CaBaMaN 2020 >>> 38-1800-420 (Working Title)

13»

Kommentare

  • Was denn für ne Muskelkatze hä? Übersetz mal das Wort IRONMAN und stell keine komischen Fragen. Nur wegen so ein bißchen Spocht am Vormittag wirste schon nicht den großen Schaden davontragen.
    Da sollten eh nur harte Hunde starten die ihr Gehirn nach Belieben in den POWERONOFF Zustand versetzen können. Uffz!
    MUAHARHARHRHARHAR
    (das war die spaßige Antwort)

    Die ehrliche Antwort ist:
    Spätestens am 3. Tag stellst Du ALLES infrage und fragst Dich selbst nach dem Sinn der ganzen Aktion. Entweder hast Du da dann auch Antworten parat  oder Du verkackst. Hart aber (leider) wahr.

    DAS GEHEIMNIS LIEGT ZWISCHEN DEN OHREN!
    Ultrasport ist nicht körperlich.

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Solltet ihr sowas Verrücktes wie feste Daten haben und braucht auf der Tour (hin oder zurück) nahe Hannover einen Pennplatz (eine Badewanne, ein Essen, eine Luftpumpe)meldet euch :prinzessin4:
    Geht anders geht besser als Geht nicht
    "Du bist nicht peinlich...du bist doch verrückt"
  • Hatternichwirklichgefragt?
    Wer wirft den ersten Stein?

    Das frägt Nossi, der mal eben lockerflockig nach Zagreb radelt...

    Aber deine Frage könntest du dir nächstes Jahr bei dieser wohl einmaligen Gelegenheit selber beantworten!
    Kannst ja mitmachen... :stock:

    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • CaBanossi schrieb:
    hat man denn nnach so einem ironman nicht am nächsten tag nen mega muskelkater ? kann man da schon wieder schwimmen oder laufen ?


    das können unsere ultra starter vielleicht am Besten beantworten.

    Man darf halt nicht zu viel Gas geben. Also eher eine Radtouristik und Marathon Wanderung.

  • Das mit der Radtouristik und Wanderung hättest du meinem Kumpel Norbert mal vorher sagen sollen.

    Double Deca per Day, Weltrekord 241h

    Eines ist klar, ohne Vorbereitung wird das eine Schwimm/Rad-Touristik und Wanderung
  • Wie "Double Deca per Day" ?? :gruebel:
    n 20fachen am TAG geht wohl nich... :lol:

    Also er hat einen 20Fach IM in 241h gemacht? :respekt:

    Wir fangen trotzdem mal mit nem 5er an... :lol: :prinzessin2:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • ps: Ich bastel gerade an ner editierbaren Onlinekarte... dann können wir gemeinsam dort rumplotten... :thumbs:

    Würde sagen, wenn wir erstmal die 1. Route festlegen und von dort aus weiterschauen, wäre das n Anfang... :thumbs:
    Und Danke Sushi, aber ich würde weiterhin am Rhein bleiben wollen, da jetzt noch unnötige HM einzubauen wäre Pervers... :lol: (das Ding is ja schon pervers genug.. :zunge: )

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Double Deca per Day, Weltrekord 241h
    Jo, mit Norbert war ich auch schon ein paar mal auf der Strecke... immer geringfügig länger als er...
    Erklärbärchen: Double Deca per Day in 241h = du machst 20 Tage lang jeden Tag einen, und hast am Schluss eine Rennzeit netto von 241h (ø12h pro Ironman)

    da jetzt noch unnötige HM einzubauen wäre Pervers... :lol: (das Ding is ja schon pervers genug.. :zunge: )
    Wo siehst du denn da so viel HM?
    Ich war in Physik immer schlecht und bin deswegen in der Chemie gelandet, aber die Route startet doch schon recht weit oben (~850üNN.) und endet "unten" an der Nordsee (0üNN)
    Das ändert sich bei ner Rheinroute doch auch nicht wirklich?
    Google spuckt mir 5200hm Abstieg und 4300hm Anstieg aus... teil mal durch 5 Tage und google wie viel Höhenmeter IMFFM oder CHR haben... :prinzessin2:

    Beim zweiten Teil geb ich dir trotzdem Recht... :klatsch:
    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • Ou man.. ich gebs auf... das wird dieses Jahr nix... :kopfwand: Also meine Lieben, HANDARBEIT ist angesagt.... :cooler: Können wir mal die Richtung festzurren? Von Süd, nach Nord?? 

    WTF?? LIMA HAT JA SCHON ALLES FERTIG!!! :shock: :hurra: :lol:
    Hast Du ne GPX Datei für mich??
    lima schrieb:

    Achtung, es folgt ein Grundkonzept! Ich werd mal konkreter, wer mitplanen will, ist gerne eingeladen! Die anderen schreien einfach nur "DABEI!"

    genannte Distanzen sind aus GoogleMaps kürzeste Route, die jeweilige Sportart Rad oder Lauf.
    Wir starten jeden morgen an einem Badesee oder ähnlichem mit Campingplatz (alternativ Ferienwohnung etc.).
    Es ist kein Rennen, es ist zum Spazz haben! Außer den genannten Treffpunkten, ist jeder selber für sich, sein Glück, und seine Verpflegung verantwortlich. Wer mit nem Lastenfahrrad seine ganzen Goodies durch die Gegend karrt, darf dies tun. Wer mit leichtem Gepäck ständig ein Supermarkt ansteuert, darf dies tun. Mit dem Bus wird nicht benötigte Sportsachen, evtl Campingausrüstung etc zu den genannten Punkten gefahren. Braucht jemand auf der Stecke etwas aus dem Bus, hat er Pech. Braucht man etwas und fragt den Busfahrer lieb, erfüllt der vielleicht (!) den Wunsch bis zum nächsten Treffpunkt. Drauf verlassen sollte man sich aber nicht. Sofern Googles kürzeste Strecke stimmt, kann nicht beschissen abgekürzt werden. Jeder kann seine Strecke frei wählen, es gelten nur die jeweiligen Start- und Zielpunkte.

    Variante SüNo:
    Einmal durch Schland, von Süd nach Nord
    Ironman I
    Start am Freibergsee in Oberstdorf, südlichste Gemeinde Dtld. Vom Strandbad bis zur Gegenüberliegenden Seite sind es ~500m
    Der See liegt etwas abseits, deshalb folgen nach dem schwimmen 2km geschotterter Wanderweg zum Parkplatz (it's a feature not a bug! Die längste Wechselzone die es je gab). Die km zählen natürlich nicht. Wir machen Triathlon, schwimmen, radeln, laufen. In genau der Reihenfolge. Dort steht der Bus mit den Rädern. 
    Radziel ist am Bahnhof in Königsbronn (184km Rad; 151km Luftlinie). Dort wartet der Bus und deine Laufschuhe.
    Laufziel ist der Campingplatz "Sonneck am Haselbachsee" oder Campingplatz Fuchs (34km Fuß; 28km Luftlinie). Dort werden die letzten km um den See bzw angrenzendes Waldstück gelaufen.
    Ironman II
    Start ist (ihr ahnt es) am Haselbachsee am Strandbad. 500m schwimmen zur Längsseite, dann den See queren a 1000m, Ziel wieder das Strandbad.
    Radziel ist der Edeka in Seßlach (181km Rad; 140km Luftlinie). Dort wartet der Bus und deine Laufschuhe.
    Laufziel ist Talsperre Ratscher, Camping Bergsee Ratscher (40km Fuß; 34km Luftlinie). Die letzten km irgendwie runterbrechen.
    Ironman III
    Geschwommen wird in der Talsperre, entweder queren (600m) oder längs 1,3km.
    Radziel ist der Bahnhof in Osterode Mitte (185km Rad; 135km Luftlinie). Dort wartet der Bus und deine Laufschuhe.
    Laufziel ist Campingplatz Innerstetalsperre (28km Fuß; 20km Luftlinie). Die letzten km irgendwie runterbrechen.
    Ironman IV
    Geschwommen wird in der Talsperre, entweder queren (600m) oder längs (keine Ahnung wie nah man an so ne Staumauer schwimmen darf...)
    Radziel ist Aldi, Lidl, Edeka Parkplatz in Buchholz in der Nordheide (188km Rad; 160km Luftlinie). Dort wartet der Bus und deine Laufschuhe.
    Laufziel ist Hohendeicher See, Camping Oortkarten (34km Fuß, 20km Luftlinie). Die letzten km irgendwie runterbrechen.
    Ironman V - the Final
    Das letzte mal geschwommen wird im Hohendeicher See (300m quer; 1,8km längs).
    Radziel ist Bordelum (186km Rad, 153km Luftlinie). Dort wartet der Bus und zum letzten mal deine Laufschuhe.
    Laufziel ist ??? Dänemark oder Nordsee (~30km Fuß)

    Gratulation, du hast 5 Tage eine total bescheuerte Aktion durchgezogen.
    Dafür darfst du dich ab jetzt TransGerMan nennen!
    (Ok, klingt... nach Ladyboy! An dem Siegertitel arbeite ich noch!)


    Vielleicht kommt noch die Rheinversion



    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • John CaBa schrieb:
    WTF?? LIMA HAT JA SCHON ALLES FERTIG!!! :shock: :hurra: :lol:
    Jetzt nur mal zum Verständnis...: "Du liest hier schon mit, oder?" :respekt:

    Hast Du ne GPX Datei für mich??
    nö! habs bis jetzt nur in google maps die "Wechselzonen" eingetragen, mit der jeweiligen Einstellung kürzeste Strecke, Fahrrad / Fuß komm ich auf die genannten km.
    Die Strecke hätte ich eben nicht vorgegeben, jeder soll fahren wie er meint
    ("Außer den genannten Treffpunkten, ist jeder selber für sich, sein Glück, und seine Verpflegung verantwortlich.")
    Kann sich dann hinterher auch keiner beschweren "Boah, die A7 war aber echt scheizze zu fahren...!"

    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • wir fahren nicht in der gruppe ? achsooo.
    dann bin ich raus.

    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • edited November 2019
    Lesen wird überbewertet.. :lol: :zunge:  

    Ja nöö... :gruebel:
    Wenn man sich verfährt, ok... aber ansonsten sollten alle dieselbe Strecke fahren... :cooler:
    Soll ja n richtiger Wettbewerb werden... :zunge:  

    Ich plotte mal Dein Vorschlag als GPX nächste Woche... :thumbs:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • CaBanossi schrieb:
    wir fahren nicht in der gruppe ? achsooo.
    Können wir auch machen, dann wäre natürlich auch ein Support möglich!
    Ich glaube aber, dass das nicht funktioniert, weil die Leistungen zu unterschiedlich sind. Der eine radelt besser, der andere läuft besser.
    Ein ähnliches Niveau über 5 Tage zu halten... weiß nicht :gruebel:

    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • edited November 2019

    Nix Gruppe... :shock:
    WETBEWERB!! :hurra:
    Mal was anderes... :cooler:



    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Hat echt keiner Bock drauf?
    5 (FÜNF!) Tage Cabaparty!!


    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • 😵

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Der Typ ist der Hammer... anstatt anständig im STERBEN zu liegen wie ich, denkt Der schon an den 5fachen IM... :shock: :cry: :lol:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.