We've got the POWER!! Vorgaben&Selbstpushing 2020

2»

Kommentare

  • edited January 2020

    Richtig, meine letzte Challenge dieser Art war glaube ich 2016 oder 2018???... und im April letzten Jahres habe ich das letzte Mal Gewicht dokumentiert, also bis dahin war alles normal im Rahmen... 😊 💪🏽 Also 3 Jahre gehalten

    Und dann der Fuß, priv. Stress, Weihnachten... hmmm

  • Hey Sushi,

    bin dabei, muss für den Denali im Juni auch noch 15kg abwerfen, bis ich die los bin, gibt es keinen Alkohol mehr.

    Lust auf eine kleine Challenge?

    Wo kein Kläger, da kein Richter!

  • Huiii... der Klassiker... 😲


    Sushi VS Interceptor... ♥️ immer spannend... 😅👍️

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited January 2020
    1. Ziel: Rauchen aufhören - mindestens bis 04.04
    2. Ziel: Auf 74,9kg bis zum 04.04
    3. Ziel: Weinstraßenmarathon in 3:30 laufen. Am 04.04. Reichen 11 Wochen vorbereitung ?
    4. Ziel: Privat Veranstalteten Ironman mit Freunden machen. Gerne unter 12 Stunden.
    5. Ziel: Auf 69,9kg bis September und somit erneut die Sixpack challenge gegen john gewinnen.

    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • Wie schnell bist Du aktuell auf sagen wir 10km??? 

    Sub 3:30 hat mir sehr weh getan😵😂

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Interceptor schrieb:

    Hey Sushi,

    bin dabei, muss für den Denali im Juni auch noch 15kg abwerfen, bis ich die los bin, gibt es keinen Alkohol mehr.

    Lust auf eine kleine Challenge?

    Hmmm, wir sollten mal festhalten... wir sind beide fett und müssen was tun...
    Aber... lass uns mal fair sein. Du startest auf einem höheren Niveau, von der Körpergröße sind wir etwas ähnlich... 
    Also muss ich 10 kg und du 15 kg...
    bis wann?
  • edited January 2020
    Nehmt Euch n Zimme... ähh... macht n Battle Fred auf!! :hurra: :dafuer: :thumbs:



    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited January 2020
    schiffsdiesel schrieb:

    Wie schnell bist Du aktuell auf sagen wir 10km??? 

    10km momentan in 55 minuten (puls unter 160), aber war auch schon mal bei 47 minuten - damals hab ich auch noch geraucht.
    5km war jetzt vorgestern bei 22:05 minuten. (puls knapp über 170)


    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • edited January 2020
    Hm..... Ich checke das
    Well. Da musst Du konstant immer unter 4:57min den Km laufen, dann sollte das ganz knapp klappen. Weiß jetzt nicht, wie leidensfähig/zuggeil/konsequent/fokussiert/hungrig Du bist? 
    Da ich ja schon immerhin 29++ bin rate ich Dir folgendes: (ich weiß ja, nach den allgemeingültigen Sätzen der nicht niedergeschriebenen CabaPhilosophie ist das was ich jetzt hier niederschreibe pure BLAS-CHEMIE...) 
    NIMM EINEN MARATHON IM HERBST! Und zwar einen, wo es Brems- und Zugläufer gibt. Ich denke, Deine Wintervorbereitung war extrem Cabalike und deshalb sehe ich da wenig Chancen. Du musst ja nicht nur 1x die 10km in 48min. laufen sondern geschätzt 4,5mal!!! 12,3km/h muss sich wie Spazierengehen anfühlen. Alles andere wird ne extrem schwülstige und unnötige Quälerei mit einem extragroßen Anteil an Frustfaktoren (DNF Chance geschätzt 85%) in meinem Gedächtnis. 
    Erfahrung? Ja, ca. 20 gefinishte Marathons und ungezählte Trainingsläufe über noch viel längere Distanzen. 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • ich wurde leider schon angemeldet....vom kän-guru.


    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • edited January 2020
    Dann hau mal den Gang rein @ nossi und Sub 3:30h binnen 8 Wochen, das ist CABA LIKE :lol:
    Lauf einen 10er All Out, erst dann kann man halbwegs etwas sagen!
    Denn wenn du für 5km - 22:05min benötigst und den 10er in geschätzen 55min, ergo hast du momentan nullkommanull Grundlagenausdauer.
    Da würde dich steigern der Umfänge wie auch Tempo einfach töten.

    Diesel, du bist ja quasi noch ein Marathon-Virgin  :prinzessin2:


  • GARNICHT WAHR! 😵
    Ich hatte nur irgendwann keinen Bock mehr auf KackiStadtmarathonRumgenudele. 

    CITY MARATHON SUCKS! Das ist mein Motto. Warum Geld bezahlen wenn ich den Marathon aus dem Rucksack laufen kann (ok es gibt zum Glück 24h Tankstellen und Kioske) 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited December 2020

    OKKKKEEEEEE... BEI MEINEN VORGABEN SO ZIEMLICH ALLES FÜRN ARSCH... :lol: 

    ich hab mal meine Vorgaben hier zusammengetragen:

    Sooo, also:
    1.Mehr Mucke
    2.Und ich liebäugle ernsthaft mit dem 5er Ironmän... gruebel
    LIEBÄUGLE, gel? NICHT "mache es"... lol
    3.Schmerzen endgültig in den Griff kriegen, ohne OP...  

    4. Was noch, was noch waass noooch?? gruebel  

    Jahahaaa... DAS ist wichtig:
    GeFLUGtes ZUGn... lol
    Wer das entziffern kann, hat gewonnen... lol

    Und am Ende gibts n Hashtag #JeMoCaBaVi... lol
    Wie wärs mal wieder mir jedem Monat ein Song?? shock
    So schlage ich 2 Klatschen mit einer Fliege:
    1. Geh ich Euch damit aufn Sack
    2. Mach ich mal wieder was!! Außer den WeihnachtsSongs mach ich seit 2016 fast nix mehr... cry 
    Tja..... :lol: 
    Ok,, CORONA.... ABER... wir suchen hier nicht nach AUSREDEN!! Denn wir wisasen ja:
    WER WILL, FINDET WEGE, WER NICHT WILL, FINDET AUSREDEN!! :aufsmaul: 

    OK.... für dieses Versagen hab ich schon gespendet.... :cry: :lol: 

    WEITER GEHTS MIT
    VORGABEN 2021

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited December 2020
    Hmmm... ich habe tatsächlich einiges auf dem Zettel, mal sehen...
    geplant ist der Kristallmarathon (für mich den halben), 10km Marsch beim Hannovermarathon, 50km Hannover Megamarsch, der Horizontmarathon und ein paar xStundenläufe, bei denen der Shorty Zeitmessung macht. Außerdem natürlich der Jogginghosenrun in der HDI-Arena zugunsten von Asphalt (Straßenmagazin). Das Konzept, sich als Geherin einfach bei Laufveranstaltungen einzumogeln und dann mal zu gucken, was geht, scheint aufzugehen :thumbs: Vielleicht bekomme ich tatsächlich jeden Monat einen 30+Marsch hin...
    Ansonsten wollte ich mal wieder das Minimalism-Game starten, hier liegt schon wieder soviel Zeug :schaem:
    Und es wird sich entscheiden, ob ich zu den Gewinnern der 200 Vollzeitstellen gehöre...also das Ergebnis abwarten und sich damit arrangieren.
    Mein Hirn hat dieses Jahr brav durchgehalten, also ist natürlich der Plan, die Skills weiter zu pflegen. Das gute :crazy: wird natürlich behalten :cooler:

    So, schaun wir mal....den Jogginghosenrun habe ich zeitlich nicht hinbekommen, aaaber:
    Januar: Monatskm: 116
    Februar: Halbmarathon Merkers/Kristallmarathon, Monatskm:144
    Ausserdem Rettungsschwimmschein Bronze erneuert
    März:
    Ersatzleistung für den ausgefallenen Horizontweg, 21km; Monatskm 111
    April: Cabacoronamarsch 31km
    HannoverMarathon 10km (1h23min)
    Monatskm 134km

    Mai: Cabatofubingo: 7,7km und CabaNamensmarsch 27km
    Monatskm174km
    Juni: 6hMarsch 'Sportplatzlauf Bordenau' 30km
    Megamarsch 50km (mein 6. Ultra :cooler:) Monatskm: 211(bester Monat)  
    Ende Juni/Anfang Juli Quarantäne :kotz: 6h-Lauf Bordenau 24km   
    Monatskm: 131
    August: Ballonaton insgesamt 33km  Waldmarathon Bordenau 21km (3h22)
    Monatskm: 155
    September: blödblödblöd, Hexennschuss, danach wieder langsamer Aufbau; Monatskm 102
    Oktober: Monatskm 118
    November: Halloweenmarathon, 21km in 3h16
    Monatskm 82 (läppisch, aber für den Arschlochmonat ok)
    Dezember ist noch nicht zuende, aber die ersten 11 Monate brachten immerhin geile 1448 km und Teilnahme an 9 Veranstaltungen plus 3 Cabamärsche :thumbs: :hurra:
    Ach ja, die Vollzeitstelle gab es auch, was meine finanzielle Lage sehr entspannt :grins:
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • edited December 2020
    Da kann man nur eins machen...
    :gott: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Saubär Eusi👍 Du bist ne Maschine🦾 :gott:
  • B R A V O  ! ! !    :klatsch: :thumbs: :hurra:
    Herzliche Gratulation, kannst stolz auf deine Leistungen sein !  :cooler:

  • Joh. Eusi hat das ganze Jahr über konstant und beharrlich sehr ansehliche Leistungen rausgehauen. Chapeau👏

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Ich danke euch sehr :herz:
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Den Respekt hast Du Dir erarbeitet, Eusebia :cooler:
    Ich selber hab für 2020 nur Ausreden. Für meine Vorhaben war ich auf zwei Vereine angewiesen und deshalb waren die Ziele während Corona und Lockdown unerreichbar :'(
  • Joh, 2020-Ziele erreicht :hurra2: Wen es interessiert findet ne Zusammenfassung in meinem Fred😎
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.