Ajrönmähn in Bembeltown 2014

im

Tschakalaka, jetzt gibbet kein zurück mehr. :applaus: Heute angemeldet, gezittert, Schlodderanfälle ohne ende, gejauchzt vor Freude und jetzt schon hibbelisch wie `n aufgedrehter Zitzenmolch. 8O Ja lecko mio am Popolino. Was habe ich mir denn da nur wieder angetan. :help: :irre: :trage: :cooler: :hurra2: :yau: Nervenhugo ist beim IRONMAN in Frankfurz dabei ! :yau: :hurra2: :cooler: Schweineteuer - ich weiß :roll: Abzocke - habt ja recht :/ Gibt bessere Trias - kann sein :nixweiss: ... und dennoch wollte, nein mußte, ich mich für Frankfurt melden. ;) Liegt fast vor meiner Höhle und meine Liebsten habe ich an der Strecke. :cuddle: Ach Leute, ich kann es nicht fassen. Jippiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii :jump: HURRGAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA ! ! ! :hoplit-sword1:

 
«1345

Kommentare

  • :D

     

    Erwachsenwerden? Ich mach' ja viel Scheiß mit, aber nicht jeden!

  • einmal im leben ist dad ok... dann scheisst man mal auf die kosten... :d
    Bin auf deine zeit gespannt... ;)

    Das ist CaBaaaa!!!! 😜

  • Zeit ? :lachtot:
    Ich werde froh sein, wenn ich überhaupt ankomme. ;)
    Aber im Jammern und Leiden bin ja schon mal ganz gut. :P

    :herzen4:
  • Ei dess iss ja hellisch ! :thumbs:
  • :booze: :booze: :booze:
    Ich glaab, ich bin von Staa
    un hab mehr Bauch als Baa -
    un doch bin ich en arme Tropp
    denn, ach, ich hab e Loch im Kopp! :booze: :booze:
    :booze: :booze:
    was weiß denn eine ex frankfurterin, was'n bembel isch ...
    iatz isch olles klar ...
    mal sehn, ob's beim IM Bembeltown nur plastkitrinkbecher gibt ... oder??
  • Aktueller Stand der Vorbereitung und des allgemeinen Befindens:
    • Gesundheit - 1 Woche nach dem Bänderriss immer noch Spochtverbot image
    • Kondition - habe das Gefühl keine mehr zu besitzen image
    • Training - unfreiwilliges Extremnixmaching image
    • Sonstiges - noch 1 Woche warten und dann langsam mit Belastung beginnen image

     Nur noch 8 Monate 28 Tage !  image

  • laaaaaaaaaaangsam mit der Belastung beginnen ?!
    Was ist mit dem Röntgenultra.? das ist doch so ein Einsteiger-Ding, oda?
    Ich hoffe ihr seid noch dabei !
    Aufgeben kannst du bei der Post
  • edited Oktober 2013

    Hihi... man ließt Hugo die Ungeduld an... :lol:

    Ruuhhiigg bleiben... entspannen, Titten aufbauen und dann laaangsam wieder loslegen... :thumbs:


    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Bisscken schwimmen geht auch, wennse Bänder hass. Ansonsten Liegestütze, Alder, Liegestütze einarmig, ohne Arme, mit Hochhüpfen - sowas braucht man immer. :lol:

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • Geiloooo digga
    :cooler:
    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • edited November 2013

    :hurra2:
    Hurraaaaaaaaaaaaaaa, endlich darf ich wieder Spocht machen !
    Start war am Dienstag mit 10 km in 54 Minuten mit 05 HH.
    Mittwoch wieder 10 km in 1 Stunde 01 mit 52 HH.
    Donnerstag 10 km in 51 Minuten mit 85 HH.
    Freitag leider keine Zeit.
    Samstag 10 km in 58:50 Minuten mit 52 HH.
    Sonntag 10 km in 48:40 Minuten mit 52 HH.

    Und das Beste: keine Schmerzen !!!!!
    :cooler:

    Trailläufe müßen noch ein bissi warten aber ich bin so happy, daß ich wieder meinen fetten Arsch
    und Speckbauch bewegen darf.
    Bald steige ich ein ins Radeln und Schwimmen.
    Die VorVorVorbereitung läuft !
    :applaus:
  • Freu mich mit Dir!
    Aber lass smart & clever angehen, keine Rückschläge!
    :thumbs:

    Der beste Fisch ist immer noch der Schnitzel (.)
    ´¯` Oidaah pumpn muas's´¯`geht scho´¯`gemma Voigas·´¯`·...¸<((((º>

  • Schön zu lesen, dass du wieder fit bist!
    Bei mir läufts auch wieder, muss mich nur nach 2 Wochen Safari und Sansibar wieder aufraffen :D
    Gibt Schlimmeres,
    Captn

  • Ich muß mich wirklich bremsen. Mehr als 10 km ist z.Zt. nicht.
    Nächste Woche steigere ich dann langsam und fange mit dem Radln an.
    Das Planschen ebenso.

    Captn, ich bin gespannt was es alles beim nächsten Wiedersehen über Afrika zu berichten gibt.
  • Wie geil ist das denn ?
    Jetzt habe ich die Fußverletzung überstanden und was passiert ...
    ... gestern beim CrossLauf voll auf die Fresse (Schulter) gelegt und leckomio Aua gemacht.
    Schmerzen wie Sau aber zum Glück nix gebrochen oder gerissen. Starke Zerrung und Stauchung.
    Somit fange ich mit der Vorbereitung/Training nach dem SkiUrlaub mitte januar an.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Trainingspläne zur Verfügung stellen könnte.
    Hab doch keine Ahnung vom Riesendödelvorbereitungstrainingsdingenskirchen !
    Mein Ziel ist ankommen und wenn möglich den Tag von Anfang bis zum Ende genießen.

    Schankedön im voraus.
  • DAS ist immer so... CaBaNauTeN müssen STEINE in den Weg gelegt werden, damit das ganze auch SPAß MACHT!!! :yau:

    Gute Besserung... :cuddle: :bindafür: 

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Nervenhugo schrieb:
    Wie geil ist das denn ?
    Jetzt habe ich die Fußverletzung überstanden und was passiert ...
    ... gestern beim CrossLauf voll auf die Fresse (Schulter) gelegt und leckomio Aua gemacht.
    Schmerzen wie Sau aber zum Glück nix gebrochen oder gerissen. Starke Zerrung und Stauchung.
    Somit fange ich mit der Vorbereitung/Training nach dem SkiUrlaub mitte januar an.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Trainingspläne zur Verfügung stellen könnte.
    Hab doch keine Ahnung vom Riesendödelvorbereitungstrainingsdingenskirchen !
    Mein Ziel ist ankommen und wenn möglich den Tag von Anfang bis zum Ende genießen.

    Schankedön im voraus.


    Ähm Trainingspläne.Hm Moment ich schau mal.Ach sorry sowas hab ich ja gar nicht.

  • Willst du meine Trainingspläne auch haben???
    :doppellol: :yau: :joint: :stick2:

    "Ja, ein unverwundbares, unbegrabbares ist an mir, ein felsensprengendes: das heißt mein Wille"
      Nietzsche
  • edited Dezember 2013
    Nervenhugo schrieb:
    Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Trainingspläne zur Verfügung stellen könnte.
    und ich dachte du wüsstest mittlerweile wie das hier läuft. :gruebel:
    na dann ihr eisenmänner, lasst mal hören...
    :doppellol:
    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • Aber Lima... DU hast doch bestimmt was vernünftiges?? :gruebel:


    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Nehem ALLES und werde ein schönes "Süppchen" kochen.
    Her damit ! Ich lechze schon danach !
  • John CaBa schrieb:

    Aber Lima... DU hast doch bestimmt was vernünftiges?? :gruebel:


    Bis zum Eiermann steht alles im T...Fred. Seit 01.01.13 sehen 780km Lauf, 650km Rad und 22km nicht wirklich nach Plan aus!
    Alles, was nicht kontrahiert, ist Fett.
  • @Nervenhugo: witzig, dass wir uns gestern über den Weg gelaufen bzw. geradelt sind :cooler: Vielleicht klappt's demnächst ja mal mit ner gemeinsamen Tour :reib:
  • Ist mit Sicherheit kein repräsentatives Training für die Bestzeit - außer man startet das erste Mal! :lol:
    Hier mein Trainingsblog vom letzten Jahr zum IM FFM:

    http://caba.de/CaBaFoRuM/index.php?p=/discussion/2420/buegeln-lernen-oder-so-tr-pesthund

    Ein gutes Neues NH, hau rein!!!!!

    :booze:
    Bin hier doch nur auf Reha...
  • Hugo, ich hab hier noch son Buch vor irgend einem Weltmeister .... Blah blah Ironman mit 8 Wochentrainingsstunden!
    Das hat mit Itchy damals aufgeschwatzt.
    Wenn du Interesse hast, guck ich nochmal nach Einzelheiten oder schigg dir das zu.

    It's never to late for a happy childhood ....
  • Vielen dank Leute, ich nehm alles was ich bekommen kann.

    @Animalmother
    war ja echt vol der Zufall.
    Klaro könne mer gern mal zusammen die eine oder andere Radtour machen.
    Vieleicht macht Master Caba auch mit ?!

    @Pesthund
    Schaue ich mir auf alle Fälle an !

    Meiner Schulter geht`s zwar immer noch beschissen aber das wird schon.
    Muß mal nach dem Ski Urlaub in die Röhre und dann mal gucke.
    Gestern noch spontan einen gemütlichen Marathon unter 4 Stunden gelaufen.
    Keine Müdigkeit oder Schmerzen.
    Grinsbacke und ein paar Freunde haben mich etappenweise begleitet. Schön war`s.
    Mit Planschen und Radln geht es dann Mitte Januar los.

  • watt?? wo? wie?!?! DABEI!! :yau: sagt mir nur rechtzeitig BschD.. :thumbs:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Sodele, wird mal wieder Zeit ein paar neue Zeilen zu meiner Vorbereitung zu schreiben.

    Wie ich am Sonntag erfahren habe, wird Prinzeschen mit dabei sein beim Eiermän.
    Voll toll und Respekt !

    Letzten Freitag meinen ersten 100er auf dem Radl überlebt. Scheißendreck Gegenwind in der ersten Hälfte
    und das auch noch den ganzen Anstieg über viele km. was habe ich geflucht. Anfangs auch noch viel Verkehr auf der Gasse,
    Wind, Steigung, Wind, ... und keine Jacke dabei. Wollte schon das Rad in die Pampa schmeißen und alles anbrüllen bis es umkippt.
    Mannomann war ich geladen. Aber dann, ja dann kam die Pipipause der höchste Punkt des Anstiegs und ...
    eine affengeile, kilometerlange Abfahrt vom Feinsten. Alles war vergessen. Die Straße gehörte nun mir. Kaum Autos, super Asphalt,
    kein Gegenwind, tolle Landschaft und Freude pur !
    Bin halt noch voll das Weichei und Anfänger auf dem Rad. Aber das wird schon.
    Falls jemand Lust hat die eine oder andere Tour zu fahren, bitte melden. Würde mich sehr freuen !

    Mit dem Schwimmen kommt schon so langsam die "Routine" rein. Das Tempo ist fast immer gleich und die Ausdauer stabilisiert sich.
    Noch ist leider nur im Hallenbad das Training möglich. Aber besser als nix. Hier komme ich zur Zeit leider nur ein mal in der Woche zum Schwimmen.
    Manchmal auch zwei mal. Ab April wird die Distanz von 2 auf 2,5 bzw 3 km gesteigert. Bisher war die Durchschnittszeit für 2 km etwa 41 Minuten.

    Das Laufen trainiere ich nicht, sondern mache es einfach. Jeden Monat einen Marathon oder mehr. Ansonsten 2 mal die Woche nach Lust und Laune.

    Leider habe ich nicht die Zeit, um mich an einen bestimmten Plan zu halten. daher wird improvisiert und das beste aus der Zeit,
    die mir zur Verfügung steht, gemacht. Bin aber zuversichtlich und optimistisch !

    Soweit die aktuelle Situation. Dess wird witziiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch !
  • Nervenhugo schrieb:

    Soweit die aktuelle Situation. Dess wird witziiiiiiiiiiiiiiiiiiiiisch !

    Witzisch??? WITZISCH??? Ich mach mir
    jetzt schon vor Angst in die Hose & weine mich regelmäßig in
    den Schlaf! :(

    Ich frag mich mittlerweile wirklich,
    warum ich auf diesen verf***** Anmeldebutton gedrückt
    habe.Witzisch... pfff... versuche zum ersten Mal in meinem Leben
    konsequent zu trä-dingens... das kann dann ja eigentlich nix werden... :gruebel:

    Muss mich leider immer zum schwimmen
    prügeln um den 525600 Kacheln „Guten Tag“ zu sagen. Und „Leider“
    hat mein Schwimmbad für 2 Wochen wegen Reparaturarbeiten geschlossen
    – in diesem Kaff hier gibt’s ja auch nur das eine.... :yau: Mal schauen
    ab wann es in den See geht – das ist dann doch ein bisschen
    abwechslungsreicher. Aber immerhin hab ich beim 24h schwimmen
    gemerkt, dass ich 4km am Stück recht entspannt durch kraulen kann.
    Aber was danach kommt wird so richtig witzisch! 180km aufm Rad? Mein
    trauriger „Rekord“ liegt bei popeligen 110km. HILFE! Und dann
    noch ein winzig-witzisches Marathönchen zum Abschluss...
    Warum??????????  :hangman: 

    Ok, genug geheult! Wie sieht denn dein
    Trädingsbums Umfang im Moment aus? Meine letzten 2 Wochen waren
    (glaub ich) ganz ok, bin aber für alle Verbesserungsvorschläge offen!!! :gott2:

    KW 15:

    Mo: Rennrad, 110 km in 4h22min

    Di: „Joggen“, 6,2 km in 40 min

    Mi: Ertrinken, 2000m in 55min

    Do: Rennrad, 61 km in 2h25min

    Fr: Laufen, 12 km in 1h14min

    Sa: nix

    So: Laufen, 12 km in 1h12min



    KW 16

    Mo: nix

    Di: Laufen, 19 km in 1h50min

    Mi: nix

    Do: Rennrad, 65 km in 3h

    Fr: Laufen, 13,3 km in 1h22min

    Sa: Rennrad, 63 km in 2h29min

    So: Rennrad, 40 km in 1h30min + Laufen,
    12 km in 1h11min


    Hilfe. das wird SO WITZISCH 
    :lachtot:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.