CaBa goes Thailand... Phuket > Bangkok mit dem Bike (1000 km !!!)

1235789

Kommentare

  • @geht klar, loki... singapur vielleicht?? :yau: :lol:

     

    mist... kannich pennen, bin zu faul mich zu bewegen.. argh... :lol:

    liege im bett und checke die morgige route.. ca. 120 km...

    heißt wohl wieder spurt und in der nacht ankommen.. :cry:

    naja... zumindest verläuft die strecke an der ostküste entlang... :cooler: (golf von thailand)

    da ich spät ankommen werde, such ich schon jetzt was günstiges zum pennen.. scheint ne teure gegend zu sein... :kopfwand: :lol:

    und noch eins geht mir durch en kopf... DA SOLL ES SEEHR SCHÖN SEIN!! also warum dort nicht den nächsten tag verbringen?!? :gruebel:

    auf der einen seite hetz ich mich in gewohnter manier durch thailand... auf der anderen seite... ich hab doch noch 10 tage!!! :shock: :cooler:

    jetzt frag ich mich: "rekordzeit", oder die zeit genießen und den tripp mit tagespausen ausfüllen?!? :gruebel: 

    was meint ihr?? ist jetzt keine ausrede um hier den faulmän zu machen... auch wenn ich noch 3 pausetage in den trip mit reinnehme, hab ich trotzdem noch 4 tage bangkok!!! was soll ich denn in bangkok so lange machen, außer sex, sex and sex'nsex?? hab doch das eine kondom dabei.. hehehe... :lol:

    agt mal an was ihr meint... hab gerade gewissenskonflikte... :gruebel: :cry: :lol:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Drossel doch das Tagespensum etwas. Dann kannst Du in Ruhe links und rechts vom Weg was anschauen und kommst entspannter durch. Vielleicht wirds radeln ja angenehmer dadurch...

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • jaaa.. angenehmer mit sicherheit.. ABER... wollen wir das??

    bin echt im zwiespalt... alles in 8-9 tagen erledigen, oder tempo runter ?? :gruebel:

    wie gesagt ich weiß nich ob das sinn macht nach bangkok durchzubrettern und dann dort  7 tage zu verbringen.. :gruebel:

    oder doch lieber an der ostküste durchchlllen... :cooler:

    alao körperlich geht auch tempo!! soweit kenn ich mein körper... :cooler: ist also echt keine ausrede wegen schmerzen usw... hatte schlimmeres.. :shock: :lol:

    war schnell noch essen... wollte zwar, schande auf mein PoPo, ne pizza essen, aber bis dort war ich in 3 restaurants und für billig gut gegessen... :cooler:

    auf dem rückweg wollte ich mich dann an den straßenküchen mit süßzeugs vollstopfen.. ALLES sieht komisch aus... :lol:

    na schaumalguck.. MINIDONUTS!! das einzige, dass nicht nach fleisch aussieht.. ich frag den verkäufer " how much" und er so " yes,yes.. MEAT!! :shock: :lol: halleluja...  eeeindeutig GEZUCKERTE DONUTS und die stecken fleisch rein.. :lol:

    nächster stand.. oma verneint vegwtarische nahrung zu haben.. ich bedanke mich, geh ein paar meter weiter... BRICHT DIE OMA IN GELÄCHTER AUS!!! :shock: lol:

    na da hat der kleine CaBaMaN doch ne blinkende, rote LED am arsch hängen... das hat sie wohl amüsiert... :yau: :lol:

    peinlich, diese touristen... :lol:

    nächster stand... kleine, gelbe bällchen... sieht interessant aus... nach nachfrage waren das... EIER..:lol: also gekochtes eigelb... :yau:

    dann fragte ich ihn, qas das daneben sein soll.. sah aus wie eingelegte aprikosen in ner plastiktüte... UND DER VERKÄUFER MEINTE: "I don'T KNOW".. :shock: :lol:

    am ende gabs trauben, apfelsinen, kekse und angeblich kartoffeln... :gruebel: habs gekauft, gerade probiert... DAS sind keine kartoffeln.. :lol: schmeckt aber gut.. nach süßem mais..

    und kurz vorm hotel massenweise ladies, die draußen rumsitzen... :shock: draußen ist es auch wirklich kühler... :lol:

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • nacht1_20141115_225300

    nacht4_20141115_225302

    nacht3_20141115_225301

    nacht2_20141115_225301

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Tempo runter und geniessen! Bangkok ist schon ganz cool, da kann man sich auch ein paar Tage beschäftigen. Mir persönlich gehen aber die Menge Leute, der Lärm, Gestank, die Enge usw. nach 3-54 Tagen auf die Nerven => das lieber zum Land kennen lernen unterwegs nutzen.
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Fahr mit der Fähre auf die Insel Koh Phangan und mach mal bissi Party !

    Ist `ne geile Insel mit traumhaften Stränden, cooclen Leuten und alles was man sonst noch möchte.

    Kannst ja noch einen Marathon oder auch kürzeres Läufchen zur PopoEntlastung machen.

    Hab letztes Jahr versucht die Insel zu umrunden. Voll geil !

    Bangkok ist `ne obergeile Stadt aber 7 Tage ? Gibt soooooooooooo viel zu sehen und zu tun in Thailandia.

    Weiterhin viel Spatz und alles Gute für die nächste Etappe !!!

  • edited November 2014

    6. tag: "hmmm... gute idee, hugo... AUF NACH KO PHANGAN" :yau: :yau: :poppen: :lol:

    scheiß auf meinen inneren zwang die route schnellstmöglich zu bewältigen!!

    wer weiß, wie lange ich noch lebe (CaBaNauTeN leben nun mal nur bis 29.. :lol: ) und wann ich je wieder nach thailand komme... :yau:

    SPONTANITÄT UND PLANLOSIGKEIIT SIND DAS ELIXIER EINES CaBaNauTeN!!! :yau: :cooler:

    beschluss gefasst und den regnerischen tag langsam angegangen... :cooler:

    rund 30 km warens bis zum lomprayah peer... dort sollte ne fähre nach ko pagnan abfahren...

    diese 30 km waren endlich mal adrenalin gefüllt... :gott:

    die lastwagen, die 20 cm an dir vorbeirauschen und ihre liebliche tröte bedienten SIND MIR NICH MEHR ADRENALIN GENUG!!! :lol:

    - nasse strecke, die dadurch ziemlich rutschig wurde

    - ziemlicher wind, der mich durch die gegend blies

    - endlich mal n tropenregen, der mich beim fahren erwischte

    - ne frisch überfahrene schlange, mit der ein paar kinder spielten

    - UND DIESER FUCKING KÖTER, DER ES FAST GESCHAFFT HAT MIR MITTEN IN DER FAHRT IN DIE KNÖCHEL ZU BEIßEN!!! ICH HATTE GÄNSEHAUTADRENALINAUSCHÜTTUNG SAMT BEFREIUNFSSCHREI AM ENDE!!! :cooler: :yau:

    jetzt sitze ich gemütlich am peer und warte auf die fähre... kätzchen inklusive... :yau:

    zeit: 12:00

    stimmung: GEIL... :lol: :yau:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Alder, von der Tour wirst du noch deinen Enkeln erzählen können! 

  • :) ich freu mich für dich.



    Lass es rauß und schau dir soviel an wie du kannst. In Bankog kannst du ja 1-2 Tage einplanen und den rest an den Küsten verhauen.

    Ich würde mich freuen wenn du nach der Tour ein neues Lied schreiben würdest. Ich vermisse schon mal wieder neue Lieder und das wäre doch eine gute gelegenheit.

    Du kannst ja auf der Fahrt mit vielen Thailander was komponieren.

     

  • @animal: angebote, um das mit den enkeln auf den weg zu bringen, gibts massig!!! :lol: :yau:

    @mausi: jup... wäre ne geile sache, wenn ich nich so mit sightseeing beschäftigt wäre... :yau:

    jetzt gehts erstmal weiter mit den bildern vom pier:

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • IMG_20141116_112832_resize_20141116_121739

    IMG_20141116_113138_resize_20141116_121602

    IMG_20141116_114245_resize_20141116_121601

    IMG_20141116_115237_resize_20141116_121600

    IMG_20141116_113243_resize_20141116_121602

    IMG_20141116_113113_resize_20141116_121602

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • 6. tag, 2. teil:

     

    " Kotz über bord!!!" :lol:

     

    hoch auf den katamaran und ab gehts!!

    DAS WAR AM ANFANG SOOOO GEIL!!

    höllischer wellengang und gerade als ich am oberdeck das zu filmen anfangte, musste ich schon n Pärchen nach Unterdecks reten... :shock: hebst oben sowas von ab wegen den wellen, dass du KEINEN BODEN MEHR unter den füßen hast!!! :shock:

    musste uns in kette festhalten und die treppe dann runter... geil... :lol:

     

    dann aber gings los.. die manschaft verteilte kotztüten... ich lächelte noch, nahm aber trotzdem eine fürs hendi gegen die nässe...

    keine 10 min. später wurde mir flau und ich musste mich auf die bank legen... :lol:

    um mich rum immer mehr bleiche oder kotzende menschen... :lol:

    ein chinese saß n meter gegenüber auf der bank und jammerte... und ich lag in kotzrichtung.. :shock: :lol:

    Buddha sei dank, nix passiert...

     

    i ko phangan angekommen verweilte ich etwas an der küste um zu mir zu kommen und etwas abzuchillen... war 16:00 uhr und noch zeit für hotelsuche...

     

    als es dann losging, merkte ich, DASS WAS MIT DER LINKEN PEDALE NICHT STIMMT!!! ARGHH!!!

    Die schraube der pedale am kettenblatt war locker!!!

    FUUCKK!! ALLES NUR DAS NICHT!! QIE LANGE WAR DAS SCHON SO?? hab ichs schon abgenudelt, sodass es nicht mehr rettbar ist?!? :kopfwand:

     

    mit den fingern so fest es ging angezogen und in der stadt nach hilfe gesucht...

    nach 6 nachfragen endlich einer der hilft!!

    ich glaube, dass hier durch die vielen ausländer die freundlichkeit der thais nuch so dolle ist... " Bad influence"... :bindagegen:

     

    der zog also die schraube an.... mir war das nicht genug und ich machte mich auf die suche nach einem passenden schlüssel... und es wurde immer dunkler... mist... :cry:

     

    später wurde ich fündig und hab dieses omegafette kreutz für 250 bath gekauft!! sischer is sischer... :yau:

     

    und tatsächlich.. auch die rechte schraube war locker!!! :shock:

    DIESE PISSNELKE VOM TESCO!!! dabei hat er versprochen alles nochmal nachzuziehen!!! :aufsmaul:

    naja.. ich hätte nach 100 km auch mal n check machen können... :kopfwand:

     

    das alles hinderte mich daran ein schönes hotelchen zu finden... nun lieg ich hier zusammen mit anderem getier rum und frage mich...

    WAS MACH ICH DENN MORGEN?!? :lol:

    dieser tag is ja schon rum... :cry:

     

    ICH HOFFE NUR, DASS DIE VIDEOS UND BILDER WAS WERDEN... IHR MÜSST DAS SEHEN!!! :yau:

    Alles was ich euch hier schreibe oder zeige, ist wirklich nur ein bruchteil...

      

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Screenshot_2014-11-16-11-48-07_resize_20141116_205655

    Screenshot_2014-11-16-20-18-35_resize_20141116_205654

    IMG_20141116_125652_resize_20141116_205606

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • ARGHHH!! Neid alta! Ich häng hier in boring Schland rum und muss morgen schuften.....

    Du machst es genau richtig!

    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Kein Kommentar, nur Neid und

    Lass uns laufen...
  • Wo bist auf der Insel gelandet? Hat Rin Beach? Dort findet immer die Full Moon Party statt. Ansonsten ab in Norden. Traumstrände und voll chillout. ​​ ​

  • 7. tag ko phangan:

    1. titel: "auf den spuren von Nervenhugo" :cooler:

    2. titel: "eine plöde,plöde, unglaublich plöde idee" :cry:

    naaaaaa... was mach ich jetzt hier auf ko phagan?!?? :gruebel:

    einfach so feiern und chillen erschien mir als zeitverschwendung... :bindagegen:

     

    man kann sich ja mal die insel angucken... also gugl maps geöffnet und festgestellt, dass die östliche seite garnich zoombar ist!! alles low res... :gruebel:

    hab mir dabei nix gedacht und gugl beschimpft aber auch nach "ko phagan umrunden" gefragt...

    UND SIEHE DA... AUF GPSIES FINDE ICH NERVENHUGO MIT NEM RUNDTRACK UM KO PHAGAN!!! :yau: :lol:

     

    geeeiill... saugte gleich seine gpx datei und bereitete mich vor DIE INSEL AM NÄCHSTEN TAG ZU UMLAUFEN!!! :kopfwand: :lol:

    :crank:

    am nächsten tag 6:20 gings los... mal sehn wo sich der alte hugo so rumtreibt... :lol: :yau: :bussi:

    mit 3 handvoll chips lief ich dann los... auf den track hab ich nicht geguckt...kann ja nur rum gehen... dachte ich... :kopfwand:

    bei km 7 war dann auch gleich wieder schluß!! serpentinen von bis zu 20% steigung bauten sich wie ne wand vor mir auf!!! argh!!! ICH HASSE HÖHENMETER!!! :cry:

    ich schmunzelte und dachte nervenhugo will mich leiden sehen... und ich litt... leider unnötig, DENN DAS WAR DER FALSCHE WEG!!! :shock: :kopfwand:

    rausgekommen bin ich am berühmt berüchtigten "haad rin" strand, wo die "full moon partys" stattfinden... :cooler:

    na gut... zumindest das gesehen... wieder die FUCKING SERPENTINEN ZURÜCK!!! :cry:

    hätte ich gewusst, was da noch kommt.. alter.. ich wäre am strand geblieben... und bis zum morgengrauen gefeiert... :lol: :popen: :lol:

    ahaa.. da gehts weiter... verpasste abzweigung gefunden und mich gewundert, DASS LANGSAM DIE STRAßE SCHWINDET UND ES AUF MATSCHPFADEN IN DEN DSCHUNGEL GING!!! 

    hier habe ich das erste mal dem nervenhugo alles vom himmel geholt... 27452810 male sollten folgen... :lol: :kopfwand:

    DAS WAR NUR KRASS!! ich war zwar gut drauf, aber hier gings noch STEILER und LÄNGER Und RUTSCHIGER hoch und runter durch den dschungel... prompt war der albtraum "costa rica" wieder im kopf... :cry: :lol:

    die sonne brannte mir natürlich erbarmungslos die haut vom leibe... ich schwitzte wie 3 interceptoren zusammen!! :lol:

    eigentlich wollte ich ja meine beine etwas lockern und den PoPo und die knie etwas schonen... UND GENAU DAS GEGENTEIL WAR DANN DER FALL!! :cry:

    irgendwann kamen betonierte abschnitte, das sah so aus als hätten die in die MatschSpurRillen einfach beton reingeschüttet.. :gruebel:

    das war nach oben so steil und rutschig, dass ich beinahe wieder den ganzen weg nach unten rutschte!! :lol:

    aber was nich war, sollte noch folgen... :cry:

    es ging ca. 20-30 meter berg ab mit diesen betonspuren...

    hmm... dachte ich.. die sind ja gerillt... datt jeht... :kopfwand:

    kaum war ich drauf, gings los!!! :shock:

    ein fester halt war nicht möglich!! ich tippelte und wurde immer schneller... kurz gebremst.. BATSCH!!! vol auf den... jaaaa... ARSCH!!!! :cry:

    und das schlimme: dabei ist mir das

     hendi aufgeschlagen... FUTSCH!!! :cry:

    AAAAAAAHHHHHHHRRRRGGHHHHH!!!!! ICH HABS DOCH KOMMEN SEEEEHHHEEEENNN!!! :cry: :kopfwand:

    zum glück lief oruxmaps mit hugos track noch und das obere drittel des displays reagierte noch... aber seeehr verzögert...

    geärgert und weiter gings... was soll ich den sonst tun?? :cry:

    NÄCHSTES PROBLEM:

    ich bin in den dschungel mit nur ner 0,5 l wasserflasche... :shock: dachte ja am anfang da kommt ja sowieso alle paar meter ein laden.. :lol:

    die hitze und die steigungen waren unglaublich, sodass das wasser auch unglaublich schnell leer war... :kopfwand:

    es bildete sich schon eine leichte salzkruste um meinen mund, als ich am horizont ein gebäude am strand sah... daswar im nachinein echt die rettung.. :shock: denn im weiterem verlauf kam lange nix mehr...

    unten an der "paradise beach" trank ich 2 cola + 1 wasser... GOTT WAR DAS GEIL....

    übrigens genau so geil wie der strand!! hammeä... :joint:

    chillig, absolut nicht zu ereichen und ich sitze 20 metter vorm meer in ner bar... fast menschen leer... 

    2 weitere 0,5 flaschen genommen (1 literflaschen waren alle :kopfwand: ), von einem französischen aussteiger/backpacker noch den "verry, verry steep way" erklären lassen und weiter gings...

    der anfang ging durch den zucker supi, kurze zeit später

    fing ich leicht an zu halluzinieren... ich sah hugo, wie er neben mir läuft und mich auslacht... :lol: zur strafe stellte ich ihn mir NACKT VOR!!! ätsch.. :lol:

    ideen wie "wenn die mücken hier wüssten, dass die auch auf jemanden sitzen und saugen können, wärend dieser läuft, dann wäre die menschheit in de arsch!!!! OMG... nicht daran denken!!! sonst saugt eine just in diesen moment dein blut mit genau diesem wissen und verteilt es an ihre schestern!!!"

    :lol:

    ich sag doch.. ES WAR HEIß UND HART UND DER NACKTE HUGO PEITSCHTE MICH DURCH DIE GEGEND... :lol: :lol:

    ich mus los auf die fähre... 2. teil folgt... :cooler:

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  •  

                                 

    Isch lach misch schlapp ! ! !

    , Du bist echt einmalig  ! ! !

     

  • Herrlisch!!!

    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • Geile Story. Da drehen andere nen Roadmovie von....

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • C360_2014-11-17-06-46-59-461_resize_20141118_080010

    C360_2014-11-17-07-18-24-345_resize_20141118_080010

    C360_2014-11-17-08-24-14-169_resize_20141118_080010

    C360_2014-11-17-07-43-32-509_resize_20141118_080010

    C360_2014-11-17-08-58-31-647_resize_20141118_080009

    C360_2014-11-17-09-10-54-679_resize_20141118_080009

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • edited November 2014

    7. tag ko phangan 2. teil:

    es ging also hoch und runter im dschungel und es nahm kein ende.. :cry:

    alles matschig und rutschig vom regen am vortag... :cry:

    es entwickelten sich verschiedene taktiken, zb. krumm wie ne oma vorgebeugt den berg hoch, sodass der schweiß besser ablaufen konnte... :lol:

    oder von schatten zu schatten schnellstmöglich laufen/gehen... aber die sonne kam von oben, sodass wenig schatten zu finden war...

    langsam wurde es wolkiger... und wolkiger.... und just im moment des "xtreme in ohnmacht falling" schenkte mir gott einen monsun.. mitten im dschungel.... :cooler:

    es blitzte und donnerte und pisste kiloliterweise... und ich grinste und war überglücklich... :yau:

    hammergeil so alleine bei dem wetter im dschungel...

    blätter und äste wehen nur so um dich rum... :cooler:

    meine gedanken drehten sich immer wieder mal um hugo... nach einer ladung "vom himmel runter holen :lol: ", bewunderte ich diesen kerl.... WIE HAT DER DAS IN 5 EINHALB STUNDEN GESCHAFFT?!?!? :gott: :yau:

    die "berg runter passagen" gingen natürlich extrem in die knie... genau das, was ich vermeiden wollte... :cry:

    zum ende hin waren oberschenkel und knie einfach futsch... MISTKACKE... :cry: 

    mal sehn, wie sich das auf die weitere fahrt auswirkt... :gruebel:

    der CaBa kanns einfach nicht lassen... :kopfwand:

    um das ganze abzukürzen und nicht zuviel zu jammern... :lol: .. ich war willig und körperlich gings eigentlich auch.. nur das, was da vor mir war, hatte ich nicht erwartet... höhenmeter... argh... :cry:

    hugos wege führten überwiegend durch dschungelpfade... als dann die straße kam, war ich den tränen nahe... :lol:

    ich ließ mich vom asphalt verführen, lief die serpentinen runter und merkte dann zu spät... hugo ist 3km vorher wieder in den dschungel ab... :kopfwand:

    also die serpentinen wieder hoch, durch den dschungel und zu nervenhugos startpunkt... auf die berühmte bottle beach... dort war für mich das ende gekommen, denn auf nachfrage wo es denn hier ne straße gibt, gabs nur gelächter und zeigefinger, die nach oben in den dschungel zeigten!!! :cry:

    hab zwar nicht die insel umrundet, aber den NOVEMBER MARATHON IN DER TASCHE!!! :yau:

    Leider war der preis dafür zu hoch:

    -oberschenkel tot

    - knie kaputt

    - rechter fuß noch schlechter geworden, mehrmals eingeknickt, ist dick

    - sonnenbrand... :lol:

    am strand, nach dem marathon, ging ich natürlich sofort ins wasser... herrlich warmes wasser... :cry: :lol:

    am bottlebeach hab ich auch verena + frau (nennen wir dich mal jasmin.. :yau: )n aus kufstein kennen gelernt... verena musste wegen blasen am fuß aufgeben, jasmin dagegen wollte den "bottle pfad" wieder zurück... das wäre mein weg weiter gewesen!!! nachdem ich dann an mir runterguckte, in mein körper reinhorchte und mir von jasmin den "steilen rückweg" erkären ließ, war die entscheidung mit verena auf nem taxiboot zum nächsten kaff mit straßenanbindung zu fahren das beste, was ich machen konnte...

    die fahrt war goil!! dieses land ist einfach nur wunderschön!!! :cooler:

    in der ortschaft von verena und jasmin angekommen, nahmen wir noch gemeinsam das abendessen zu uns und beendeten den tag mit geschichten aus unseren leben... :yau:

    @ jasmin&verena: war toll mit euch den abend verbracht zu haben, lasst uns mal in kontakt bleiben.. :thumbs:

    FAZIT:

    dieser mist hat meine albträume von costa rica wieder raufgeholt... hehehe... :lol:

    psychisch in top form, physisch auf fraglichem niveau...

    INTERESSANTES DETAIL:

    Hatte bei diesem marathon 3 handvoll chipsgegessen, 4 cola und 2 liter wasser getrunken.. datt wars!! :shock: :lol:

    habe noch ca. 500 km vor mir.. frage mich ernsthaft ob ich und das bike das aushalten.. :gruebel:

    @hugo: ich ziehe meinen hut vor dieser leistung!!! einfach unfassbar... :gott: :yau: :joint:

    heute morgen mit ameisen und anderem getier im bett aufgewacht, die schrauben am bike nachgezogen und jetzt sitze ich auf dem katamaran richtung chumphon.... umzingelt von bleichen, kotzenden menschen... :lol:

     

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Screenshot_2014-11-17-15-27-02

    Screenshot_2014-11-17-19-19-19

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Respektolinski, großer Caba ! Hammerleistung ! 

    Cool, die Bilder habe ich auch gemacht. 

    Am ende vom Bottle Beach geht ein schmaler Weg den Berg hoch. Sieht man nur, wenn man direkt davor steht. Auf dem Pfad später habe ich mich zig mal verlaufen. Alles zugewachsen und dennoch affengeil. 

    Die Insel ist geil, gelle? Gibt noch ganz viele, die noch ein Tick schöner und uriger sind.

    Aufi geht's zur nächsten Etappe. 

    Alles Gute und viel Spatz !  

  • edited November 2014

    du bist schon der hammeä, hugo... :gott: :yau: :thumbs:

    8. tag: ko pangan > chumphon > chum kho

    heute kurz, da müde:

    von der ferry runter, schon meldete sich meine problemschraube!! :cry:hatte ca 25 km bis chuphon und musste bis ca. 11 km davor alle paar km stehenbleiben und nachziehen.. :kopfwand:

    das konnte natürich nicht so weitrgehen... zumal ich genug probleme mit arsch, knie, oberschenkel usw. habe... :lol:

    in chuphon einem versucht zu erklären, dass ich eine unterlegscheibe brauche, so n sicherheitsring... keine ahnung wie das heißt.. :gruebel: :lol:

    der zuckt natürlich den schlüssel und zieht die schraube nach... :kopfwand:

    beim nächsten stehengeblieben, die montierten gerade fahrräder... der frau versucht zu erklären was ich brauch.. auch die kommt mit nem schlüssel... :kopfwand:

    und dann... da lag sie... die unterlegscheibe meiner träume.. :prinzessin: genau neben dem werkzeugen!!!

    ich zeigte auf die, alle "ahaaaa (auf thai = "hoi toi lecko mio arschihoi.". :lol: )

    die passte, gab ihr 10 bath, obwohl sie es nicht nehmen wollte und weiter...

    das bike wird immer mehr zum problem... manchmal schaltet die linke schaltung nicht, der bremsweg verlängert sich von tag zu tag... kette und andere teile rosten, trotz öl... :gruebel:

    also sicherheit gibt mir das gefährt immer weniger... :gruebel:

    in chuphon habe ich wegen der unterlegscheibe viel zeit verloren.. noch mehr um überhaupt da raus zu kommen!!! :kopfwand:

    mein futschi hendi zeigts zwar noch an, aber die bedienung ist hölle... :kopfwand:

    die von siambiketours haben außerhalb chuphons genächtigt... ich glaube ich war um 16:00 uhr auf ner parallelstraße zum siam startpunkt, wo es quasi mit den 120 km ers losgeht... :kopfwand:

    naja.. weitergefahrrn bis nachteinbruch... ich kam scheinbar in ne traumstrand/nobelgegend an... alles teuer hia... :lol:

    die erste dame wollte 500 bath für wieder so ein steinbrett von bett!! weiter...

    der 2. wollte 560 bath und ließ sich auch nich runterhandeln... :cry:

    STIRNLAMPE WIRD AUFGESETZT... :shock:

    stockdüster, weiter...

    der 3. wollte über 700 bath... scheiße... also weiter... kam aber nix...

    beim letzten "restaurant" bin ich stehengeblieben, mit der absicht, VOR DER NACHTFAHRT, mich noch etwas mit nahrung zu stärken...

    ich fragte natürlich ob es in der richtung noch hotels gibt.... neneee... zu weit.. ich soll drehen und ein "bugalow" nehmen....

    ich sagte, dass mir das zu teuer ist (eigentlich wollte ich mal ne nachtfahrt machen... :yau: ) und verdrückte meine nudel...

    als ich los fahren wollte, gucken mich die 2 damen wieder ängstlich an und sagten auf gebrochenirgendwas, dass ich auf keinen fall weiterfahren und mir ne bude hier nehmen sollte... die waren echt besorgt...

    ich fragte wie viele km bis zum nächsten hotel, wenn ich trotzdem weiterfahren würde... antwort: 40 km!!! arghh... :kopfwand:

    ich rechnete aus, dass ich ca. um 24 uhr da sein könnte.. WENN es nicht regnet und mir kein hund in das rad läuft.. :shock:

    "ist es denn ne große stadt?", fragte ich, denn die haben hotels, in denen man auch nachts noch einchecken kann...

    "no.. small,small town", sagte sie... MIST verdammter.... :kopfwand:

    ok.. ich gab auf , machte die damen glücklich und kehrte um...

    jetzt liege ich in einem sehr angenehmen bungalow für 500 bath (rund 13€) und bin glücklich es getan zu haben... :joint:

    so n nachtritt scheint nicht ohne zu sein... draußen pennen kannste knicken, die mücken bringen dich um!!!

    morgen gehts weiter.. mal sehen wie lange material und körper mitspielen... :gruebel: :yau:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • heute 75km in 6.45

    Screenshot_2014-11-18-21-17-35

    Screenshot_2014-11-18-21-18-07

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Völlig überraschend ist das maßgefertigte hochwertige Velo aus dem Fachhandel ein aufstrebender Stern am Problemhorizont :D
    Macht aber nix. Nur was den Weiterdeal wenn/falls du überhaupt denn mal in Bangkoko angeht, da bleibe ich bei meiner alten Empfehlung …

    Übrigens auch rein praktischen Gründen. Die romantische Vorstellung, es einem Bedürftigen vor Ort zu spenden oder eine passende Charity Org zu finden, halte ich für schwierig.
    Versenken im Großen Fluss ist mein Favorit.
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Joh. Ne zeremonielle Versenkung mit nem saftigen HighKick fänd ich extrem sexuell.....

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • ODER... ich lass es irgendwo stehen und schreib n zettel mit "Take it!" drauf... :yau:

    ich hoffe auf die handwerkernation thailand... :gruebel: :lol:

    schade, schade... aber killa wird wohl recht behalten... :cry:

    solltte ich ankommen, ist das teil tot... :cry:

    hab geträumt, dass ich  auf der strecke von einem schmierigen PORNOPRODUZENTEN und einer supersexy uschi angeworben  wurde... :shock: :lol: :crank: ich würde in meinem sommeroutfit gut reinpassen.. :lol: dann gings mit ner seilbahn (so ne art omalift.. :lol: ) zum set...  kommen an, überall pornomenschen, die auf ihren auftritt warten..hrhrhr... bevor ich nacktes fleisch sah, bin ich dann abgesprungen und hab versucht meinen ausgangspunkt wiederzufinden... da war ja mein bike und ich musste weiter... :lol: abgefahren..

    hehehe... ich glaube so langsam dreh ich ab... ich träume fast nie... :lol:

    weiter gehts... :cooler: 6:30, um 7:00 will ich los... hab mir mal pennen ohne wecker gegönnt.. :yau:

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Willst Du nich noch bis FFM weiter fahren? Wäre schade, wenn dieses Blog in Bangkok ein Ende hätte und ich aufhören müsste zu lesen..

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.