BRENNMANN LAUF



Hey, seht mal. Die sind fast so verrückt wie wir...

IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

 


Kommentare

  • Pride war da, glaub ich.... willste hin, Diesel?? :cooler: :yau:


    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Sieht chillig aus. Ich glaube die Kriterien sind hart. Da braucht man ein spirituelles Motto....oder so... :gruebel:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Neee... KOHLE!!! :shock:

    :kopfwand:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited September 2018
    Verf.....#@&;te Ar...#€&44löcher.
    Nee nee. Dann nicht. 
    Für 4000€ organisieren wir lieber unseren eigenen BRENNMANN

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • schiffsdiesel schrieb:
    Für 4000€ organisieren wir lieber unseren eigenen BRENNMANN
    ich bin dabei. ich hab noch jede menge holz. wir müssen es nur schnell entscheiden. am freitag fahr ihr das holz sonst weg.... BRENNMANN =)

    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • edited September 2018
    Ich hab da noch so  ne Idee:
    Wir mieten ein 4WD Matschgelände, organisieren infolgedessen einen 24h Matschelauf mit echter Härte plus Grillen und Chillen vorher,mittendrin und nachher UND verbrennen den BRENNMANN als Zeichen unserer geistigen Verbundenheit. Wie klingelt das? Ahso: Alles was an Geld über dem Budget liegt, also minus unseres Einsatzes, wird gespendet. 
    Wir brauchen 1500€ um loszulegen.
    (Ich hab schon mehrere 4WD Gelände deutschlandweit angefragt, die haben keine Angst, dass wir was kaputt machen)

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Wie sieht's da aus ?
    Wann startet der CaBa Brennmann ?
  • edited November 2018
    Wir brauchen 1500 Schleifen
    Dann können wir loslegen

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Echt teuer, die Veranstaltung... :kopfwand:
    Müssten wir nächsten Sommer hier in DE nachspielen... Burning CaBa... :lol:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited November 2018

    Fünfzehnhundert


    Lass uns ne Foundation gründen oder die Leute können Optionsscheine kaufen. Was ist mit CROWDFUNDING? Hat da jemand Ahnung? ICH HAB BOCK DRAUF

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Auf was? Hinfliegen, oder selber machen?? :gruebel:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Selber machen natürlich. :cooler:

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • wenn du 1400 zusammen hast, lege ich auch 100€ dazu. also, weiter gehts.

    aber wie ist dein plan ? Gelände mieten ist das eine. wie läuft die orga ab ?
    wird das kommerziell ? dann brauchen wir eine Homepage und jemand der programmieren kann - kenne da nienand :P

    wo bekommen wir hindernisse her ? und laufen wir nur durch schlamm ? also ohne hangeln und ähnliches ?

    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • edited Januar 2019
    Ja da gibt es noch viele Fragen. Ich hab viele Ideen, es ist aber fraglich ob und wie man die auch umsetzt. Da wir von einem 24h Lauf sprechen wollte ich es bei der natürlichen Härte belassen, also nur die natürlichen Begebenheiten. Und glaub mir, (ich war beim Bund,) wenn da vorher die LKWs bzw. Panzer vorher durchgepflügt sind BRAUCHST Du definitiv keine Hindernisse mehr. Das wird Dir jeder Ex Soldat bestätigen. Jeder läuft was er/sie kann bzw. Bock hat. Wir sollten ein Treffen organisieren wo wir alle Ideen und Fakten sammeln und bündeln können.
    Mein Wunsch wäre ein eigenes CABA Event, alkerdings mit ein wenig Pla....tüüüüt. weisst schon. Chaotik ist gut, aber in Maßen. Ich baue auf unseren unschlagbaren Teamspirit, hier sind viele phantastische Menschen unterwegs mit wirklich tollen Fähigkeiten. Wenn wir das irgendwie klug bündeln könnten, würde das Ding richtig fluppen und was Besonderes werden. Ich kenne z.b. eine und einen, der/die kann so ne Brigade wie uns 24h lang mit dem allerfeinsten Grillgut und BRAII und Schwenkgrill und Dutch Ofen und Brot und so geilem Zeug verwöhnen....ach HALLO Su & DeVau :grins:
    Mehr brauchen wir ja eigentlich nicht, oder :gruebel: 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • na dann komm mit zur kohlfahrt.

    Achja, und... Löcher sind Löcher
  • schiffsdiesel schrieb:
    Ich hab da noch so  ne Idee:
    Wir mieten ein 4WD Matschgelände, organisieren infolgedessen einen 24h Matschelauf mit echter Härte plus Grillen und Chillen vorher,mittendrin und nachher UND verbrennen den BRENNMANN als Zeichen unserer geistigen Verbundenheit. Wie klingelt das? Ahso: Alles was an Geld über dem Budget liegt, also minus unseres Einsatzes, wird gespendet. 
    Wir brauchen 1500€ um loszulegen.
    (Ich hab schon mehrere 4WD Gelände deutschlandweit angefragt, die haben keine Angst, dass wir was kaputt machen)
    Nur mal so am Rande... du weißt, dass ich so viel Gelände mit schwerem Gerät habe??? Und ein Bagger 80-120€/Tag kostet? Baggerführer habe ich auch im Freundeskreis... und Wassergräben ohne Ende... und Bäume auch, Heuballen, Stämme,...
    ähm,... und Grill haben wir auch und Grill im Stand mit Friteuse ... bzw. mein Fleischermeister Kumpel...  ...und Tier auch,... 
    ...und wenn man es als Benefizveranstaltung für den gemeinnützigen Verein Hortis e.V. Machen würde, hätte man sogar einen rechtlichen Rahmen, unter dem sogar so einiges versichert ist...Schlafplätze auch. Habe es vor x Jahren schon ein paar mal geschrieben, sogar mal mit Luftbild... aber egal... Goethe ist tot : „warum in die Ferne schweifen, sieh, das Glück ist so nah, lerne nur das Glück ergreifen, denn das Glück ist immer da...“
  • Das waren ein Paar Bilder von der Hochzeit meiner Schwester auf dem Hof 
  • Ach ja, wenn ich Erde haben möchte, rufe ich einfach den Bauunternehmer an, der welche herbringt. Normalerweise kostenlos. Sand kostet dagegen. Wenn es mehr als 50 m3 sein sollen, muss ich früh genug Bescheid geben.
  • Das Problem, dass ich dabeisehe ist, dass es schon endlos Viele Matschläufe gibt... :gruebel:
    Wir müssten uns gedanken machen, wieso würde jemand zum "Burning Man" kommen und nicht zu einen der anderen? :gruebel:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • p.s.: war dieser Fred nicht tatsächlich für den Burning man?? :lol:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Ich kann den Fred nicht mehr umbenennen. Änder das doch bitte um in BRENNMANN LAUF. Danke

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Ich dachte, das sollte eine kleine Insider Veranstaltung werden... oder doch groß?
  • @Sushi: Deine Ideen sind großartig. Das ist doch mal ein Ansatz. Ich erinnere mich düster, dass Du das schon mal ungefähr angeboten hast. Die Resonanz war halt schwach. :gruebel:
    Vielleicht kriegt CaBa.de auch gerade ein neues Momentum. Wenn ich sehe, wer sich gerade alles für die Schneckenrunde gemeldet hat und wie eigentlich "unspektakulär" das ist. Also jetzt verglichen mit BHB, Untertage, Käserrollen, Kettenmarathon.

    Ein paar Gedanken. Ich glaube ein guter Ansatz wäre, das als Benefiz Hoffest mit angeschlossenen Hindernis-lauf anzubieten. Wenn Sushi natürlich auf sowas Bock hat.

    Folgende Ideen zum Lauf: 
    Die Läufe am Markt überbieten sich gerade (wieder) mit höher weiter, kälter, tougher,.......  Die Fun-Ecke wird imho wenig angesprochen. Also die Leute, die nur mal 2-3 km durch den Matsch laufen wollen. Auch kenne ich nur Läufe von Start zum Ziel. Andere Konzepte, wie 6,12 oder 24h Läufe kenne ich bei den Obstacle Runs nicht (vielleicht bin ich auch nur schlecht informiert). Auch ein Konzept, wie der Wings for Life (das Ziel holt einen ein) kenne ich bei den OCR nicht. 

    Wenn es Sushis Hof hergibt, dann könnte man eine 3-4 km Runde machen. Die Runde soll im Idealfall vom Grill- und Bierstand einsehbar sein. Dann geht es darum während 3,6,12 oder 24 h möglichst viele Runden zu laufen.  Ein Einstieg ist jederzeit möglich.  Ich würde auch keine stressigen Regeln aufstellen. Konzepte, wie Last Man Standing sind sicher reizvoll aber auch aufwendig. Eine große Tafel, auf der die Runden gezählt werden wäre kostengünstig. 
    Der Vorteil wäre das dadurch die Runde auch immer matschiger wird ohne, dass wir dafür extra schweres Gerät brauchen.
    Das charmante wäre, dass wir damit viele ansprechen würden von den Die-hard OCR Läufern bis zu den Familienpapas, die auch mal im Matsch spielen wollen.... Es könnten sogar ganze Familien Runden drehen. Das Thema Bambini Lauf wird von den OCR (Ausnahme BHB) imho weitgehend ignoriert. Wer mag kann auch meinetwegen aneinander gekettet laufen. Wer komplett Masochist ist, kann auch einen Auto- oder Traktorreifen mitschleppen. 
    Wie gesagt es wäre doch nett, wenn der Hardcore Sportler neben dem adipösen Coupotatoe laufen könnte und beide Spaß haben. 

    Dazu gibt es noch ein zentrales Lagerfeuer zum Aufwärmen und zum Marshmallow und Stockbrot grillen. 











  • Geil Itchy. 👍

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Holz fürs Lagerfeuer ist auch vorhanden  :grins: hab Platz, je nach Räumlichkeit für 150 - 500 Leute Party. Mit Zelt auch über 1000 Allerdings nur, wenn die Tiere draußen sind, ansonsten 150.
    als Hoffest kann man das machen, es läuft eh viel bei uns. Akademisch gerade 1 Doktorarbeit, 1 Master, 1 Bachelor und 1 fertige Masterarbeit hat grad den Forschungspreis der Bio Lebensmittelwirtschaft erhalten. Ansonsten ist keiner so krass praktisch alternativ und ökologisch im Anbau wie wir. 
    das sollte sich tatsächlich verbreiten und nicht ernsthaft, sondern mit Spaß, so wie ich die Dinge eben auch anpacke.
    am schönsten wäre es, wenn man z.B. Ein Hoffest Wochenende machen würde. Zum einen Mitmachaktionen, besonders für Kinder buddeln, bauen, ein paar Fachvorträge, Party und den Matschlauf.
    Hmmm, da Diesel muss auch mit ums Steinhuder Meer kommen...
  • Das Konzept vom SIS ist in etwa so, wie von Itchy beschrieben.
    Legendär (!!!) und ich bin froh, schon ein paar mal dabei gewesen zu sein.
    Allerdings ist die Logistik dahinter enorm und Regeln gibt's dort auch. ;)

    Bin hier doch nur auf Reha...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.