Best of VEGAN

edited 17:07 (17.07.19) in Ernährung.

Da mein Kurz, Lang und SontigesGedächtnis unbrauchbar ist und ich immer wieder den falschen Scheiß kaufe, hier mal ne Liste meiner  "BEST OF" Vegan Fresschen... :cooler:
Könnt gerne beitragen... :
thumbs: :lol:

ps: ich mach auch "eher weniger gute Essen" mit rein, da große Verwechslungsgefahr, besonders bei Eis... :lol:

«1

Kommentare


  • Schmeckt mir sehr gut!! :reib: Merke kein Unterschied zu Milcheis... :gruebel:

  • Geilstes, wo gibt!! :lol: :hurra:

  • edited 16:41 (17.07.19)
    Es gibt keine gute Vegane Schokolade!! :aufsmaul: 
    Ich schmecke sofort raus, dass das Wasserbais ist... :kotz:

    Gibt aber zB. sowas:


    Also After Eights in Vegan... DAS kann man essen... :thumbs:
  • Beste Vegane Pizza gibts bei Pizza Pedro in FFM.... :hurra:
    Bei der Bestellung folgendes sagen: "Vegetarische Pizza ohne Käse, bitte".. :lol:


  • edited 16:55 (17.07.19)
    Yoghurt Alternative, kann man Essen, teilweise sehr süß, am liebsten Stracciatella... :herz:


  • Eines Tages fallen euch Veganern die Ohren ab. Einfach so... :lol: :lol: :lol:
  • Solange der Pipimann dran bleibt, izmir datt ejal... :lol:

    Probier das Zeugs mal.... Abwechslung schadet nie...  :hurra: :zunge:
  • edited 20:22 (17.07.19)
    Das Luv-Kram gibt es auch in Eis. Unseres ist gerade hauptsächlich dieses hier vom Lidl
    Das hier ist auch lecker (auf Mandelbasis und es durfte sogar von meinem PKU Schüler genascht werden):
    Das Beste ist natürluch Ben&Jerrys, aber da kostet die Vegan-Variante 8 Euronen...
  • Zur Schokolade: ich bleibe dabei...
    Wahrhaft göttlich :prinzessin4:
    Hm, Schokolade mit Minze ist doch oft vegan,ich meine sogar die schnöde Ritter Sport...
  • Was ich leider nicht posten kann, weil ich es einfach nirgendwo mehr finde :'( Es gab von 'NOA' diese Gemüsescheiben, die waren lecker und schön bissig. Leider scheinen die niur noch den Hummus herzustellen und den mache ich selbst.


  • Ich esse diese momentan sehr gerne mit Tomatensoße wenn es mal schnell gehen muss morgens für die Arbeit.
    Von der Menge für mich perfekt für ein Caba mit normalen Hunger zu wenig  :grins: :grins:
    Da müssten es vielleicht drei Packungen sein  :shock:
  • Kann miri mal einer der Langzeit Veganer seine Meinung zu den Alpro Soja Produkten sagen.

    Auf der Triathlon Messe in Roth habe ich probiert und fand es lecker. Jetzt habe ich mir das für die Arbeit gekauft. Gestern fand ich, dass es irgendwie komisch schmeckt.

    Ich bin mir aber nicht sicher, ob das nur in meinem Kopf passiert. Ich weiß, dass es irgendwie anders/schlecht schmecken muss, also schmeckt es auch anders/schlecht. Vielleicht denkt aber nur mein innerer Neandertaler, dass es nicht schmecken kann, wenn nicht ein paar Kühe leiden müssen.

    Was empfehlt ihr so. Ich hatte gerade Fruchtquark entdeckt. So ein 500 g Becher hat erstaunlich wenig Kalorien und macht lange satt.



  • Ich kauf mir ziemlich oft die Alpro Fruchtjoghurts... ich merk KEINEN UNTERSCHIED zu Milchprodukten, ist aber bei mir zulange her... :lol:
    Achte darauf, dass es unterschiedlich gesüßte Produkte von denen gibt, die ähnlich aussehen...die oben sind normal gesüßt, die unten haben keinen zusätzlichen Zucker:



    Anmerkung:
    Ich kauf die aber nur als 2. Wahl... erste Wahl sind die Luv Produkte, oder BIO Produkte:



    Teste die alle aber vorher, die schmecken alle sehr unterschiedlich....

    Alpro schmeckt mir von den allen noch am Joguhrtsten, aber eben kein Bio... :cry:
  • edited 14:03 (18.07.19)
    (Ohne jetzt Langzeit-vegan zu sein) Probier mal den Alpro-Yoghurt mit Hafer, der ist ziemlich lecker. Also, es ist schon so, dass Soyaprodukte eine ganz andere Konsistenz haben und...hm, wenn ich den Geschmack beschreiben sollte, würde ich sagen, etwas säuerlicher und etwas weniger fettig sind. Lupinen- und Mandelprodukte (Mandeln sind von Energie/Wasserbilanz blöd, aber immer noch besser als Milch)sind na näher dran.
    Und ja, der Geschmack ändert sich. Ich dachte, ich schaffe es niemals, auf meine Lieblingskäsesorten zu verzichten...aber nach einer Weile Abstinenz schmecken die ganz anders. Ich bin immer noch auf der Suche nach dem 'perfekten Nicht-Käse' in fest, Streichkäse (z.B. Simply v) gibt es durchaus. Sowas wie Wilmersburger  oder bedda klebt mir meißt nur wachsig am Gaumen, der mit Geschmacksrichtung Ziegenkäse geht.
  • Ich hab mir jetzt Luv gekauft aber nocht nicht probiert. 

    Hat das schon mal jemand probiert:
    https://www.simply-v.de/de/simply-v-streichgenuss.html

    DAS CREMIGE
    GENUSS-TRIO

    Vom Frischkäse inspiriert steigt unser veganer Streichgenuss in noch höhere Sphären auf. Wir haben ihn auf Mandelbasis hergestellt und finden ihn wunderbar unkompliziert. Jede der drei Sortenkrönt mühelos ein gutes Brot. Aber auch in anderen Lebenslagen geben sie perfekte Partner ab: Je nach Aufgabe sind sie ein Topping, binden, verfeinern oder lockern auf. Sie lassen sich sogar backen! Und da unsere drei Streichgenussvariationen rein pflanzlich sind, haben wir dabei dieses besonders leichte Gefühl. Sogar, wenn wir eine Packung einfach so leeressen.



  • edited 22:58 (28.07.19)
    Der Text erinnert mich an Michael Mittermeier und seine Yoghurette-Parodie :lol: 'Ich esse jeden Abend eine, davon kotze ich und bleibe schlank, dingdiringdingdingdingding!!'
    Aber die Simply-v-Streichsachen sind ganz lecker. Ist von der Konsistenz wie Philadelphia, ich meine, mich zu erinnern, dass die Luv-Produkte eher wie Bressot waren (wie gesagt, ich rede von Konsistenz, nicht von Geschmack).
  • Eyeyey...du zitierst kleine irre Diktatoren (oder ziehst Seiten heran, die vorgeben, dies zu tun) :shock: :shock: :lol:
    Das man mal #holocaust neben #pokemon findet, wäre mir nie eingefallen :crazy:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.