher Geldeingang
    • oder 3 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay pro Monat – mit der Bankkarte (Visa-Debitkarte) oder Visa-Kreditkarte
    • oder 1 Trade/1 Wertpapiersparplanausführung pro Monat

    Es entstehen ebenfalls keine Kontoführungsentgelte, wenn der Kontoinhaber unter 28 Jahre alt und Student, Schüler, Auszubildender oder Praktikant ist. Sofern keine dieser Bedingungen erfüllt wird, fällt ein Kontoführungsentgelt von 4,90 Euro pro Monat an.

    Des Weiteren gehört künftig zum Girokonto eine kostenlose Bankkarte (Visa-Debitkarte).

    Wir erfüllen KEINE dieser Bedingungen.. :cry: Und jetzt?? Ich zahle keine 5€ Kontogebühren!! Das frisst unsere Kohle ruckzuck auf!! :dagegen: aaaaach Fuck... :kotz:   
    Diese Weltdynamik und ständige Änderung KOTZT MISCH AN!! :kotz:   
    Wenn ich das kündige, habe ich nur noch das Paypal Kto.... :gruebel:   

    Jemand ne Idee? :gruebel:    
       

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Wir machen einfach jeden Monat einen virtuellen Backyard, Hugo regelt das mit dem Geldeingang doch locker :klatsch:

    Optionen:
    nur noch Paypal?
    wechsel zu kostenlosem Konto, Gefahr das ständig machen zu müssen?

    hm, evtl. noch kein "extra" Konto mehr, jemand packt sich das auf sein normales Konto? Kann man das halbwegs transparent tracken?
    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • Ja, hatte auch überlegt, das über mein Privatkto. laufen zu lassen.... bin aber bei ner neuen Bank und die lässt komischerweise keine Alternativnamen für den Kto. Inhaber zu, obwohl das schon lange nicht mehr geprüft werden muss... :gruebel: 

    Hmm.... Wer von Euch stellt sein PrivatKto freiwillig für Transfers zur Verfügung?? :lol: 

    Neee.... lassen wir das... erinnert Euch, was fürn HeckMeck es gab, als das  CaBaKTo missbraucht wurde!! :shock:
    Die KTo Nr. muss ja veröffentlicht werden! :shock:
    Ich leere das Comdirect Kto. , schließe es und lass erstmal Paypal laufen und guck nach Alternativen... :cry:   

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • John CaBa schrieb:
    Ja, hatte auch überlegt, das über mein Privatkto. laufen zu lassen.... bin aber bei ner neuen Bank und die lässt komischerweise keine Alternativnamen für den Kto. Inhaber zu, obwohl das schon lange nicht mehr geprüft werden muss... :gruebel:
    Wie jetzt  :shock: Du heißt nicht @John CaBa  :shock:
  • Doch, doch... es ist aber das Gemeinschaftskonto mit Das Chantalle!! :shock: :lol: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Findet sich jemand, der monatlich 700€ hin bucht, die dann am Tag drauf zurück gebucht werden? 
    So hab ich mal mein Postbank Konto Gebühren frei gehalten. 
    Wie anstrengend wäre es CaBa als Verein zu melden? Bringt das was in dem Zusammenhang? Müsste ja nicht e.V. sein. Dafür sind die Hürden höher. 
    Wenn Paypal reicht, um Spenden zu verteilen wäre es für mich ok. 
    Nennt mich Geizhals, aber wenn jeder direkt spendet, kann er das von der Steuer absetzen. Es ist halt ärgerlich wenn der Staat an Spenden verdient. Das ist natürlich nicht so cool, wie wenn große Beiträge auf einmal fließen. 
  • edited 9. April
    Also ich  tät  freiwillig nen Euro pro Monat spenden.. wenn sich noch  4 Leute finden würden, wäre die Kuh erstmal  vom Eis. Von PayPal rate ich dringend ab, da  hab ich schon fiese Sachen gehört wie die einfach mal das Konto sperren wenn zuviel drauf ist. 
    Für nen Verein sag ich bloß sein LASSEN. Wir wären gezwungen 1x pro Jahr eine Jahreshauptversammlung zu machen inkl. Kassenprüfung und Bericht etc. Ausserdem darf ein Verein kein (grosses) Vermögen anhäufen sonst klopft das Finanzamt an. Ferner alle 2 Jahre muss der Vorstand neu gewählt werden und DER VORSITZENDE DES VEREINS HAFTET MIT SEINEM PRIVATVERMÖGEN. Wenn ihr mir nicht glaubt, lest das deutsche Vereinsrecht. Ich bin seit mehr als 15 Jahren im Vorstand der Feuerwehr Sportvereinigung. 

    Ich hab noch ein Extrakonto frei wo ich immer die Beiträge vom KOBOLT hab draufbuchen lassen. Da das ein Sparbuch ist, kann man nur draufbuchen, aber nicht abbuchen. Nachteil ist, ich muss für jedes Mal Geld abholen mich am Schalter anstellen und das nervt. Allerdings:  es kostet mich  nichts. 
    Frag doch mal Deine Bank ob Du ein kostenloses Unterkonto haben kannst? Bei der DIBA kann man 2 o. 3 Unterkonten haben

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Ich mach auch kein Paypal und habe das auch nicht vor. Direktspende finde ich gut, sagte ich ja schon mal (von wegen kurze Wege, wenig Verwaltung)... und Itchys Argument mit der Spendenquittung ist auch berechtigt. Schade, das reine Spendenkonten nicht automatisch von Gebühren befreit sind (quasi als geldwerte Steuererleichterung, wie Kindergeld). Aber wahrscheinlich ist sowas wieder nicht umsetzbar, ohne dass man da Mißbrauch betreiben würde.
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • edited 10. April
    ja, dass mit der direktspende propagiere ich schon seit CaBa existiert...habe ich firmen als positiven effekt erläutert, wenn die spenden... in meinem fall focus TV usw. Und dadurch höhere summen bekommen, weil die es direkt spenden  und dann auch absetzen konnten.. :thumbs: 
    Bei größeren summen und wenigen spendern kein problem... aber bei vielen spendern und kleinen spenden wird das zum problem:
    1. Du musst jedem vertrauen
    2. Gibt einige assis, die nur ne große klappe haben
    3. Faulheit! 
    Das sind meine REALEN erfahrungen... :lol: :kotz:  

    Habe mal nach alternativen geguglt...

    Bei direkten konten wirds schwer.. nur 1 gefunden, dass 5 jahre frei ist, dann muss wie bei Comdirect ein geldfluss vorhanden sein...

    Paypal bietet direkt ein spendenkonto an, aber mit 1,5% abzug und 35 cent pro transaktion

    Dann gibt es gofundme!! Das SCHEINT kostenlos, aber die tricksen auch...

    Es gibt alternativen zu gofundme, da bin ich drann mir den ganzen scheiß durchzulesen... :cry: 
    Ich WUSSTE, dass das in Arbeit ausartet... :cry: 

    Jede HILFE eurerseit ist willkommen... :bussi: 

    @Itchy: die vereinsfrage hat diesel gut erklärt.. ::thumbs:
    So ähnlich hatte sich LGEE geäußert, als ich damals mit dem gedanken gespielt hatte...
    Sie war aktives mitglied in einem eV bis sie genervt ausgetreten ist...
    Ich wollte das damals machen, um die spendenquittungsproblematik anzugehen... 
    Aber die erzählungen von Lgee über den stress und die streiterreien haben mich dann abgeschreckt... :shock:  

    @Diesel ;
    Nicht 5€ im monat, sondern 700 müssen fließen... :kotz:  

    Schwierig, schwierig... ::cry:
    ABER WIR WÄREN KEINE CaBaNauTeN, WENN WIR SO NEN POPELKLACKS NICHT LÖSEN KÖNNTEN!! :HURRA: :JEDI:   

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • edited 10. April
    Sorry ich lese da was John oben geschrieben hatte: wenn keine dieser Bedingungen erfüllt sind fällt ein Kontoführungsentgelt von 4,90€ an. 
    Also brauchen wir 5 Leute die jeweils 1€ bereit wären pro Monat zu spenden damit das Konto weiterläuft wie bisher. 
    DABEI.  :cooler: 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited 10. April
    Können wir nicht einfach Optionsscheine raushauen und an die Börse gehen oder ne Kryptowährung erfinden? 
    Ich hätte gern damals als der Bitcoin rauskam für 0.001€ soviel davon gekauft wie nur irgendwie geht. 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Achsoo.. Du willst die Kontogebühren blechen, Diesel.. :shock:
    Nee.. jeder Spendeneuro ist mir wichtig... :aufsmaul: 
    Solange wir es irgendwie schaffen, keine Gebühren zu zahlen, solange würde ich Gebührenzahlungen vermeiden... :cooler: 

    Wir kriegen das schon hin, 2 Ideen hab ich schon... :lol:  

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Ok, Leute... die Paypal Kohle ist jetzt auf dem ComDirect Kto... ich leite das jetzt gleich weiter an die Kinderhospitz!!


    UND DANN LÖSE ICH DAS ComDirect KONTO AUF!!
    ALSO AB JETZT KEINE SPENDEN MEHR AUF DIESES KONTO!!! :dagegen:


    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Ich bin ja ganz bei Dir, vermute  aber, daß wir kein Glück haben werden. Habe gelesen, dass 300 Banken ab sofort Strafzinsen verlangen. Also: Schulden machen wird belohnt, Guthaben anhäufen nicht

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Also mir würde es auch nicht auf die 5€ ankommen. Aber die Idee, dass das Geld bei einer Bank landet.... :kotz:

  • AM ENDE IST ES EH NUR BEDRUCKTES PAPIER. MACHT EUCH NIX VOR. DER SENSENMANN PASST SCHÖN AUF, DASS WIR NICHTS MITNEHMEN. 😆

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.