3 Monate Südamerika 2014

iceptor

Muß mal wieder weg! Nachdem ich nach Australien und Neuseeland wieder 3 Jahre gearbeitet habe, nehme ich mir wieder eine Auszeit von 3 Monaten. Es geht nach Südamerika und das Primärziel ist die Besteigung des Aconcagua, da er zu den "Seven Summits" zählt. Los geht es mit den Aconcagua in Argentinien, dann über Chile, Bolivien, Peru, Argentinien, Uruguay und Brasilien an die Copacabana. Start ist am 6 Januar in Frankfurt und sollte, wenn alles klappt, am 27 März wieder zurück sein. Ach ja im Dezember sind noch 3 Städtetrips geplant: 12-15 Dezember Dublin 19-22 Dezember Madrid 28 Dezember - 1 Januar Istanbul Wenn jemand Lust und Laune hat mitzukommen, ist eingeladen. :booze:  

«1345

Kommentare

  • UNERHÖRT -da Interceptor!! UNERHÖRT. ...ich gönne es Dir von Herzen. Erhol Dich gut ;) Herzlichst, der Diesel
  • Goil... kriegt man Dich über SMS oder so?? 
  • Wahnsinn! Komm heile und ohne Tripper wieder!
    :hoplit-sword1: :joint: :kuss:
  • Genial!!! :thumbs: ich freu mich so für dich!!! Vielleicht können wir ja wieder auf tolle Bilder und Berichte hoffen! :cuddle: :herzen4: :yau:
  • Have fun und für den Tripper vom Pflege gibt's Antizeugs.... :lol:
  • Sollte über meine Handynummer zu erreichen sein. Ansonsten per Email, PN oder Skype. Nehme mein Ipad mit und werde versuchen wenn ich ein Internetverbindung habe wieder einige Bilder und Berichte zu posten. Jetzt muß ich aber erst einmal rüberkommen.
  • edited 09:18 (27.11.13)
    Neid, Neid, Neid!
    Und ich war glücklich, dass ich 5 Tage Madeira gebucht hatte.

    Ich wünsch dir trotzdem viel Spaß und bin gespannt auf Bilder und Berichte.
    Lass dir den Inka Trail nach Machu Picchu nicht entgehen und falls du nach Arequipa kommst, nimm an der Plaza de Armas einen Pisco Sour auf meine Rechnung.

    Captn
  • Sauber, alter Kämpfer! Freu' mich schon auf Foddos und Berichte!
  • Bin in Mendoza (Argentinien) angekommen 35 Grad und Sonnenschein aber nur eine Luftfeuchtigkeit von 20%, da lässt es sich aushalten. Heute Ausrüstung vervollständigt und erstes Treffen mit Expeditionsteilnehmern. Sind eine bunt gemischte Truppe aus der ganzen Welt. Was mal wieder sehr geil ist: Ich rede mit unseren Guide Pablo über den Utmb und er erzählt mir, dass das Brasilianische Mädchen unserer Gruppe letztes Jahr auch daran teilgenommen hat. Als ich dann mit ihr über den Lauf rede, erzählt sie mir, dass sie nach 30 Stunden im Ziel war und für das North Face Team läuft. Wer hat da wohl die besseren Gipfelchancen? Werde die nächsten 16 Tage ohne Internet auskommen müssen. Anden vom Flugzeug aus:
  • Ach ja unsere Truppe hat einen Tracker dabei, wer uns verfolgen möchte: http://aconcaguaaymara.com/ubicacion-expediciones_in.asp?accion=ingresa Passwort: ayRN09ene0990
  • edited 09:38 (10.01.14)

    Viel Glück, viel Spaß und tief durchatmen... :yau: :thumbs:

    p.s.:

    Wir brauchen ein "Security code" um den Tracker nutzen zu können.. :shock:

  • Ha, ich hab sie

    Aconcagua1

    Einfach das Passwort vom Interceptor unten eintragen!

    Aconcagua

    @ Interceptor,
    viel Spass auf dem Berg und lass die mit dem Mädel auf kein Rennen ein.
    Erklär ihr lieber nachher mal den CaMoCo :booze:

    Captn
  • Ach fuck... LESEN, CaBa... LEESEENN!!!! :kopfwand:

    Funtzt, danke Cäptn... :yau:

  • Mach mich dann mal vom Acker, 18 Tage ohne Internet und dann hoffentlich mit Vollzugsmeldung zurück. @Captn "Rennen" da halte ich mich lieber an die Holländer und ein CaMoCo muss sein. Das wichtigste ist, da gesund rauf und runter zu kommen. http://de.wikipedia.org/wiki/Aconcagua
  • Geilo Interceptor - ich beneide dich sehr :)

    Und dann ncoh schnelle Mädels mit auf der Tour!

    :reib:
  • Viel Spass tapfere Krieger!!
  • edited 07:05 (11.01.14)
    Komm bitte an einem Stück und gesund zurück. :bindafür:
  • @Interceptor: hoffe Du bist bereits feste am Kraxeln! Hals & Beinbruch & immer ein Bier griffbereit! Yiha!
  • Unter diesem Link könnt ihr die Expedition verfolgen:
    http://aconcaguaaymara.com/ubicacion-expediciones_in.asp?accion=ingresa
    Unten auf der Seite den Expeditionscode eingeben: ayRN09ene0990

    So siehts aktuell aus, ab mal Ziel und Ausgangspunkt zur Orientierung eingetragen.

    Aconcagua2
  • Verstehe ich das richtig, dass die zur Aklimatisierung erstmal auf den Mt. Bonete (rund 5000 Meter)  steigen müssen?!?!? :shock: :gott:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.