E.T.zurück in die Zukunft

14446484950

Kommentare

  • Hat geklappt... zwei  halbe Tage spielen mit Kindern und Pflanzen :thumbs:Tomatenhaus macht übrigens durchaus leichten Muskelkater in den Beinen :lol:
  • 6 Ponykm und ZHT... irgendwie war der Blonde offenbar ganz froh, mich mal wieder zu sehen :prinzessin4:
  • Zwei mal zu den Zossen und ZHT (Cheffin glänzt mit ihrem 'Kleinen' wieder auf einem Turnier), wegen Stechviechern longiert stattPonymarsch.
    Zuhause etwas rumgeturnr,Blackroll, 5 Min Plank auf Knien
  • Wieder ZHT und das dicke Blonde an der Longe gescheucht... morgen mache ich ein paar Kilometers mit Justin-Hubertus  :klatsch:
  • edited 23:29 (5.08.19)
    Soviel Cabas innerhalb kurzer Zeit hatte ich sonst nicht :hurra:
    13,5 km mit Justus in knapp zweieinhalb Stunden durch 'Hannovers grüne Lunge'.

    Ausserdem gab es hinterher noch eine Einkaufsrunde per Bike, 7km in 27min.
  • Verrückt, jetzt komme ich ins Forum, vorhin ging wieder nix... :gruebel: Egal, schnell, bevor ich wieder rausgeworfen werde :grins:
    ca 3h quer kreuz und quer mit nem Kollegen über den Bückeberg geschlichen, ich hatte leider die Uhr vergessen und kann nicht ansatzweise die km schätzen :schaem: :lol:

  • Hmm, 3 Stunden. Warst du allein gewesen, sicher 20 km. 
  • Oder 18... HM machen schon etwas langsamer, wobei wir hauptsächlich paralell gegangen sind, nur zwischendurch ein paar ordentlichere Anstiege hatten. Ich kann es leider nicht nachtesten, diese Wege finde ich alleine nie wieder  :lol:
  • Gestern 4h Klasse räumen (wir sind 2 Stockwerke höher gezogen) und somit quasidie Ferien offiziell beendet...ausserdem ZHT und 4km flotten Hundemarsch.
    Heute ZHT... und mal sehen, ob ich den Hintern heute noch mal hoch bekomme :schaem: :grins:
  • edited 09:04 (10.08.19)
    so, da die Ferien quasi beendet sind, schließt meine Challenge... was nicht heißt, dass ich die Erkenntnisse nicht abspeichere :grins:
    Huii, da kam ja echt etwas zusammen.... Fazit: Wenn nicht gerade etwas Schweres zu transportieren ist, fahre ich Strecken von insgesamt 15km mit dem Rad (also vorrausgesetzt, ich fahre extra, ansonsten verbinde ich Fahrten ja sowieso).
    Die Zugstrecke würde ich auf Dauer so nicht machen, weil es viel zu teuer ist.
    Aber da kam ja tatsächlich einiges zusammen, das ich sonst aus Faulheit oder Gedankenlosigkeit per PKW gemacht habe :cooler:

    Wenn ich diese Tabelle nehme:
    habe ich (Zug mal rausgelassen) alleine mit Fahrrad und Füßen 9240 g Treibhausgase gespart...
  • Echt super Eusi. Aber Du hast ja auch CO² ausgedünstet während der vielen Wanderei, das müsstest Du also noch abziehen... :grins:
    Trotz allem: sehr respektabel. :thumbs:
  • edited 15:40 (10.08.19)
    Diesel, ich habe sogar schon gelesen, Leute würden lamentieren, dass ja mit Sport dee Energiebedarf steigt und man die Nahrungserzeugung dafür einberechnen müsste :lol: Ich würde mal sagen, nope, ich esse dadurch nicht mehr. Und im Auto atme ich tatsächlich auch....ausserdem war das ja mehr Transport, weniger Spocht :grins:
    Hingegen heute: 5,7km mit dem Trainingsfred-Hundetier, in 1h7min.
  • edited 19:56 (13.08.19)
    Gestern hatte ich ca 4km mit dem Blonden und ZHT.
    Heute morgen habe ich erst mal eine halbe Stunde kurz-knackig durch den Deister gemacht (2.75km), um danach in der gleichen Ecke sehr viel langsamer am Kollegiumsausflug teilzunehmen. Es sind immerhin knapp 6km dabei rum gekommen und der eine Abstieg hatte es durchaus in sich (mit Barefoots auf knochenhartem Boden eine Wand irgendwo zwischen gefühlt senkrecht und 45Grad-Winkel runterzuschliddern, ist durchaus was für die Adrenalinversorgung :lol:).
    Das muss auch bis morgen reichen, da gibt es Fobi im Computerbereich...wuärgs, das ist natürlich Prioritätenranking Punkt 1 von allen notwendigen Dingen :crazy: 
    Es gibt zwei Gruppen, die Vollpfosten (10Uhr)und die Fortgeschrittenen (13 Uhr)... ich habe gefragt, ob ich um 8 Uhr starten soll  :lol2:
  • Ok, ich bin jetzt fortgebildet in den Grundanwendungen von MSN pro (keine Ahnung, wofür die Abkürzung steht).Weder der Admin, der die Kollegen verklugt hat,  noch ich haben die Contenance verloren :cooler:
    Eben gab es eine zügige 3km/30min Runde mit Barefoots. Und ich gehe gleich noch mal mit der Blackroll spielen :grins:
  • Steht doch schon in der Werbung für MSN Pro

    Schulnetzwerk

    Das MNSpro Schulnetzwerk ist so bedienerfreundlich, dass selbst unerfahrene PC-Nutzer damit umgehen können. Mit unserer Lösung sind Lehrer wie Schüler bestens miteinander verbunden, sicher und verlässlich.
    Mehr zum Schulnetzwerk

    Was ich bei Schul IT spannend finde ist, dass jede Schule ihr eigenes Süppchen kocht.
    Je nachdem, wie gut der Kollege ist, der sich dem annehmen muss, läuft es an manchen Schulen hervorragend oder komplett planlos. 
    Zumindest kenne ich jetzt 4 Varianten Zeugnisse zu schreiben. (Und drei davon waren völlig bescheuert)

  • Zeugnisse sind bei uns mal was ganz anderes :lol: Wir haben keine Zensuren, aber für jeden wird pro Fach ein Bericht geschrieben.  Jetzt gibt es zumindest voreingestellte Formate, alle Papiere, die man so ausfüllen muss, sind online, Protokolle sind schneller lesbar (und eben auch von zuhause, nix mit 'das konnte ich nicht wissen, auf der DB war ich nicht). Ich sehe da durchaus auch Gefahren, weil ja im gemeinsamen Level jeder etwas verändern oder auch 'oups' löschen kann.Wir werden sehen.
  • Zht... und ohne den Blonden 45 min durch den Wald mit 5km/h (sagt Suunto... aber der behauptet auch, dass eine Strecke, die vorher 1,5km lang war, nur noch knapp 1km beträgt :kopfwand: Seufz, ich vermisse meinen alten Forerunner....)
  • goil.. ne aktivitätentabelle für den Co2 verbrauch & Co. :cooler:
    Hätt ich auch machen müssen...:kopfwand:
    Wäre interessant gewesen...
  • edited 10:55 (17.08.19)
    Hört doch auf mit dem Quatsch. Hinterher darf man keinen Extremstspocht mehr betreiben weil man da unverhältnismäßig  viel böses CO² erzeugt.

    UND DANN??????JUUUUUUUNGE. 😵KATASTROPHE!😭💀


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.