Nervenhugos Babbel Ecke

edited 15:59 (4.11.18) in CaBaNauTeN Blogs
Sodele, mach mal hier weiter.  ;)

Aktuell noch ein bissi verletzt wegen Beinaua vom Malle Ultra vor 11 Tagen.
Morgen geht`s zum Chirurgen und dann mal gugge. Könnte tatsächlich (nur) eine Muskelzerrung sein.
Habe heute mal das Experiment gewagt und bin lockere 10 km gelaufen.
Anfangs etwas unrund aber nicht schmerzhafter als im Ruhezustand.
Nach den ersten Kilometern tatsächlich besser und am ende bzw. jetzt nach dem Lauf besser als zuvor.
Jetzt warte ich mal ab, wie es in 1-2 Stunden ausschaut, wenn der Körper sich wieder im Ruhemodus befindet.
Bis jetzt bin ich aber angenehm überrascht. Werde jetzt natürlich nicht übertreiben und morgen einen Marathon laufen aber es schaut ganz gut aus.
 :thumbs: 

Kommentare

  • Aha, aha - das Rätselraten geht in die neue Runde.
    Morgen Termin fürs MRT bekommen - Verdacht auf Innenmeniskusdingenskirchen.
    Na da bin ich aber mal gespannt.  :roll:  
  • Ich weiß, das ist total unsexy... aber was würdest du JEDEM ANDEREN AUSSER DIR sagen, wenn es Verdacht auf größeren Schaden gibt und derjenige würde laufen..? :gruebel:  Pass auf dich auf und och drücke die Daumen :knuddeln:
  • Gebe dir natürlich recht. Vielleicht hätte ich auch besser damals auf Caba hören und viel früher aussteigen sollen.
    Aber es war wie ein Rausch. Keine Ahnung warum ich trotz dieser Schmerzen unbedingt weiter machen wollte. Es war, hört sich komisch an, ein wahres Glücksgefühl.

    War heute beim MRT und bin so froh über das Ergebnis. Meniskus, Knie alles tiptop.
    Die Schmerzen kommen von einer Art Muskelriss (Verbindung zwischen Muskel und Faszie).
    Morgen erfahre ich hoffentlich vom Chirurgen was ich darf und was nicht, wie die Therapie ausschaut etc.
    Die Tendenz sieht wahrscheinlich so aus, dass Radln und lockere Laufeinheiten o.k sein werden.
    Ich warte es mal ab.
     :) 
  • :klatsch:  Das klingt doch schon mal nach was...
    By the way, ich meinte nicht deinen Walking Flash auf Malle (sowas macht man ja eh mehr mit den Zähnen als mit den Beinen), sondern die 10km Laufen on top :aufsmaul: :grins:
  • Stimmt... Hugo qar High... hab das leere Röhrchen LSD noch in seiner Jackentasche verschwinden sehen... :lol: :joint:

    Hey.. Hauptsache es wird wieder!! Haben noch 2 Martathonze vor uns... :shock: :lol:

  • edited 15:23 (25.11.18)

    Fuck, Scheiße, Arrrrgggh
     :'(  :aufsmaul: :mecker: :motz: :selbstmord:
    Was für ein elender Scheißendreck !!!!

    Nun habe ich brav eine zähneknirschende Erholungspause eingelegt und die Muskelverletzung vom
    Malle Ultra auskuriert.
    Am Freitag noch ein entspanntes Trailläufchen gemacht und mich schon auf die kommenden KM gefreut.
    Abends ist es dann passiert. Beim Fußballtraining mit den Kids (bin weder gelaufen, noch irgendwelche schnelle Bewegung gemacht),
    ein Stich im seitlich, oberen Bereich der linken Wade. Wahrscheinlich eine Zerrung oder was weiß ich.
    Das kann doch einfach nicht wahr sein. Was`n hier los ?
    Beim GEHEN !!!!!!, einfach so ! Ich kapiere es nicht.
    Heute probiert zu laufen, vergiss es, keine Chance.
    Da war ich endlich mal froh, dass der Muskel wieder gut ist und nun eine neue Baustelle.
    Noch nie, noch NIE !!!!!!!!!! hatte ich zuvor so eine Scheiße erlebt bzw gehabt.
    Und jetzt wieder Zwangspause, mindestens eine Woche !
    Somit diesen Monat kein Marathon. Noch nicht mal 1 km. Nix !
    Was habe ich mich schon gefreut den angestauten Frust wegzulaufen und ... ach was soll`s.
    Hör ja schon auf zu jammern, bringt eh nix und nervt.
    Also, Reset drücken, von vorne starten und wieder Geduld bewahren.  

  • Gute Besserung, Hugo! Das wird schon.

    Wenn ich die Geschichten alle aufschreiben würde, die einen erwischen, wenn noch ein weiteres Plus nach der 29 antanzt.. .
    Lass ich lieber.

    Langsam, langsam neu einsteigen und für die Energieschübe und die Motivation auch mal ein anderes Ventil suchen! Aber dran bleiben - körpergerecht, wie wir im Ballermann früher gesagt haben. Immer körpergerecht.
  • Zum Frust wegwuppen kann ich Schwimmen empfehlen...geht komplett ohne Beine, schwör :grins:
  • Na dann .... am Mittwoch vielleicht in die Therme und Zeitlupenplantschen. 
    Anschließend Sauna und später Kohlenhydrate bunkern (man weiß ja nie für was das noch gut sein kann). 
  • Gestern einen Laufversuch gestartet. Die ersten 6 km super, danach wieder Schmerzen in der Wade.
    Scheißendreck, war wohl doch zu früh. Wieder was gelernt.
    Zeit und Geduld sonst wird das nix. Ich werde`noch narrisch, Kellenaaaa !
    Bin sowas von heiß aufs Laufen.
    Werde jetzt 2 Wochen eine Pause einlegen und mich mit anderen Sportarten bzw Kräftigungsübungen fit halten.


    Heute war das Wetter zu warm für`s Tonnentauchen. Hatte mich schon gefreut aber bei +10°C wäre es in der Tat peinlich in die Tonne zu steigen.
     

    Übrigens, ich halte zur Zeit Ausschau nach einem Mountainbike.
    Habe mich vom Grandmaster of Wheel, the incredible Untergang, beraten lassen und stöbere nun das Internet durch.
    Dabei habe ich mich ein bissi in dieses Radl verliebt. Nedd grad billisch aber geilomat !


     :grins: 
  • Nervenhugo schrieb:
    Aha, aha - das Rätselraten geht in die neue Runde.
    Morgen Termin fürs MRT bekommen - Verdacht auf Innenmeniskusdingenskirchen.
    Na da bin ich aber mal gespannt.  :roll:  
    wo hast du denn so schnell einen termin bekommen?
    ich telefniere gerade rum und bekomme nur sachen im Februar.
    hast du einen tipp für mich ? gerne auch in hugohausen
  • Hartnäckig bleiben und auch ein bissi dramatisieren/übertreiben.
    Nerv die Praxen so lange bis sie einen zeitnahen Termin rausrücken.
    Immer und immer wieder.
  • Und dann soll jemand mal sagen, dass das kein 2 Klassensystem ist... :kopfwand:
    Ich bin privat und bekomme Termine sofort... :shock: ich find diese Diskriminierung extrem scheiße und das gehört abgeschafft!!! :dafuer:

  • ok, so schlimm ist es bei mir nicht, dass ich es dramatisieren muss.

    aber was noch mehr 2 klassen shit ist: da will man privat werden und das geht erst ab 59.000€/Jahr.
  • Naja, das stimmt ja alles nur zum Teil.

    1. Private Zusatzversicherungen gibt es immer und für jeden, abgesehen von Vorerkrankungen und Alter.
    2. Für Familien und Ältere (da vor allem Selbständige) ist eine Privatversicherung oft ein Genickbruch.
    3. Prvat versichert sein heißt auch, sich nie mehr (außer bei Arbeitslosigkeit) in einer Solidargemeinschaft ausruhen zu können (z.B. als nicht arbeitendes Familienmitglied),.

    Und Termine?
    Seid getröstet, ich bin seit 25 Jahren PP und et küt wie et küt, mal schneller, mal langsamer, z.Zt. eher sehr langsam, sowohl beim Zahnarzt als auch bei OPs. Dafür zahle ich jeden Monat auch einen Haufen an versteuertem Schotter und das steigt rasant.
  • Ich habe damals relativ zügig einen Termin in einer kleineren Praxis am Stadtrand bekommen, anstatt in der mitten in Hannover, die mir der Doc vorgeschlagen hat...drei Wochen statt 2 Monate fand ich schon cool. Aber vielleicht hätte ich mit der anderen ein chiceres Ergebnis gehabt :lol:
  • Ich hab jetzt folgendes erfahren: man soll seine Kasse anrufen und denen das Problem schildern. Angeblich MÜSSEN sie Dir binnen 4 Wochen einen Termin nennen. Ist natürlich immer ne Absprachesache und auch ob ihr mobil seid. Und wie gesagt, ich habs nicht ausprobiert aber einen Versuch ist es allemal wert.
  • schiffsdiesel schrieb:
    Ich hab jetzt folgendes erfahren: man soll seine Kasse anrufen und denen das Problem schildern. Angeblich MÜSSEN sie Dir binnen 4 Wochen einen Termin nennen. Ist natürlich immer ne Absprachesache und auch ob ihr mobil seid. Und wie gesagt, ich habs nicht ausprobiert aber einen Versuch ist es allemal wert.
    das mit dem MÜSSEN, gilt nur, wenn die Überweisung vom Arzt als dringend eingestuft wurde.
    Aber dein Tipp hat so ähnlich trotzdem funktionert. die Techniker Krankenkasse hat einen Service und telefoniert überall rum und macht einen Termin aus. Das funktioniert mit JEDEM Termin, der über die Krankenkasse verrechnet wird. Übermorgen 9:45 hab ich dann einen bekommen :smile:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.