CaBa goes Thailand... Phuket > Bangkok mit dem Bike (1000 km !!!)

1356789

Kommentare

  • Hallo Caba,

     

    Straßen in Thalalailand – Bis auf die Highways sind die Fernstraßen nicht beschränkt. D.h. auch auf den großen Verbindungsstraßen treibt sich alles auf einmal rum, Busse, LKW, Autos, Eselskarren, TukTuks usw.. Eigentlich ganz gut, da kannst du nämlich auch ganz gut mit dem Rad fahren. Grob gilt, wer schnell ist fährt weiter in der Mitte. Je Langsamer, desto weiter links   außen.

    Schätzungsweise machen die Sima Tour Leute das mit dem Startpunkt Phetchaburi tatsächlich um den Bangkok Verkehr zu vermeiden. Das ist schon ein ziemlicher Moloch, riesiges Einzugsgebiet, d.h. du fährst schon 100 km vorher durch Ausläufer der Stadt. Da wird da auch mit dem Navigieren keine leichte Aufgabe. Flughafen Bangkok (Suvarnabhumi airport) liegt übrigens glaube ich ganz beschissen, vor allem um da mit dem Fahrrad hinzufahren. IMHO geht es da in der Hauptsache über eben jene beschränkten Highways hin. Und Highway ist so zu verstehen, dass die eben hoch gebaut sind (ala Hcohbahn). Wenn du nicht auf den letzten Drücker in Bangkok ankommst, wäre es meiner Ansicht nach geschickter einen der üblichen Anlaufpunkte zu wählen, z.B. Kao San Road, dort da rosa Pucky zu verschrotten und dann mit Taxi oder Bahn zum Flughafen.

     

    Überfall 2-3 Helme usw. – Das ist auch Blödsinn. Thailand ist an sich nicht wild, was die Kriminalität angeht, Gewaltverbrechen spielen keine große Rolle. Eher wird man öfters mal übers Ohr gehauen mit überhöhten Preisen. Was für mich ok ist, weil der überhöhte Preis einem immer noch billig vorkommt. Soweit ich weiss, ist Kriminalität wenn überhaupt in Touristenhochburgen besonders in Kombo mit Sextourismus ein Thema. Da lässt du ja sicher die Finger von, gell?

     

    Übernachtung – super Job von Laufgott hier auch noch die Hostels rauszusuchen. Ich halte es aber für Quatsch sich auf je eine bestimmte Übernachtungsmöglichkeit festzulegen. Da gibt’s doch überall Möglichkeiten, meist sogar für ganz kleines Geld. Im Lonley Planet gibt es für die meisten Orte ein paar Empfehlungen. Aber vor Ort fragen/suchen/finden ist echt leicht.

     

    Essen – du wirst doch in Thailand keine Riegelscheiße Essen!?! Man, immer mal wieder an ‚nem Fressstand an der Straße ne Rutsche Pad Thai, eine Mango oder was anderes leckeres reinhauen. In Thailand Essen ist eine meiner besten Erfahrungen. Lecker, günstig überall verfügbar, immer schön mal was auszuprobieren. Das allerletzte was mir da in den Sinn käme, wäre irgendein Riegelmist.

    Auch entgegen DaDiesel Rat - ich würde immer mal wieder was Essen, wo es grad was leckeres gibt.

     

    Meine Erfahrung nach bekommst du Essen und Unterkunft überall ohne große Planung gut geregelt. Fahrradfahren in Thailand fand ich dennoch nicht besonders naheliegend, aber du willst es halt so. Das Verkehrsmittel meiner Wahl war idR ein geliehenes Moppedle.

    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • edited November 2014

    thx für die infos, killA... :thumbs:

    diese vorplanung dient sowieo nur dafür, dass ich was grob in der hand habe... :yau:

    war noch nie hier und es scheint mir stadtmäßig immer einen leerlauf zwischen den großstädten zu sgeben.. :gruebel: und somit keine pennmöglichkeiten... 

    aber ich glaube auch, dass das quatschist.. für ein paar 100 bath lässt mich bestimmt jeder im bad übernachten.. :yau: ich seh ja auch freundlich und ungefährlichaus... :lol:

    alles hängtt sowieso vom bike ab...  tendentiell neige ich dazu mir nen neuen flug, z.b. 25.11. zu holen und in aller ruhe alles abzuradeln und ein paar tage in bangkok zu verbringen... bzw. vielleicht den novembermarathon in bangkok laufen... :joint: :lol: :crank:

    aaaaalllesss offen... das find ich goil... :cooler: :joint: mal sehn watt misch am die ende reiten tut.... :lol:

     

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • edited November 2014

    puuhh... eben kams runter... mit blitz und gewitter.. :shock: :shock: :lol:

    da denke ich mir... beim biken wäre das ja für mich kein problem... regencape und schwimbrille sind dabei... :lol:

    ich glaube nur, dass am ende des regens mein BaumarktBike wahrscheinlich schon komplett durchgerostet sein wird... :lol:

    :yau:

    so, hier die sachen, die ich mitnehmen werde:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • image

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Ein Kondom! Und das wäschst du nach Gebracuh aus und rollst es wieder zusammen, zur weiteren Verwendung?? :) :)
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • hehe... KillA, dass adlerauge... :yau:

    wollte nur sehen, ob alle noch wach sind... :yau:

    ok, ReRebooking hat tatsächlich geklappt!!! fliege am 25.11. zurück!!! 

    puuhhh.... jeeetzt kann ich mich entschleunigen... :yau:

    morgen wird also geklärt, mit was ich unterwegs bin.. :cooler:

    ich schätze ich stürze mal zuerst in so nen tesco laden... außer ich sehe auf dem weg dorthin nen bikeshop... :cooler:

    na dann, leute... drückt mir alle penise, dass datt funzt!!! puh.... 1000 km... :lol:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Caba_Thailand

    So, er ist unterwegs...

  • Er oder "ES"? 

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • edited November 2014

    hehe... :lol:

    nee.diesmal ist john CaBa dran... die schlampe bleibt zuhause... :yau:

    kann mal jemand diesen fred bei mir in facebook posten? mit ner angemessen sexistischen bemerkung und erklärung?? hab hier kein fb.. dankee... :bussi: :yau:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Genau :D

    So habe ich das bei meiner Wochentour auch gemacht. Früh und Abends Essen.

  • edited November 2014

    tag 0: 

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • edited November 2014

    -

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • tag 0: (bilder werden am ende hinzugefügt)

    aufgestanden, frühstück und um 8:00 los zum phuket airport...

    dort verabschiedet und los zum airport bus (100 bath= 2,50€)

    (busbild)

    chillige 50 gefühlte grad im bus, der erst um 10:30 losfuhr... :shock: :lol:

    geschwitzt und ausgekotzt stieg ich beim pranang tempel aus und ging  ca. 1 km zum großen, wallmartartigen "tesco lotus" markt, der "baumarkfahrräder" anbietet... und tatsächlich hatte dieser markt bikes.. von 25€ bis zu stolzen 200€.. :shock:

    maximale größe 26 zoll...

    da es noch früh war, versuchte ich mein glück weiter und suchte nach nem bus nach phuket city..

    da kam auch einer... :lol:

    ich dachte zuerst, die wolle misch verarsche tu... :lol:

    so ne art lada pickup, hinten sitzflächen reingebastelt, dach drüber, fertig.. :lol:

    geil und günstig... bis phuket old town 40 bath... (1€)

    ich schaute natürlich weiterhin ausschau nach bikeläden... und tatsächlich sind wir an einem vorbeigerauscht!!! :shock:

    dachte noch mist, als der fahrer plötzlich in die eißen tritt!! hat er doch tatsächlich nen alten herrn mit krücke übersehen, der wild rumfuchtelte um mitgenommen zu werden.. :yau:

    dich chance nahm ich an,  zahlte 20 bath ung ging in den bikeshop...

    der besitzer war natürlich keiner meiner 5 sprachen bewandt, aber wohl mit taschenrechner ausgestattet um mir eine antwort auf " how much" geben zu können... :lol:

    er hatte tatsächlich rennräder, aber alles ab 12000 bath= 300€.. :cry:

    und natürlich viel zu klein...

    also weiter mit dem 2. "bus" nach phuket rein..

    dort ging ich echt rauf und runter, befragte die leute, wurde in alle himmelsrichtungen geschickt... nix gefunden... :cry:

    ich entschloss mich dann in den 2. tesco zu fahren und bin mit nem MopedTaxiMän für teure 80 bath (2€) hingefahren...

    dort gabs auch bikes... hab mich wieder in das rosafarbende für glaube 2000 bath (50€) verliebt... :poppen:

    aber das ding hatt nur 1 gang und war komplet verschraubt.. da wäre reifenwechseln nich so einfach...

    auch das teure mtb, 26 zoll im schicken schwarz mit "turbo zx-1" aufkleber war da... :bussi:

    ok, NATÜRLICH habe ich überlegt das ROSA FARBENDE, mit körbchen vorne, zu kaufen...

    aber mir war klar, dass damit 1000 km nicht zu schaffen sind, ohne erhebliche probleme zu bekommen... :shock: :cry:

    ging dann nochmal um tesco herum, weil da angeblich noch ein bikeladen wäre... nach erfolgloser suche zurück in tesco, pizza gegessen... und weils langsam auch spät wurde ( um 18:00 geht die sonne unter!)... FÜR RUND 200€ das MTB 26 ZOLL GEKAUFT!! :shock: :cooler:

    feinste technik!! ultraschwerer rahmen, shimano voltaren schaltung, kipp bremsen... hammergeiles teil... :lol:

    ernsthaft, siet gut aus.. der typ meinte schraubenmäßig zwar alles richtig angezogen zu haben, aber nach der fahrt zum hostel glaube ich das nich wirklich... :lol:

    hab mit händen und füßen darauf bestanden, hinten ein fahrradkörbchen zu bekommen... :lol:

    die haben das unter den sitz gehakt, fertig war die wackeligste korpkonstruktion der welt... :yau: :lol:

    nachdem ich noch den rest von der liste geshopt habe (keine pumpe, falsches multitool und noch einiges fehlt), musste ich dann echt dringend los, denn es wurde immer dunkler... :shock:

    der verkäufer wollte mir das bike NOCH ZUM AUTO SCHIEBEN.. :lol:

    schnell das nächste hostel in navi eingetippt...

    ALTER!!! HÖLLISCHER LINKSVERKEHR BEI DÄMMERUNG!!! HAMMEÄ!!! :lol: :cooler:

    wenn ich es lebend aus phuket schaffe, dann schaff ichs auch nach bangkok... :lol:

    das hostel ist DER HAMMEÄ!!! 150 bath die übernachtung im 8 stockbettzimmer... :cooler:

    momentan bin ich noch alleine... jedoch die nachbartüren der anderen zimmer sehen verdächtig nach PUFF aus... :shock: :lol:

    suma sumarum:

    frisch geduscht liege ich in meinem süffigen bett... die "klimaanlage" ( ventilator) surrt vor sich hin... :cooler:

    das bike ist eindeutig zu klein... hab aber nix anderes finden können, also muss das herhalten.. :cooler:

    der korb hinden ist obergeil und nimmt mir viel last vom rücken .. muss den nur noch irgendwie sichern, dass der nicht bei jedem schlagloch rausfällt!!! :lol:

    morgen um 5 aufstehen und packen, dann los... WENN das bike dann noch da ist... :lol:

     

    p.s.: diese tour widme ich einer guten freundin der famillie, die vor kurzem verstorben ist... r.i.p.

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  •  hehe... gerade mit dem besitzer des hostel geplauscht... wollte wissen wo ich das bike her habe und so kamen wir dann auf meine storry... wollte unbedingt mein facebook haben, was nicht gefunzt hat... ich hab ja keins auf dem hendi und über seins konnte der " john CaBa" nicht finden... millionen cabaleros.,  cabanos, aber kein CaBa :cry:

    er wollte dann unbedingt n photo für sein FB von mir und dem bike vor seinem hostel haben... :lol:

    egal wo auf der welt, medienchlampe bleibt medienschlampe... :titten: :poppen: :lol: :yau:

    vielleicht findet ihr seinen eintrag, hier sein FB profil:

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • IMG_20141111_211751

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • p.s. bedrohlich blitzen und donnern und regnen tuts auch... :cry:

    morgen früh, 5 uhr... was fällt, das fällt... :cey: :lol:

    p.p.s: wie ist das mit blitz und biker?? Faradayscher käfig is ja nich... aber reifen/gummi isoliert??? :gruebel: :lol:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • hehe, habs gefunden und geliked!
    Bisschen späte Frage: Google hat einige Treffer für Phuket Bike Shop ausgespuckt. Da war nix für dich dabei????
    Gefällt mir, wie du es jtzt machst. 8 Bett Zimmer ist schoin derbe, die 100 Baht mehr für ein Doppelzuimmer haben wir immer gerne hingelegt ... (Man will ja auch im Urlaub gerne mal seine Ruhe haben, yipeajayeah!! )
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • edited November 2014

    wenn ich ehrlich bin... das mit "BauMarktBike" hats mir angetan.... :lol:

    die aus dem internet gibts teilweise nich mehr oder sind ziemlich weit von einander entfernt... 

    du kannst dir nich vorstellen, wie kurz davor ich war, das rosa bikchen zu kaufen!!! :shock: :lol:

    aber die vernunft hat tatsächlich gesiegt... auch neuland für mich... :lol:

    so besteht aber ne realistische chance, dass das mit den 1000 km klappt... :cooler:

    bin nur gespannt, was mein rücken dazu noch sagt.. sitz da drauf wie klosterfrau melissengeist... :shock: :lol: :poppen:

    kannst du mal das sexy bild aus facebook runterladen und hier uppen?? :yau: thx... :thumbs:

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • caba_phuket

     

    ​dacababike 

    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • GEILO. 

    Da geht sie los die wilde Fahrt....

    IT´S A LONG WAY TO THE TOP - IF YOU WANNA ROCK´N ROLL

     


  • Geilo :D

    Wie Groß ist das Rad?



    Das kauf ich dir nach der Tour sofort ab :D

    Das schaut geil aus und ist bestimmt besser als meines :D.



    Also wenn du es verschicken kannst :) dann verschick es :D

    Wenn du willst schick ich dir meine adresse :D

     

    Oder schaut das nur so gut aus und ist totallen schrott :D ?

  • Geilomat, Caba !

    Killa hat ja auch Erfahrung mit Thailandia. Mach`s so wie er schon geschrieben hat.

    Unterkünfte und Futter gibt es immer und überall in diesem genialen Land.

    Muß ja kein Hotel sein. Du bist doch eh weltoffen und ein besonderes Herzilein.

    Die meisten Thais sind sehr freundlich und werden dir bestimmt immer behilflich sein.

    Solltet Du mal Probleme mit dem Radl haben, wirst Du sehen wie erfinderisch die Menschen da vor Ort sind.

    Mit Händen und Füßen kann man sich auch in den entlegendsten Bergdörfern verständigen.

    Mach nur keinen Scheiß und versuche in der Dämmerung geschweige nachts zu fahren.

    Das ist nicht Cabalike, sondern wirklich LEBENSGEFÄHRLICH. Ich spreche aus Erfahrung !

    Ich beneide dich volle Kanne und wünsche dir viele Abenteuer und tolle Erlebnisse auf deiner Tour nach Bangkok !

    Same, same but different !

    Laa goon

    มีความสนุกสนานและโชคดี

  • Lass dich nicht vom Müllwagen überfahren alda! Du als Überlebeskünstler machst das schon! Ich bin gespannt auf deine Erzählungen und ziemöich neidisch! Wir hören und sehn uns!

    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • tag 1: "wo war nochmal die sonne??!?" :cry: :lol:

    5:00.... weg war ich so halb 2, um 3 war ich wach, um 4... also richtig gepennt hab ich nich... scheiß NachtMenschMän... :cry: :lol:

    da es WUNDERSCHÖN PISST, fang ich den tag gechillt an, denn bei den wolken is nix mit xtreme dämmerung fahren... und wie Hugo anmerkt, wohl auch nich gesund... :gruebel: :lol:

    nehme jetzt mein powerfrühstück zu mir (chips, kekse, peanut riegel und wasser.. :lol: ), dann alles irgendwie wasserfest zusammenpacken und so um 6 los... lesen uns dann hoffentlich heute abend 18 uhr meine zeit (+6 std.) wieder... :thumbs:

     

    1415766869867

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  •  

    1. tag weiter: "... ach DA ist die sonne..." :cry: :lol:

    also weiter:

    ne gefühlte stunde gepennt, und um ca. 6:40 ging es dann los...

    das ich wartete, hat sich gelohnt!! draußen war es fast furz trocken, obwohl es noch bis 20. min. vorher die nacht durchregnete ... :gruebel: :lol:

    die rote sonne ging majestätisch hoch.. wunderschön und doch so hässlich warm... :cry:

    jedoch nicht zu anfang... da gings noch...

    ab gings auf so ne art "autobahn/schnellstraße" richtung kao lag... ich fühlte mich gut; leicht euphorisch und glücklich; dass die tour endlich anfängt... :cooler: :yau:

    es ist schon etwas gewöhnungsbedürftig auf thailands straßen... linksverkehr; jedoch kommen die von allen seiten!!! :shock:

    von links und rechts wird überholt; auch von vorne kommen mopeds und tuck-tucks auf MEINER linken seite... :shock: 

    aber da hier jeder auf jeden aufpasst und hin und wieder durch hupen auf sich aufmerksam macht, ist das alles halb so schlim..

    um es kurz zu machen, hier die highlights der 1. tour:

    1. monster LKWs mit monsterhupen!!! aaalter.. wenn sowas an dir vorbeirauscht und dann hupt... :shock: :herzkollaps vorprogrammiert... :shock:

    ​2. die trucker scheinen sich mit MonsterHupenMorsen zu verständigen!! isch schwör. :cooler:

    3. der nächste offene tesco lotus war meiner.. luftpumpe usw. geducht; nix da... :cry:

    4. flughafen hinter mir; ab über die sarasin brücke, die phuket mit dem festland verbindet...

    5. bis dahin war der weg relativ flach und problemlos... JETZT fingen langsam die "wellen" an... hoch,runter... hoooch, runter... ich HASSE HM... :lol:

    6. mein arsch schmerzte wundersam vor sich her... :cry:

    wahrscheinlich kommts vom ungewohntem billigsattel UND von den schnüren, die mein korb fedthalten.. :lol:

    ARGH... sag isch nur... :cry:

    7. SONNE PUR!! wo war wohl bloß der angenehme regen??? :cry:

    ES WAR DIE HÖLLE!!! Leichte schwindelanfälle bei jeder welle hoch, bzw. bei anstrengung... :kopfwand:

    8. bin glaube ich 2-3 mal raus aus der sonne, sonst hätte ich den abnibbler gemacht... :lol:

    9. jedes mal, wenn ich kurz stehen geblieben bin um ein photo zu machen, gabs ne HITZEKEULE!!! :cry:

    und die paar sekunden vom sattel reichten, um diesen richtig HEIß werden zu lassen!!! meine güte... wahnsinn... :cry:

    10. war bis zum hostel nicht einmal auf klo, trotz viel trinken.. :gruebel: :lol:

    11. wie sollte es anders sein, VOR khao lak (ziel) gings nochmal richtig hoch... ich muss sagen, ich war gut im arsch; DENN:

    12. ICH HABE NUR FOLGENDES GEGESSEN:

    - paar ecklige erdbeerkekse

    - chips

    das war das frühstück UND:

    - bei ca. km 50 trauben und ein paar tomätchen...

    DAS WAR ALLES!!!!

    :shock: :lol: hatte keinen hunger... :lol:

    13. zum trinken gab es cola und wasser...

    14. ca. 20 km vorm ziel sprang mir die kette vom blatt... :cry:

    war vor mir ne steilere welle hoch und ich wollte mit dem kleinsten ritzel... :oops: prompt kam die strafe... :lol:

    15. in khao lak angekommen, hab ich mich erst einmal nähe strand flachgelegt... :zzz:

    16. danach Hostel gesucht... und ein 9bett hostelZimmer für teure 200 bath (5€) gefunden!!! :lol:

    aber KEIN vergleich zu dem hostel in phuket... wesentlich besser und jetzt liege ich im rosa katzenbett... :cooler :lol:

    17. essen gab es im besten restaurant hier: "spinach"... 3 kleinere hauptspeisen verdrückt :cooler:

    FAZIT REISETAG NR. 1:

    99 km in 7 std.. :shock: :lol:

    bruto durchschnitt: *hust* 14 km/ h *hust* :lol:

    Gäbe es die hitze und meinen arsch nich, wäre das eine echt angenehme tour... :cooler: :lol:

    bis jetzt EMPFEHLENSWERT! :thumbs:

    puh... mein ganzer körper brennt.. :lol:

    anschließend noch ein paar bilder vom hendi.. wenn ich wieder home bin, pflege ich die restlichen bilder hier rein.. :thumbs:

     

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • IMG_20141112_160813

    IMG_20141112_153418

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • IMG_20141112_094946

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • edited November 2014

    p.s. , @Mausi:

    das bike wird doch in bangkok an einen obdachlosen verschenkt...

    hmm.. oder meint ihr es wäre besser ne charityOrga in bangkok ausfindig zu machen??

    der obdachlose verscherbelt noch das teil und kauft sich was zu essen!!! :shock: :lol:

     

    ACH JA... DIE STATISTIK: :lol:

    Screenshot_2014-11-12-13-41-05

     

     

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Sehr geil – weiter so!

    Klima, Sonne, Arsch – genau das meinte ich damit, dass für mich Radeln in Thailand nicht so naheliegend war. Allerdings hatte ich mich nach 3-4 Wochen ganz gut dran gewöhnt. Für den Hintern wären halt so Punkte wie generell mehr Arschabhärtungdurchvielevieleradkilometer oder auch eineguteeingessesenradhosemithochwertigemsitzpolster Maßnahmen die einen da weiter bringen. Da musst du mit deiner Art halt drüber stehen.
    Dein Tagsüber Essen ist widerlich. Hoffentlich gewöhnst du dich dran auch tagsüber ein paar leckere Sachen zu Essen. Dein „Spinach“ könnte Wasserspinat gewesen sein. Klassisches veggie Gericht. Überhaupt müsstest du da eigentlich mit dem vegetarischen Essen ganz gut dran sein.
    Ich würde mir nicht so viel Gedanken drum machen, was du mit dem Rad in Bangkok anfängst. Bis dahin ist die Kiste total abgerockt. Schmeiß es in den Fluss, setzt es irgendwo aus oder lass es einfach stehen. Und wen das jemand nimmt und gleich weiterverkauft ist das auch ok, dann hat er’s verdient!
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • ok John. Das ist natürlich auch eine Lösung :D.

    Einen Obdachlosen zu geben ist zwar schön und gut, aber deine Bedenken könnten richtig liegen.

    Suche dir vor Ort eine Orga die was mit Spenden anfangen kann.



    Wenn du es nichtg los bekommst :).

    Mir würde das Rad reichen :D vorallem wenn du damit schon 1000km gefahren bist :P.



    Fahr immer weiter :D

     

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.