Dampfsockes Covid und Bewegungserlebnisse 2021

12346»

Kommentare

  • edited 13. July
    Dann muss ich Dir Eusi, villt zu Deinem Entsetzen, leider sagen, dass im Leistungssport schon im Grundschulalter begonnen wird. Gut, wie's im Laufsport ist, weiss ich nicht. Aber im Tanzsport ist das auf jeden Fall so. Ich hatte damals mit Tanzen als Leistungssport im Alter von 12 Jahren relativ spät angefangen. Aber ich kann Dich beruhigen. Die Übungen und der Unterricht sind je nach Altersklasse auch entsprechend angepasst. Sodass eben keine körperlichen Schäden entstehen, sondern eher noch die Entwicklung gefördert wird. 
  • Ja, das weiß ich...aber ich muss das nicht feiern :motz:  Eine Kollegin von mir hat mit 14 angefangen, hart für die Leichtathletik zu trainieren und hat es Leistungssportmässig betrieben. Die ist mit ab 35 dann von einem Bandscheibenvorfall in den nächsten gerutscht, 2 Versteifungsop's plus Sehnenschäden plus Arthrose. Ist es das wert, dass da mal stolze Eltern triumpfierend Medaillen aufgehängt haben? Meiner Meinung nach nicht. Klar, wahrscheinlich hätte sie 'einfach nur immer härter trainieren müssen', damit die Muskulatur die Schädigungen auffängt, aber irgendwann muss man ja auch mal Geld verdienen und sich dafür durch Ausbildungen kämpfen.


    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • edited 14. August
    So mein Spocht ist recht übersichtlich und so richtig komm ich zu nix  :dagegen:

    Erstmal 4 Tage Kurzurlaub am Plauer See und bissel geplantscht und Kind Beschäftigung.
    Davor 3 Tage am anderen See zum Probe Camping ob Mini es mitmacht und da auch bissel geplantscht. Ich muss eindeutig mehr Schwimmen gehen. 


    So und heute mal wieder gemütlich mit dem Rennrad. So komische Windverhältnisse hatte ich lange nicht mehr. Nach jeder Kurve war der Wind anders. Mal von hinten, von der Seite von vorne. Dazu wieder gemerkt das man auf Pflasterwegen echt ein bissel mehr Watt brauch zum Pedalieren . Aber halb so Wild sollte ja gemütlich sein und war es auch. Nach 110 km war ich zurück und ich habe  mich erstmal zum Grillen  Eingeladen. Und was passiert auf dem Nachhauseweg. Nein kein Plattfuss. Langhaarige Blonder Braungebrannter Arr Surfertyp Superheld der Strasse überholt mich. Dachte mir egal fährst vorbei. Er aber zurück überholt musste ich nochmal reintreten und siehe er hat kein Bock mehr :loldoppel:  


  • Haha... GEMÜTLICH... :shock: 
    110 km, 1200 HM, 28 KM/H.,.. :shock: :cooler: :lol: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Ne HM gab es nicht viele. Und ja war gemütlich kaum Druck auf die Pedale  :anonym:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.