Klausi is back (2015)

edited April 2015 in CaBaNauTeN Blogs

Ich habe nun wieder Arbeit!

Wann: Weis ich noch net

Was: Fluggerätmechaniker

Wo: Flughafen - München, Wartungshalle Air Berlin

Aufgabe: nach 3000km (C) oder 15000km (D) müssen die Flugzeuge gewartet werden. Meine Aufgabe ist, beschädigte Teile/Stellen auszutauschen bzw. Instantsetzen.

15.01 - 16.01 Probearbeit: Mir wurde schon nach 4h gesagt dad ich den Job habe.

Endlich mal ne Chance und gleich mal eingelocht.

Gruß Klausi

Events 2015

Januar:

10.01.2015: Snow Rider (Abgesagt); Dafür 10km mit Hund gelaufen

Snow Rider

Februar:

14/15.02.2015: NoGuts-NoGlory; 7km laufen

NoGuts-NoGlory

Zeit: 01H 26Min 59Sec

März:

15.03.2015: Westparklauf München, 10km laufen mit Hund

http://www.sportprogramme.org/cakespg/events/menue/1307

Zeit: 01H 02Min 08Sec

21.03.2015: Wildforest; 15km mit meinem Stiefvater laufen

Wildforest

Zeit: 02H 20Min 46Sec



April:

12.04.2015: City Bike Marathon München; 80km mit dem MTB

Citiy Bike Marathon München

18.04.2015: Ingolstadt Seelauf; 10km mit meinem Stiefvater laufen

Schanzer Seelauf

25.04.2015: Ingolstadt Halbmarathon; 21,1km mit meinem Stiefvater laufen

Ingolstadt Halbmarathon

Mai:

17.05.2015: Regensburger Halbmarathon; 21,1km mit meinem Stiefvater laufen

Regensburger Halbmarathon

Juni:

06/07.06.2015: 24H Race München; 170km bis 200km mit dem MTB

24H Race München

14.06.2015: Rothenburger Halbmarathon; 21,1km mit meinem Stiefvater laufen

Rothenburger Halbmarathon

Juli:

18/19.07.2015: 24H Race Kehlheim; 170km bis 200km mit dem Rennrad

24H Race Kehlheim

August:

02.08.2015: Triathlon Wörthsee; noch keine Strecke ausgesucht

Wörthsee Triathlon

29/30.08.2015: 24H Race Wildforest; nur als Helfer dabei

24H Race Wildforest

Evt: 28.08.2015; Lake Run Möhnesee

Lake Run



September:

19.09.2015: Seenlandmarathon; 21,1km mit meinem Stiefvater laufen

Seenlandmarathon

25/26.09.2015: 24H Lauf Geisenfeld, 21,1km / 42.2km laufen

(Anmeldung noch Geschlossen) 24H Lauf Geisenfeld



Oktober:

Nix

November:

07.11.2015: Rothenburger Lichterlauf, 8km laufen

(noch Anmelden) Rothenburger Lichterlauf

Dezember:

Nix

«13

Kommentare

  • edited Januar 2015

    Penispumpe (Platzhalter)

  • Sehr geil -da Klausi-. Das freut mich sehr für Dich.

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Fluggeraätmechaniker bei AIR BERLIN ??

    sehr beruhigend 

     

     

     

    Aufgeben kannst du bei der Post
  • Klausi, mach' kein Scheiß, Alter! Ich bin da Kunde.

    Willste nicht lieber was mit Tieren machen? Fleischerei-Fachverkäuferin,oder so...

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Kommt schon Leute. Nach dem Unfall hat der Junge endlich wieder eine Arbeit.

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Hast ja Recht, diesel. Sorry,Klausi. Und viel Spass und Erfolg beim schrauben.

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • Super Klausi! Freut mich für dich.

    Captn

  • Goed gedaan jochie.  [en vastdraaien gaat rechtsom.] :-)

    Mooie job, maak er wat van!

    Groet uit Holland.

    Blackie

  • top, mausi!!! :thumbs:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • edited Januar 2015

    Hab es oben mal ausführlich beschrieben.

    Wie gehts meinem Fuß?

    Sehr gut!!!! Die Physiotherapie läuft sehr gut!!!! Das einzigste was nicht mehr wird, ist das Mittelgelenk von der 3. Zehe. Die bleibt leider Steif. Irgendwann wird mich das aber nicht mehr weiter stören. Da mein Endglied überbeweglich ist und somit die Aufgabe des Mittelgelenk übernimmt.



    Mit dem Sport muss ich dennoch aufpassen und es nicht zu sehr übertreiben.

    Das Skifahren über Neujahr hat sehr sehr sehr gut getan.

  • edited Januar 2015
    Klausi schrieb:


    Da mein Endglied überbeweglich ist und somit die Aufgabe des Mittelgelenk übernimmt.

     

    Geiles Endglied...  :lol:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited März 2015

    Jo LEUTE :D

    Also, am 14./15.Februar war das No Guts - No Glory Eventwochenende.

    Ich bin dort am 14. Februar die 7km Nachtlauf gelaufen.

    Es erging mir super. Das schwere war eher die 3 Tage davor Aufbauen und zwischendrinn Umbauen und danach das Abbauen am Sonntag.



    Heute am 15.3 war in München-Westpark ein 10km Lauf. Diesen bin ich mit Hund gestartet und auch mit Hund im Ziel angekommen.

    Es war super und das für meine Körperlichen Einschrenkungen noch dazu eine super Zeit mit 1H 02Min.

    Jetzt werde ich erstmal mich wieder ausruhen. Bis es dann wieder am 21.3 auf dem Gut Matheshof beim 14km Trail Lauf heißt: Lauf du Schwein!!!

  • Du machst ein Jahr Pause???    

  • UPS :D

    habs ausgebessert :)

  • Ich habe Oben mal die Zeiten aktuallisiert.

    Ja, was gibts neues?

    Beim Fuß wird es so schnell nix neues geben, außer das ich halt immer wieder Laufen werde und das erstmal bis max 21,1km.

    Der Physio ist sehr zufrieden mit mir.

    Bei der Arbeit kann ich verkünden das ich ENDLICH, seit dem 01.04.2015, beim Flughafen in der Wartungsallee anfangen konnte. Es ist eine sehr Intressante Arbeit, worauf ich mich sehr gefreut und ausgelassen darüber gefeiert habe. Selbst ich kann in meinem jungen Leben noch was dazu Lernen und leider habe ich das gleich Umsetzen müssen :). Beim Flughafen gibt es keine Feiertage unter der Woche. So habe ich erstmal schlucken müssen das ich Freitag und auch Montag Arbeiten gehen darf. Aber ok, das ist im vergleich zu einen SUPER Arbeitsplatz nichts.

    Bis ich überhaupt richtig Arbeiten werde, können Wochen vergehen. Die nehmen das alles sehr genau und überlassen dort nichts dem Zufall.



    Das wars auch schon wieder :)

  • edited April 2015

    Freut mich sehr dass Du wieder in Lohn und Brot stehst. Ja nu....wem sagst Du das mit den Feiertagen? 

    365 Tage im Jahr und jeden Tag 24 Stunden! Wir holen Sie raus....

    Ach: Was ist eigentlich ein Feiertag? 

    MUAHARHARHARHAR

    Gruß von der Arbeit, der Diesel

     

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  •  

    arbeit istt immer gut!! fragt die kinder in china!! :shock: :lol:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Ungoil. 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Dankr. Für mich war das schwer zu verstehen. Die andere firma predikte immer das man an Feiertagen nicht arbeitet, da es der Firma zuviel  Geld kostet und hier schmeißen Sie das Geld nur so hinter her. Irgendwo muss doch da der hacken sein. Allein bei den Arbeitszeiten verteilen sie zuschläge. 

    Frühschicht ist ha noch ok: 6:15-14:45 Spätschicht: 13:51-22:21

  • das sind ja traum arbeitszeiten alder.

    bei mir gehts im sommer um 5,30 los und endet meist zwischen 17 und 18 uhr.

    ok,ich darf dafür 3 monate winterurlaub machen aber im sommer ist wenig zeit für sport...und ich hab dieses jahr was vor.

    jedenfalls freu ich mich das du wieder ne arbeit hast,da machste wenigstens was produktives und ärgerst steffi nicht den ganzen tag ;-))

    gruß aus dem schönen frankenwald

  • Klausi schrieb:

    Beim Flughafen gibt es keine Feiertage unter der Woche.

    Hallo Klausi,

    ich hab auch mal Ostern dienstlich auf einem Flugplatz verbracht.  Halt durch, Du schaffst das.

    Grüße

    Justus

  • Beim Ingolstad HM musste ich leider alleine Laufen. 2h 25min = 23min schneller als mit Stiefpapa. War zufrieden.

    16.05: mein MTB wurde leider an der Ubahn station entwendet. Alles abgesucht, leider ohne erfolg. Schade, so muss ich nun das andere hernehmen

    Morgen ist in Regensburg HM, mal sehen.

  • edited Mai 2015

    ich bin über deine cooles betreff fahradklau beeindruckt... :shock: :cooler:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Warum? Was ist los?

  • hätte erwartet, du flippst aus... :lol: :yau:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Wenn Du den Dieb erwischst da Klausi, verpass ihm ne BAHNSCHRANKE beim Vorbeifahren! 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • CaBa schrieb:


       hätte erwartet, du flippst aus... :lol: :yau:

    Es reichte schon das ich an rinem tag ausflippte. Muss doch nicht  dauer grantik sein.  

    @Diese: Wenn es zu dieser Situation, Dieb vs Klaus, kommen sollte hoffe ich für den Dieb schnell in ein Krankehaus gebracht zu werden.

    Bringt es eigentlich was wenn ich bei der polizei Anzeige erstatte? Ich habe aber keine Radnummer. Nur den Namen.

  • Wer hat eigentlich Klausis Besteck?

    Aufgeben kannst du bei der Post
  • edited Oktober 2015
    SO ist das mit dem Klausi.
    Lange nix mehr gehört und dann BÄÄÄÄÄÄÄHM eine geile INFO.

    Also was soll ich sagen?
    Nach den 6H Bootcamp beim Scotty Stahl

    war ich schon platt das ich selbst nach 18h ausruhen nicht regeneriert war. Dort durfte wir 7 Mann und 1 Frau uns zuerst, in den Bereitgestellten Rucksack, 4x 1,5Liter Flaschen = 6kg + Schlafsack, Poncho, Taschenlampe, 1 Pullover, 2 Bleistiften, 1 DINA6 Blatt, 2 Mullbinden, 5 Pflaster und für jedes vergessene Teil 1x 1kg Scheiben einpacken. Ich durfte 2 Scheiben wegen den Bleistiften dazu zählen = bei mir 10kg Rucksack. Alle erstmal schön runter die Wiese und hoch und runter und hoch. Dazu noch öfters mal Liegestützen für noch nicht warm gemachte Teilnehmer. Als dies vorbei war wurden wir zu einen 10km Marsch verdonnert was wir in max 1,50-2h erfüllt haben mussten. Nach 1h 34min durfte dann jeder wieder ein paar mal auf der Wiede auf und ab laufen. Sofort ging es in den Wald auf einen Fussweg in Richtung anliegendes Dorf oder was da auch immer war. Dort angelangt erstmal ins Wasser und den Berg wieder hoch. Im Camp angekommen wieder in den Wald und das ganze Spiel nochmal. Zu diesen Zeitpunkt waren wir nur noch 3 von 8. Es erfolgten ewige Bergauf und Bergab passagen mit ewigen Liegestützen. Nach 6h war es dann vorbei. Gegessen, Getrunken und Heimgefahren. GANZ viel Geschlafen.
    Habe ich schon gesagt das ich in den 6h fast 300 Liegestützen gemacht habe? :D. Das war das Wort zum Samstag und wir kommen zum Sonntag.

    Um 10 lUhr lief ich dann beim Münchner Marathon mit Stopp & Go einheiten, wegen Spendensammeln, los.
    Die ersten 10km waren gut. Km 11-15 eine qual danach ging es. Immer mit dabei mein Abzeichen vom Scotty. Bis Km 35 lief ich mit großer Energie in richtung unter 5h Marke. Doch dann war es schluss mit einfach locker weiter. Mein Fuß wollte nur noch unterschmerzen weiter. Info: Die Muskeln waren das Problem und nicht die ausgeheilte Verletzung.

    Und so machte ich auch gleich weiter. Mit Scotty,s mitgenommener Erfahrung hielt ich die Schnauze und ich hörte nur noch "laaaaaaaauuuuuuuffffff". 
    Nach 5h 22min 16 sec lief ich nach 43,3km mit letzter kraft und weinenden Augen durch das Ziel.
    Das ist übrigens genau 1h schneller als mit Krücken :). Die 5h Marke kann also geknackt werden :dafuer: 

    Ich bedanke mich beim Laufclub 21, Dietmar Mücke und deren Begleiter. Bei Scotty, Steffen Werner, und allen anderen, die mir diese Kraft gegeben haben.
    DANKE!!!!!




Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.