Dampfsockes Covid und Bewegungserlebnisse 2021

12357

Kommentare

  • Kurz nachdem ich den Ausheultext geschrieben habe und mich mit dem Kater auf dem Sofa gewälzt habe ärgerten mich ein paar Sonnenstrahlen. Also doch noch aufs Rad. Der Wind war immer noch doof und ich hatte keine Lust Druck aufs Pedal zu bringen. Also Gemütlich so durch die Gegend gefahren.

    Gefühlt bleibt es Trotzdem ne Mistwoche wollte nicht so richtig rundlaufen die Woche
  • Solche Wochen gibt es leider manchmal. Wir sollten nicht vergessen, dass wir keine Profisportler sind. So schlimm ist es also nicht, wenn wir mal eine Woche "schwänzen". 
    Aber toll, dass Du Dich doch nochmal aufgerafft hast. 
    Immer dran denken, lieber kurz Sport gemacht, als gar nicht. Man kann das dann notfalls durch Geschwindigkeit ausgleichen. 
  • Du nimmst einfach nur Anlauf für die nächste Woche :cooler:
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Nix da Mistwoche. Immerhin 25km gelaufen. Wenn Du dies nicht honorierst denkt sich der 25er doch: am i a joke to you? GEMACHT IST GEMACHT!!!! 
    25km in den Beinen haben oder nicht haben, macht 50km. Die vorm Spiegel sind schon 100km. Verschenkt und wiedergeholt macht 200km. Verloren und wiedergefunden sind 400km. Also...... :joint: zufrieden sein über sich selbst und seine Leistung: Gold

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited 29. March
    So lebe noch. Habe nicht viel gemacht die letzten Wochen. War vom Geiste und Körber her nicht in der Lage zum Spochteln. Habe auch meine Aktuelle Arbeit gekündigt um im Mai was neues komplett anderes zu machen. Wat soll's muss ja weitergehen also habe  Freitag und Samstag gefühlt 20 km Schubkarre geschoben und 80 qm geflastert um Abends dann noch 20 km zu laufen. Die 20 km kamen mir danach vor zwar wie 40 aber durchgezogen. Mal schauen was die Woche geht denke nicht viel. Mofa's sind undicht und die Verfasser müssen abgedichtet werden dazu Ostern und diese Woche Abends noch Flasterarbeiten. Ne Benzinspur muss ich auch noch beseitigen heute, also gleiche Chaos wie immer.
  • Hier wird es die nächste Zeit wohl erstmal kein Sport geben. Hier ist ein 3tes Fellmonster eingezogen was sehr viel Aufmerksamkeit braucht und ich bekomme seit 3 Wochen  nicht mehr so richtig Luft. Die Erkältung die ich von meiner Tochter mitbekommen habe muss Irgendwas ausgelöst haben. Solange ich nicht richtig Atmen kann gibt es auch kein Sport. 
  • edited 24. April
    schätze mal grippe? :gruebel:
    Wir vergessen, dass es diese ja immer noch gibt... :kotz:
    Gute besserung...

    Und mach dir keine sorgen wegen d3m nicht ZUGn, diese phasen hab ich immer und trotzdem gehts dann irgendwann weiter.. :cooler:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Glückwunsch zum dritten Monster, da wird dir sicher erstmal nicht langweilig! :hurra:

    Das mit dem Luft bekommen würde ich trotzdem mal checken lassen, Stichwort "long covid" :prinzessin2:
    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • Danke schön. Ne Langeweile gibt es hier nicht gerade :anonym: Ja Long Covid sagte mir die Ärztin auch. Atemwege sind ja frei und Lungenvolumen liegt bei 5,53 Liter also alles in Ordnung. Sie hat mir ein Spray verschrieben und Täglich Inhalieren. Wenn es dann nicht besser wird will sie weiter schauen.  Lunge Röntgen und so erstmal nicht genauso wie kein Antibiotika.

    Schauen wir mal ist alles Mist so. Kann nur besser werden. Wenigstens die beiden Babys bringen ein zum Lachen :gott:
  • edited 24. April
    ach long covid, schmovid... alles eine erfindung der industrie...  :shock:  :lol: 
    Lass das nicht in dein hirn rein, sonst arbeitet die psyche negativ mit!!! :dagegen:

    WIR CaBaNauTeN  meckern zwar viel ( kann aber auch sein, dass ICH der einzige bin... :shock: :lol: :zunge: ), aber unsere GEDANKEN SIND IMMER POSITIV!!!! :HURRA: :reib:

    Schau, dass du dich erholst und dann laaaanngsaamm wieder los legen... :thumbs: 
    Und glückdtrumpf wegen monster nr.3.... :hurra:   
    Nur weiter so, wir brauchen mehr CaBa nachwuchs... :lol: :zunge:  

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Auf alle Fälle gute Besserung- und für alle Felle viel Spaß und gute Rudelzusammenführung :knuddeln:
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • edited 4. July
    Also Sporteln habe ich ja eingestellt dieses Jahr. Irgendwas haut mich immer zurück.  So macht es kein Spaß. 
    Bin heute mal aufs Rad wieder. 

     War ja froh das es noch ohne Stützräder ging. Also ganz locker ohne Druck auf die Pedale rein ins Vergnügen. :gott:

    Der Rücken hielt auch. Dafür fast ne Krone mit dem Höhenprofil gemalt :grin:  

    Dazu knapp 3 km mit dem Rennrad durch den Wald mit  Matscheinlage. Also finde ging besser wie gedacht mit einem Rennrad :joint:


  • rückschläge gehören dazu.. ein CaBaNauT steht auf und macht immer wieder weiter... DAS unterscheidet uns von profis... :lol: :hurra: :dafuer: :zunge:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Heute 7 km wandern mit Hund und Frau durch den Wald. Einfache schöne Entspannte Runde damit der Hund und das Herrchen bissel Auslauf hat. 
  • misteriöser rotschopf.. :shock: :prinzessin2: :lol:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Aua Erfahrung kann ich sagen- wenn man Frauenhaare in Büschen sieht, einfach weitergehen, das ist denen am liebsten :grins:
    "Großmutter, was hast du so kleine Augen?"
    "Hau ab, Rotkäppchen, ich muß kacken"
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Zählt eigentlich Hundegassigehen als Sport :joint:



    Der Hund ist echt Geländetauglich  :stock:
  • So und die gleiche Runde gerade nochmal mit dem MTB. 7 km in 34 Minuten 
  • Dampfsocke schrieb:
    Zählt eigentlich Hundegassigehen als Sport :joint:



    Der Hund ist echt Geländetauglich  :stock:

    Aber selbstverständlich! Ich notiere ja auch Hunderunden, Ponykm und sogar Schülermobilisieren :)
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • edited 7. July
    Dampfsocke schrieb:
    Zählt eigentlich Hundegassigehen als Sport :joint:



    Der Hund ist echt Geländetauglich  :stock:
    Erst ab 50km. :joint:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited 8. July
    :shock:Welchen armen Hund zergelst du denn über 50km?? Die Schneekoppe hatte auch einer mit so einem kleinen Bulldogdings bestritten, das fand ich genauso grenzwertig wie die Uschi, die ihre etwa zweijährige Tochter beim Bremer MM 50km über die Strecke meckerte. Leider hst wohl kein Ordner eingegriffen. Ich kann echt boshaft zu mir selbst sein, aber das voch Abhängigen zu verlangen? :shock:Never. Auch das 'Schülerscheuchen' wird nicht so hart betrieben, wie ich es manchmal gerne hätte...wenn ich die gleich kaputtspiele, habe ich ja den nächsten Tag nix davon  :grins: :hexe:
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Nala ist noch Welpe. Und Nala muss höchstens 6 bis 7 km Gassi gehen mehr will ich ihr  nicht antun. Gestern waren es nur 900 Meter aber echt steil Bergauf und Bergrunter Plus ein zwei andere Runden.
    50 km mit Wautzel glaube dafür brauchst ne andere Rasse.
  • :shock:Welchen armen Hund zergelst du denn über 50km?? Die Schneekoppe hatte auch einer mit so einem kleinen Bulldogdings bestritten, das fand ich genauso grenzwertig wie die Uschi, die ihre etwa zweijährige Tochter beim Bremer MM 50km über die Strecke meckerte. Leider hst wohl kein Ordner eingegriffen. Ich kann echt boshaft zu mir selbst sein, aber das voch Abhängigen zu verlangen? :shock:Never. Auch das 'Schülerscheuchen' wird nicht so hart betrieben, wie ich es manchmal gerne hätte...wenn ich die gleich kaputtspiele, habe ich ja den nächsten Tag nix davon  :grins: :hexe:
    Aber die zweijährige ist nicht selber gegangen/gewandert? Die war im Jogger? 
    Also wir sind ja auch gemein und haben den Kinderwagen für Ausflüge in den Europapark recht schnell abgeschafft. Ich glaube da kommen auch ganz schön Kilometer zusammen. Ich schätze Itchy-Tochter ist mit 4 da auch locker mal knapp 10 km am Tag gelaufen. :shock: Aber das ist ja dann immer in Etappen mit Spielpausen und Anstehen an Attraktionen etc. 

  • Mit Pausen etc kommen den Kids die 10 km garnicht so schlimm vor. Ist ja wie beim Sternenmarsch der Jugendfeuerwehr. Da gibt es immer wieder zwischendurch Wettkämpfe und auf einmal schaffen es die Jungs sogar 15km über den Berg. 

    Finde es auch wichtig das man nicht die ganze Zeit die Kinder durch die Gegend schiebt. Haben Beine können laufen
  • Ich habe sie am Start und zwischendurch an der Hand gesehen und DeVau meinte später, die hätte wohl durchgezogen. Ich hoffe inständig, dass sie zwischendurch mal aufgesammelt und geshuttled wurde oder die Uschi sie getragen hat.
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Ich habe sie am Start und zwischendurch an der Hand gesehen und DeVau meinte später, die hätte wohl durchgezogen. Ich hoffe inständig, dass sie zwischendurch mal aufgesammelt und geshuttled wurde oder die Uschi sie getragen hat.
    Das ist aber dann schon Misshandlung oder sehe ich das zu kritisch?
    Es wurde ja mal über dieses indische Wunderkind berichtet:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Budhia_Singh
    Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass das Kind Spaß dran hatte. 
  • Eine wahre Begebenheit: war in Hilden bei nem 24h SpendenLauf. Papa war  offiziell Starter. Tochter 11J. bettelt Papa an, sie will auch mitlaufen. Papa sagt: ok, aber wenn Du nicht mehr kannst oder  keine Lust mehr hast, ist Ende. Was denkt ihr wieviel da an km's rauskam? Ich sags euch: 60km!! 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Und DU bist der PaPa?? :lol: :reib: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Dann hätte sie ja wohl die 100 voll gemacht, oder? 👻🤭

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Nagelt mich nicht drauf fest, vielleicht war sie auch 3,5... aber nö, dass das freiwillig war, kann ich mir nicht vorstellen (ich sah sie ja weinen) und selbst wenn, kann so ein Zwerg das noch nicht klug für sich entscheiden. Leistungssport unter 16 ist meiner Meinung nach Körperverletzung, die Knochen sind noch zu weich, die Muskeln können das noch gar nicht stützen. Das gibt dann später echt Ärger in den Knochen.
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.