Der TOTE HOSEN MARATHON!!

Sooo... MAIL IS RAUS:

Hallo meine lieben Hosen...  ;)

Weiß leider nicht mehr, ob ich Euch schon angeschrieben hatte... zu viel Bier her.... ;))

Zur Sache:

Wir sind die CaBaNauTeN, das womöglich normalste ExtremSportTeam der Welt!! 

Schon letztes Jahr wollten wir bei Euch mal anfragen, ob Ihr, für einen Guten Zweck und einer riesen GAUDI, Euch mal auf einer mobilen Bühne von uns einen ganzen Marathon ziehen lassen würdet?? ;)

Erfahrung bringen wir mit, wir haben vor Jahren schon zur Deutschen Einheit einen Trabbi durch Köln mit nem fake Hasslehoff  gezogen:

Auch einen Guinness Buch Weltrekord können wir vorweisen:

https://www.caba.de/CaBaFoRuM/uploads/FileUpload/2_b28ddbd33a54a02e84be56b4ab93fe7d.jpg


Was meint Ihr? Wäre das von Eurer Seite möglich? 

Wir finden die Idee PUNK PUR und glauben schon, dass das nen riesen Anklang in den Medien verursacht und somit auch gut Spendengelder generieren würde!

Wir würden mit Euch dann absprechen, WOHIN die Spendengelder fließen sollten, was Ihr für eine Bühne benötigt, WELCHEN Marathon Ihr gerne haben wollt, usw.

Wir sind auf jeden Fall FEUER UND FLAMME für diese Idee und würden uns wahnsinnig freuen, wenn Ihr das mit uns umsetzten würdet!! ;)))

In der Hoffnung auf eine positive Antwort Eurerseits,

Verbleibe ich 

mit sportlichen Grüßen

John CaBa & die CaBaNauTeN ;)

WWW.CaBa.de


Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

Kommentare

  • platzhalter

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • DABEI🤟😎👍

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Ja geilo, da brauchen wir aber ne Strecke mit möglichst großzügigem CutOff, nicht das die Party nach 5h schon vorbei ist...

    PS: Seit gestern sind leider Ampli, Itchy und Prinzessin raus, die können nicht so langsam laufen :cooler:
    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • edited 17. Februar

    DAS müssen wir unbedingt hinbekommen ! ! !
     :cooler:     :klatsch:     :hurra:     :thumbs:     :grins:

  • Wir sollten gucken, daß es keine bis fast keine Höhenmeter hat

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited 17. Februar
    Kölle ? 
  • Ja, Kölle ist auch an meiner 1. Stelle... aber die Hosen entscheiden... und natürlich der Veranstalter... :gruebel:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • lima schrieb:
    PS: Seit gestern sind leider Ampli, Itchy und Prinzessin raus, die können nicht so langsam laufen :cooler:
    Lieber Herr Lima
    bitte studieren sie noch einmal sehr genau den Münster-Kettendingsbumfallara
    Da habe ich mit dem Cäääptain das Feld gaaaaaanz hinten zusammen gehalten.
    Wenn ich ausreichend Kippen gereicht bekomme, was in Münster durch die top Fahrradbegleitung gegeben war, looofe auch ich langsam. 

    Dabei, denn für den 4. Okt. ist bis jetzt noch nichts geplant.
  • lima schrieb:
    Ja geilo, da brauchen wir aber ne Strecke mit möglichst großzügigem CutOff, nicht das die Party nach 5h schon vorbei ist...

    PS: Seit gestern sind leider Ampli, Itchy und Prinzessin raus, die können nicht so langsam laufen :cooler:

    Wieso ich bin doch 3-facher Ketten Veteran?

    Wollte gerade irgendwas schreiben von, ob die sich überhaupt melden. :gruebel:  

    Wobei ich gerade sogar mehr Angst vor einer Zusage  habe. :shock:

    Hat eigentlich jemand einen Plan auf was für einem Gefährt wir die Herren durch Köln durch die Gegend ziehen wollen? Also 5 Mann Band + Instrumente + Technik + Bier ? 

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Band oder der Manager darauf auch gerne Antworten hätten.

    P.S.: Die kommen doch aus Düsseldorf. Werden die nicht mit faulem Obst beworfen, wenn man die durch Köln zieht?

  • edited 18. Februar
    Klar, alles schon voirbereitet.. :lol:
    Hugo und ich haben schon einen groben Plan entworfen:
    Wir brauchen ne mobile Bühne und einen Paravan, falls es regnet... :lol: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited 18. Februar
    Ich überlege gerade.... wie wärs mit so nem Waschings Umzugswagen?? :gruebel: 

    Qualle
    :shock: :lo:lol:
    Mir tut jetzt schon der Rücken weh... :lol: :kopfwand: 
    Hier einige zur
    Auswahl 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited 18. Februar
    Allein die offizielle Genehmigung für so ein Ding wird ein mittelprächtiger Aufriss
    - Lenken?
    - Bremsen?, dein Bildchen benötigteine Druckluftanlage, ohne bleibt Bremse zu
    - Aufbau bzw. Absturzsicherung?
    - Auf-, Abgang (Treppe) muß vorhanden sein, wegen Evakuierung?
    - Stromversorgung für mind. 6h, ohne am warmen Generator nachtanken zu müssen
    ...
    ...
  • amplitude schrieb:
    - Stromversorgung für mind. 6h, ohne am warmen Generator nachtanken zu müssen
    ...
    ...

    Also mein Laufschuhverkäufer https://www.asphalt-rock.de/ spielt mittlerweile einige Stunden bei Events mit Akkus. Das soll ganz gut gehen. Ich war auch erstaunt. Die kann man ggf. alle 10 km wechseln.

    Vielleicht kann man Klaus auch mal anhauen, wäre halt eine Nummer kleiner, als die Hosen.

    Deine anderen Punkte dürften den Veranstalter / DTH eher Sorgen machen. Nichts kommt blöder als eine Schlagzeiel "Toten Hosen überrollen Sportler". 

    Von daher vielleicht lieber an ein Auto, Bus oder LKW zum ziehen denken. Also irgendwas was rudimentär lenkbar und vor allem bremsbar ist. Vielleicht ein Pritschenwagen?

    Vielleicht müsste man auch echt den Besenwagen damit machen.

    @CaBa: wie lange ist denn das CaBaMoBil noch im offiziellen Einsatz? Sollte das nicht eh verschrottet verkauft werden?

  • DER SHAIZE WIRD  UNS TOTEN😵

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Itchybod schrieb:

    @CaBa: wie lange ist denn das CaBaMoBil noch im offiziellen Einsatz? Sollte das nicht eh verschrottet verkauft werden?

    Hmm... Gute Idee... :thumbs:
    Muss ja nicht der CaBaBuS sein, aber ein großer Transporter, ohne Kabine und motor, nur noch lenker und Bremsen... :cooler:   
    Sowas kann man sich bestimmt auf nem Schrottplatz ausleihen, oder?? :gruebel:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Trotzdem noch ein paar Funde, die viell. in Frage kämen... das mit bremsen bekommen wir schon hin, lenken geht ja sowieso...

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/pritschenwagen-auflaufgebremst/1326188274-276-8746
    Pritschenwagen auflaufgebremst in Bhl
    sowas?
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mercedes-benz-atego-2-818-7-49to-4x2-mit-ladebordwand/1304704847-276-1200
    Mercedes-Benz Atego 2 818 749to  4x2  mit Ladebordwand in Vlotho
    oder:
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mercedes-benz-atego-4-zyl-4x2-bm-970-2-5-6-818-om-904-la/1208185376-276-8522
    Mercedes-Benz Atego 4-Zyl 4x2 BM 970256 818  OM 904 LA in Zimmern ob Rottweil
    Die kosten jetzt um die 2-3000€, dient jetzt nur zur Orientierung, welches Fahrzeug am besten wäre...
    Und da wir SCHRITTTEMPO fahren, glaube ich, dass wir das mit der Sicherheit/ TÜV usw. hinbekommen.. :tumbs: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • und wie bekommen wir das zum Einsatzort ?

    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • Also wo ein Wille ist, da sind auch Hindernisse!
    Mit dem einfachen lenken bin ich mir nicht so sicher, die ersten Hänger dürften alle ne Deichsel haben die bescheiden ist zu lenken. Die LKW-Fahrgestelle dürften kein bisschen besser sein...
    Evtl. könnte man argumentieren das auf der geperrten Strecke keine StVO gilt und man kein TÜV braucht. Aber wir sind halt auch in Dtld...

    Was wäre denn mit ner ordentlichen Nummer kleiner?
    Wir stellen die Greta mal hinten an und 5 CaBaAirRoplAnEs fliegen über die Strecke? Je ein musizierenden in den Bollerwagen gestellt, unten so ein Superakku drangespaxt, vorne 3-4 Leutz die ziehen... nix großartiges an Bremse, Lenkung, Absturzsicherung, TÜV...

    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • edited 18. Februar
    lima schrieb:
    Was wäre denn mit ner ordentlichen Nummer kleiner? 
    Wir stellen die Greta mal hinten an und 5 CaBaAirRoplAnEs fliegen über die Strecke? Je ein musizierenden in den Bollerwagen gestellt, unten so ein Superakku drangespaxt, vorne 3-4 Leutz die ziehen... nix großartiges an Bremse, Lenkung, Absturzsicherung, TÜV...

    Hmm... auch geile Idee... :thumbs:   
    Wäre vom optischen EFFEKT dann eher weniger... :gruebel:     
    Ich glaube ein ausgeschlachteter Pritschewagen, nur mit aktiver Lenkung ist momentan mein Favorit...
    Was Nossi schreibt, ist natürlich auch so ne Sache... :gruebel:    
    Wahrscheinlich wäre es dann sinnvoll, den Wagen dort zusammenzuschrauben, wo auch der Marathon stattfindet... :gruebel:    

    Wir können natürlich auch HARDCORE gehen und einen voll funktionsfähigen Pritschenwagen ziehen... :Shock:   
    Dafür brauchen wir dann aber auch paar Mann mehr... :gruebel:
    Wir nähern uns, Leute... :cooler: immer her mit dem BrainStörming... :thumbs:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Du musst bei der Suche nicht daran denken, was Du ziehen würdest, sondern bei welchem Gefährt ein Marathonveranstalter, Polizei, Management der Band etc. sagen: "sieht sicher aus, geht klar".

    Ehrlich gesagt, wenn ich 1 Tonne + X im meinen Rücken habe, dann würde ich auch gerne wissen, wie genau das zum Stehen kommt, wenn ich stolpere.

    Von daher wäre es nicht übel wenn das Teil noch einen TÜV hätte.  Natürlich wird es brutal ein voll funktionsfähiges (Transport-)Fahrzeug zu ziehen. :gruebel:


  • edited 18. Februar
    vorne dran einen smart oder ein quad zum lenken und bremsen. Ideal ohne Motor (transport davon auf dem Hänger zum Einsatzort) Leider habe ich genau so einen Hänger vor 3 Monaten verkauft.
    Gewicht Hänger: 300kg
    Gewicht Lenkfahrzeug: 400kg
    Gewicht Band: 500kg
    Puh ! 1200kg mindestens.

    Kosten:
    Anhänger 1200€ (die bekommt man aber aus eigener Erfahrung wieder, wenn man den dann verkäuft - evtl mit Gewinn, weil offizielle Bühne von Toten Hosen)



    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • So treten die Wohnraumhelden auf...ich glaube, das Ding heißt Ape.


    Da passt aber dann nur eine Hose drauf und nicht fünf  :lol:
  • Nanana...die sind auch immer zu zweit und der eine ist riesig :lol: Ich meine, da steht sogar ein Schlagzeug...
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Also das optimale wäre n Karneval Wagen... 
    Davor irgendwas mit Lenker und bremsen schnallen, dass leicht genug ist, aber zum bremsen ausreicht... :gruebel:
    Ich würde mal vorschlagen, wir basteln sowas und wenn es mit den Hosen nicht klappt, dann haben wir was für den CaBaNauTeN Faschingswagen... :hurra: :lol: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Goil... da hammas doch... :lol: 
    Karnevalswagen Brauchtumswagen VW Kfer in Bonn

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.