CaBa MythBuster

2»

Kommentare

  • edited 7. June

    Glutamat (Geschmacksverstärker)ungesund? 

    Nope...


    Auszug:
    Die geschmacksverstärkenden Eigenschaften von Mononatriumglutamat entdeckte 1908 der Japaner Kikunae Ikeda. Er soll mit seiner Familie zu Abend gegessen haben, als ihm auffiel, dass die Suppe besser schmeckte als sonst. Er erkannte, dass der Kombu, ein in der japanischen Küche weit verbreiteter Seetang, zu einer herzhaften Geschmacksexplosion führte.

    Ikeda nahm seine Erfahrung vom Esstisch mit ins Labor. Er zerlegte den Seetang bis in seine molekularen Einzelteile und fand: Glutamat, das er in Form von Mononatriumglutamat chemisch stabilisierte.


     auch hier.. die Menge/missbrauch  machts...

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • John CaBa schrieb:

    Glutamat (Geschmacksverstärker)ungesund? 

    Nope...


    Auszug:
    Die geschmacksverstärkenden Eigenschaften von Mononatriumglutamat entdeckte 1908 der Japaner Kikunae Ikeda. Er soll mit seiner Familie zu Abend gegessen haben, als ihm auffiel, dass die Suppe besser schmeckte als sonst. Er erkannte, dass der Kombu, ein in der japanischen Küche weit verbreiteter Seetang, zu einer herzhaften Geschmacksexplosion führte.

    Ikeda nahm seine Erfahrung vom Esstisch mit ins Labor. Er zerlegte den Seetang bis in seine molekularen Einzelteile und fand: Glutamat, das er in Form von Mononatriumglutamat chemisch stabilisierte.


     auch hier.. die Menge/missbrauch  machts...
    Glutamat spricht den 5. Geschmackssinn Umani (neben süß, sauer, salzig, bitter) an. 
    https://de.wikipedia.org/wiki/Umami
    Der Geschmack findet sich in vielen anderen Zutaten. Daher kommt auch die würzende Eigenschaft von Sojasauce. 
    Viele Hersteller "mogeln" ja neuerdings und schreiben glutamtfrei drauf. Dann wird aber Hefeextrakt eingesetzt, in dem viel Glutamat drin ist. 
    Ich hab mich auch immer gefragt, warum das ungesund sein soll. Es ist schließlich eine natürliche Aminosäure. 
    In Fertignahrung sehe ich es aber problematisch. Hier kann man die Menge an hochwertigen Zutaten reduzieren und den Geschmack dann wieder künstlich mit Glutamat pushen. 
    Auch vermute ich, dass man sich daran gewöhnt und den Geschmack von Mahlzeiten ohne Geschmacksverstärker nicht mehr würdigt. 


  • Es scheint so zu sein, dass es bei vielen Menschen Kopfschmerzen auslöst. Aber man kann ja nicht gut etwas verteufeln, nur weil Einige es nicht vertragen. Letztendlich wird es wie mit Fructose sein, zuviel auf einmal macht ganz blöde Sachen im Körper, ein wenig geht klar.
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Wie Itchy schreibt, der MISSBRAUCH ist auch ein Faktor... minderwertige Nahrungsmittel werden so aufgeputscht... :gruebel: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • MONOPOLY ein Pro Kapitalistisches Spiel?

    Nicht ursprünglich... sogar genau das Gegenteil! :shock: :gruebel: 

    Die Stenotypistin Lizzie Magie war Anhängerin der sozialreformerischen Ideen des Ökonomen Henry George (→ Georgismus). Dessen Erkenntnisse wollte sie den Menschen mit einem Brettspiel nahebringen: arbeitslose Einkünfte des Grundbesitzers auf der einen Seite schaffen Armut und Verelendung auf der anderen Seite. Zu diesem Zweck schuf sie zwei Spielvarianten. Die eine ist im Grundprinzip die bis heute bekannte. Bei der Alternative nahm sie die von Henry George vorgeschlagene „single tax“ mit dazu, hob also de facto das Grundeigentum auf. Bei der heute allein bekannten Variante bleibt ein Monopolist übrig, dem als Gewinner alles gehört, während bei der damaligen zweiten Alternative ohne Bodenspekulation die meisten Mitspieler im Spielverlauf immer wohlhabender werden (siehe auch Freiwirtschaft).

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited 12. June
    Da hat mir Da Diesel ein schönen Mythos zugeworfen... :lol: 

    Mythos Entgiften


    Doch auch für diese Annahme gibt es keine Belege: "In einem gesunden menschlichen Körper gibt es keine Ansammlung von Schlacken und Ablagerung von Stoffwechselprodukten. Nicht verwertbare Stoffe werden über den Darm und die Nieren ausgeschieden", stellt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) klar.


    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Bullshit. Ich weiß genau, was mein Körper alles lockermacht, wenn ich nen 20er gelaufen bin. Da frag ich mich immer, wo das alles herkommt, da ich soviel am Vortag niemals gegessen habe. :lol:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited 12. June
    Trink nich so viel ButterCremeTorte, Alter... :lol: :zunge: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Der Körper haut dieses ganze viszerale Fett raus. Das lagert er ZWISCHEN den Organen und wenn man amtlich spochtet, dann ist er gnädig und erlöst einen davon. Ohmmmmmmm😂😇

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Hm.  Gift ist natürlich Auslegungssache. Wenn man sich mal diesen ganzen Zauber mit saurer/basische Ernährung und den Krankheiten, die damit in Zusammenhang stehen (sollen, ich weiß es nicht), durchliest, kann sich ja schon der falsche PH-Wert als giftig erweisen. Natronbäder sollen die Haut entsäuern, der Körper schießt dann von innen nach, um die Hautbarriere zu erneuern, worauf der PH-Wert im Blut sinken soll. Was übersäuerte Muskeln machen, wissen wir alle :shock: :grins: Der Körper hat so unglaublich viele Prozesse, Stoffe umzubauen, das überblicken ich nicht wirklich... aber klar ist, dass er gute Bewässerung braucht, damit diese Prozesse ablaufen. Nur dann klappt es auch mit Leber und Niere (und Schwitzen, da wären wir wieder beim größten Organ). Und es gibt eben fettlösliche (raus per Leber)und wasserlösliche (raus per Niere)Stoffe. Also kann de Körper im Fett sehr wohl giftige Stoffe speichern. Wenn man Drogen konsumiert hat und dann diätet, können die Substanzen, die dann eben nicht mehr im Fett eingelagert sind, lustige Sachen auslösen. So, wie Diesels Buttercremetorte beim 20er :lol:
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Zählt BUTTERCREMETORTE jetzt laut WADA offiziell zu den verbotenen Substanzen? OMG😵😂

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited 13. June

    Wird BUTTERCREMETORTE der neue RIESENDÖDEL?? :shock: :lol: 

    Wollte nur auf die berühmte Schlacke (eingeführt von Otto )hinweisen... viele Leute glauben tatsächlich, das "Reste" im Körper bleiben,  also wie echte Schlacke, die nur durch Fasten/Reinigen entfernt werden kann... diese Vorstellung ist falsch, wie Eusi schon schreibt, dafür gibts Organe, die das regelmäßig entsorgen... wir gehen natürlich von einem gesunden Körper aus... 
     
    Um mal beide Seiten zu betrachten, hier ein PRO Schlacken Artikel

    Und ein PRO Video:


    Hier CONTRA Artikel:

    und CONTRA Video:

    Tja... und jetzt?? :lol:
    Ich liebe das Internet.... suche Deine Meinung und Du wirst sie finden... :lol:

    Mein Laienfazit:
    Unsinn im gesunden Körper, Menschen, die zB. das Darmvideo (von kranken Menschen) oben sehen und unsicherer Natur sind, können tatsächlich zu dem Resultat kommen, dass Sie Beschwerden haben, weil der Darm "voller Schlacken" ist... und dann gehts los mit fasten und Präparate kaufen... :gruebel:
    Und was ist eigentlich die korrekte Definition von Schlacken?? Viell. denkt sich jeder was anderes darunter... :gruebel: 

    Ob die Darmfunktion bis ins hohe Alter gesund funktioniert, steht wieder auf nem anderen Blatt...
    Und wieder: Die Menge machts und bei ner ausgewogenen, INDIVIDUELL gesunden Ernährung werden die Innereien auch entsprechend gesund altern... :thumbs:

    Ich glaube wir rutschen immer mehr in diese extremen Enden! SCHWARZ, oder WEIß!! LINKS, oder RECHTS!! CaBaNauT, oder langweilliger Kissenpupser!! :lol: :zunge: :smile:

    Meistens liegt die Wahrheit eben DAZWISCHEN und deswegen ist es WICHTIG zuzuhören, seine eigene Meinung kritisch zu hinterfragen und offen für andere Erklärungen sein... :thumbs: 
    Denk immer daran, wenn DEINE MEINUNG "angegriffen" wird, geh in Dich, reagiere nicht giftig, nur weil dein Gegenüber ne andere Meinung hat und versuche SACHLICH zu bleiben... :ohm: 
    Ich schweife ab... :lol: :joint:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Die Videos habe ich jetzt mal weggelassen, das eine öffnet sich eh nicht :gruebel: Angeblich scheppen Meschen (laut Fastenanhängern) reichlich unverdautes Zeug mit sich herum, wie in ollen Kalkrohren- ich würde mal behaupten,  bei regelmäßiger Bewegung sollte das nicht so ssein.Zu dem Detoxgesäft- was es ja tatsächlich gibt, sind Antioxidantien,  die Freie Radikale fangen. Also würde ich es quasi als Vergiftungsvorbeugung sehen.
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • edited 13. June
    Angeblich scheppen Meschen (laut Fastenanhängern) reichlich unverdautes Zeug mit sich herum, wie in ollen Kalkrohren

    Ja eben... und das ist bei gesunden Menschen NICHT der Fall... die Vorstellung bzw. Analogie mit Ofenröhren usw. ist viell. leicht nachvollziehbar, aber falsch...

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited 13. June

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.