BRENNMANN LAUF



Hey, seht mal. Die sind fast so verrückt wie wir...
«1

Kommentare

  • Pride war da, glaub ich.... willste hin, Diesel?? :cooler: :yau:


  • Sieht chillig aus. Ich glaube die Kriterien sind hart. Da braucht man ein spirituelles Motto....oder so... :gruebel:
  • Neee... KOHLE!!! :shock:

    :kopfwand:

  • edited 17:33 (17.09.18)
    Verf.....#@&;te Ar...#€&44löcher.
    Nee nee. Dann nicht. 
    Für 4000€ organisieren wir lieber unseren eigenen BRENNMANN
  • schiffsdiesel schrieb:
    Für 4000€ organisieren wir lieber unseren eigenen BRENNMANN
    ich bin dabei. ich hab noch jede menge holz. wir müssen es nur schnell entscheiden. am freitag fahr ihr das holz sonst weg.... BRENNMANN =)
  • edited 09:06 (18.09.18)
    Ich hab da noch so  ne Idee:
    Wir mieten ein 4WD Matschgelände, organisieren infolgedessen einen 24h Matschelauf mit echter Härte plus Grillen und Chillen vorher,mittendrin und nachher UND verbrennen den BRENNMANN als Zeichen unserer geistigen Verbundenheit. Wie klingelt das? Ahso: Alles was an Geld über dem Budget liegt, also minus unseres Einsatzes, wird gespendet. 
    Wir brauchen 1500€ um loszulegen.
    (Ich hab schon mehrere 4WD Gelände deutschlandweit angefragt, die haben keine Angst, dass wir was kaputt machen)
  • Wie sieht's da aus ?
    Wann startet der CaBa Brennmann ?
  • edited 20:28 (14.11.18)
    Wir brauchen 1500 Schleifen
    Dann können wir loslegen
  • Echt teuer, die Veranstaltung... :kopfwand:
    Müssten wir nächsten Sommer hier in DE nachspielen... Burning CaBa... :lol:
  • edited 00:06 (15.11.18)

    Fünfzehnhundert


    Lass uns ne Foundation gründen oder die Leute können Optionsscheine kaufen. Was ist mit CROWDFUNDING? Hat da jemand Ahnung? ICH HAB BOCK DRAUF

  • Auf was? Hinfliegen, oder selber machen?? :gruebel:

  • Selber machen natürlich. :cooler:
  • wenn du 1400 zusammen hast, lege ich auch 100€ dazu. also, weiter gehts.

    aber wie ist dein plan ? Gelände mieten ist das eine. wie läuft die orga ab ?
    wird das kommerziell ? dann brauchen wir eine Homepage und jemand der programmieren kann - kenne da nienand :P

    wo bekommen wir hindernisse her ? und laufen wir nur durch schlamm ? also ohne hangeln und ähnliches ?
  • edited 10:52 (24.01.19)
    Ja da gibt es noch viele Fragen. Ich hab viele Ideen, es ist aber fraglich ob und wie man die auch umsetzt. Da wir von einem 24h Lauf sprechen wollte ich es bei der natürlichen Härte belassen, also nur die natürlichen Begebenheiten. Und glaub mir, (ich war beim Bund,) wenn da vorher die LKWs bzw. Panzer vorher durchgepflügt sind BRAUCHST Du definitiv keine Hindernisse mehr. Das wird Dir jeder Ex Soldat bestätigen. Jeder läuft was er/sie kann bzw. Bock hat. Wir sollten ein Treffen organisieren wo wir alle Ideen und Fakten sammeln und bündeln können.
    Mein Wunsch wäre ein eigenes CABA Event, alkerdings mit ein wenig Pla....tüüüüt. weisst schon. Chaotik ist gut, aber in Maßen. Ich baue auf unseren unschlagbaren Teamspirit, hier sind viele phantastische Menschen unterwegs mit wirklich tollen Fähigkeiten. Wenn wir das irgendwie klug bündeln könnten, würde das Ding richtig fluppen und was Besonderes werden. Ich kenne z.b. eine und einen, der/die kann so ne Brigade wie uns 24h lang mit dem allerfeinsten Grillgut und BRAII und Schwenkgrill und Dutch Ofen und Brot und so geilem Zeug verwöhnen....ach HALLO Su & DeVau :grins:
    Mehr brauchen wir ja eigentlich nicht, oder :gruebel: 
  • na dann komm mit zur kohlfahrt.
  • schiffsdiesel schrieb:
    Ich hab da noch so  ne Idee:
    Wir mieten ein 4WD Matschgelände, organisieren infolgedessen einen 24h Matschelauf mit echter Härte plus Grillen und Chillen vorher,mittendrin und nachher UND verbrennen den BRENNMANN als Zeichen unserer geistigen Verbundenheit. Wie klingelt das? Ahso: Alles was an Geld über dem Budget liegt, also minus unseres Einsatzes, wird gespendet. 
    Wir brauchen 1500€ um loszulegen.
    (Ich hab schon mehrere 4WD Gelände deutschlandweit angefragt, die haben keine Angst, dass wir was kaputt machen)
    Nur mal so am Rande... du weißt, dass ich so viel Gelände mit schwerem Gerät habe??? Und ein Bagger 80-120€/Tag kostet? Baggerführer habe ich auch im Freundeskreis... und Wassergräben ohne Ende... und Bäume auch, Heuballen, Stämme,...
    ähm,... und Grill haben wir auch und Grill im Stand mit Friteuse ... bzw. mein Fleischermeister Kumpel...  ...und Tier auch,... 
    ...und wenn man es als Benefizveranstaltung für den gemeinnützigen Verein Hortis e.V. Machen würde, hätte man sogar einen rechtlichen Rahmen, unter dem sogar so einiges versichert ist...Schlafplätze auch. Habe es vor x Jahren schon ein paar mal geschrieben, sogar mal mit Luftbild... aber egal... Goethe ist tot : „warum in die Ferne schweifen, sieh, das Glück ist so nah, lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da...“
  • Das waren ein Paar Bilder von der Hochzeit meiner Schwester auf dem Hof 
  • Ach ja, wenn ich Erde haben möchte, rufe ich einfach den Bauunternehmer an, der welche herbringt. Normalerweise kostenlos. Sand kostet dagegen. Wenn es mehr als 50 m3 sein sollen, muss ich früh genug Bescheid geben.
  • Das Problem, dass ich dabeisehe ist, dass es schon endlos Viele Matschläufe gibt... :gruebel:
    Wir müssten uns gedanken machen, wieso würde jemand zum "Burning Man" kommen und nicht zu einen der anderen? :gruebel:

  • p.s.: war dieser Fred nicht tatsächlich für den Burning man?? :lol:

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.