CaBa's TonnenTauchen 2012

CaBa's TonnenTauchen 2012 image Lets get naked and have fun!!! :cooler: :cooler: :hurra2: :hurra2: :hurra2: :reib: Webseite des Veranstalters Kurzbeschreibung: Härte dich mit NULL Grad kaltem Wasser, im Wettbewerb mit anderen ab!!!! Dieser Wettkampf dauert vom 01.12.2011 bis 22.03.2012 23:59:59....
«134

Kommentare

  • Und?? Wann fangen wir an?? Immerhin haben schon die Leistungsspochtler bei uns abgeguggt... @Itch: Wie viel Salz muss ich in die Tonne schütten, um -110 zu erreichen?? :lol: :lol: :lol: :lachtot: :hurra2: :hurra2: :cooler: :cooler: :reib:
  • Ich bin für den 1.12. als Startdatum und Ende mal wieder wie ursprünglich irgendwann mal gewesen am TG-WE.... Also Am Letzten Januar Sonntag !!! :thumbs: Dieses Jahr muss mal wieder ein bischen mehr drive in die Sache gebracht werden :bindafür: :cooler:
  • @ Shorty: :bindafür: :bindafür: :yau: :yau: :cooler: :hurra2: :hurra2: Naja... wir werden wohl vorlgen müssen, Shorty... :shock: :shock: :shock: Dann können wir zumindest alle anderen als WEICHEIER bezeichnen, die nich mitmachen... :lol: :lol:
  • Darf jeder mitmachen? :ups: :irre: :lachtot: Shorty hat recht 01.12 und dann TG W/ende als Ziel! :thumbs: Abbbbeeeeeerrrrr!!!! Wie wird´s jetzt bewertet oda so? :kopfwand: :kopfwand:
  • Das Eifel-Chapter (Gonzo und Untergang) ist DABEI!!! @ Gonzo: :aufsmaul:
  • Dabei. Tonne muss nur noch neu befüllt werden. @CaBa: http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4ltemischung Weil man da noch mit "normalen" Mitteln rankommt. Das tiefste was du daheim im Garten erreichen solltest ist: -86°C mit Aceton (Baumarkt) und Trockeneis (kann man problemlos bestellen) Aber da sollte man sich aber eigentlich nicht reinlegen. Auch gut wäre Glycol Wasser. Mit 60 % Glycol bekommt ihr -60°C hin. Aber Glycol ist ein einigermaßen gutes Lebergift und geht durch die Haut. image Ähm meine Meinung ist aber, dass wir mit TT bei unter 0°C kaltem Wasser eine Grenze des normalen CaBa Wahnsinns überschreiten und uns der Kategorie "Richtig blöde Aktion" nähern. Ich würde das auch in der Wertung nicht groß berücksichtigen. 0°C soll einfach die Solltempertur fürs TT sein. Da müssen wir uns auch über die Messmethodik keine Gedanken machen, sobald ausreichend Eis in der Tonne schwimmt und nicht wegschmilzt hat das Wasser 0°C.
  • Dabei. Tonne muss nur noch neu befüllt werden. @CaBa: http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%A4ltemischung Weil man da noch mit "normalen" Mitteln rankommt. Das tiefste was du daheim im Garten erreichen solltest ist: -86°C mit Aceton (Baumarkt) und Trockeneis (kann man problemlos bestellen) Aber da sollte man sich aber eigentlich nicht reinlegen. Auch gut wäre Glycol Wasser. Mit 60 % Glycol bekommt ihr -60°C hin. Aber Glycol ist ein einigermaßen gutes Lebergift und geht durch die Haut. image Ähm meine Meinung ist aber, dass wir mit TT bei unter 0°C kaltem Wasser eine Grenze des normalen CaBa Wahnsinns überschreiten und uns der Kategorie "Richtig blöde Aktion" nähern. Ich würde das auch in der Wertung nicht groß berücksichtigen. 0°C soll einfach die Solltempertur fürs TT sein. Da müssen wir uns auch über die Messmethodik keine Gedanken machen, sobald ausreichend Eis in der Tonne schwimmt und nicht wegschmilzt hat das Wasser 0°C.
    Hier kann ich auch ein bisschen klugscheissen ... obschon ich beim Tonnentauchen gar nicht mitmachen will .... Itchy, Glykol/Alkohol: beim handeslsüblichen Alkohol sagt man ja grob auch pro% Volumenalkohol ein Grad Celsisus Absenkung des Gefrierpunktes (z.B. 40%iger Schnaps friert erst bei -40°C). Wo liegt das die Unterscheidung zum zweiwertigen Glykol? Sind beide ähnlich "gut" für Leberschädigungen über die Haut? Edith: Ach da fällt mir noch was ein - kennt jemand Drop City von T.C. Boyle? Da gibt es am Schluss einen Vorfall, wo jemand sich mit einem kräftigen Schluck starkem Selbstgebrannten stärken will. Der Fusel ist auch noch flüssig hat aber dummerweise ín etwa die sehr niedrige Umgebungstemperatur angenommen .... Beim Tonnentauchen geht es vor allem auch um Wärmeübertragung: Ruhende Flüssigkeit in der Tonne bedeutet erst mal freie Konvektion mit mäßigen Wärmeübertragungskoeffizienten. Kältekammeranwendungen von denen man gelegentlich liest betdeutet freie Konvektion zur Luft => noch schlechterer Wärmeübergang. "Verbesserter Wärmeübergang" liese sich durch andere Flüssigkeiten (flüssiges Natrium ist sehr gut - allerdings nicht in eurem Temperaturbereich) herstelllen oder wenn man in den Bereich der erzwungenen Konvektion geht, d.h. zusätzlich Bewegung hat. Das am besten noch mit hohen Reynolds Zahlen, dann geht's ab. Itchy verweist natürlcih zurecht noch auf die Schmelzenthalpie, die euch zuverlääsig gewährleistet, dass das Wasser 0°C hat und auch bei der Temperatur bleicbt, wenn ihr eine Weile drinsitzt eure Wärmeleistung einbringt.
  • Hier kann ich auch ein bisschen klugscheissen ... obschon ich beim Tonnentauchen gar nicht mitmachen will .... Itchy, Glykol/Alkohol: beim handeslsüblichen Alkohol sagt man ja grob auch pro% Volumenalkohol ein Grad Celsisus Absenkung des Gefrierpunktes (z.B. 40%iger Schnaps friert erst bei -40°C). Wo liegt das die Unterscheidung zum zweiwertigen Glykol? Sind beide ähnlich "gut" für Leberschädigungen über die Haut?
    Hmm das mit dem Schnaps ist wahrscheinlich eine Geschmacksfrage. Letzlich ists doch bei der Gefrierpunktserniedrigung fast egal was man in die Reine Lösung bringt, hauptsache das Mittel friert nicht aus. Die Gefrierpunktserniedrigung ΔT ist für verdünnte Lösungen proportional zur Molalität n der Teilchen des gelösten Stoffes. Wir benutzen hier halt für die Kryostaten Glykol, weil man die dann auch mal bei höheren Temperaturen betreiben kann und nicht gleich das ganze Kühlmittel dabei abdampft und am Ende noch eine Ex Atmosphäre entsteht. (Wie betreiben hier einen Kryostaten bei -40°C bis 40°C und da ists praktisch wenn man nicht ständig das Kühlmittel wechseln muss.) Salz würde ich bei den Dingern grundsätzlich nur ungern verwenden, das gäbe nur häßliche Krusten überall und ich weis auch nicht wie korrosionsbeständig die Dinger so sind.
    Beim Tonnentauchen geht es vor allem auch um Wärmeübertragung: Ruhende Flüssigkeit in der Tonne bedeutet erst mal freie Konvektion mit mäßigen Wärmeübertragungskoeffizienten. Kältekammeranwendungen von denen man gelegentlich liest betdeutet freie Konvektion zur Luft => noch schlechterer Wärmeübergang.
    Ich übersetze mal kurz: "Probiert es doch mal mit einem eiskalten Fluss."
  • Hmm das mit dem Schnaps ist wahrscheinlich eine Geschmacksfrage.
    :D Genau! :booze:
    Die Gefrierpunktserniedrigung ΔT ist für verdünnte Lösungen proportional zur Molalität n der Teilchen des gelösten Stoffes.
    das hats du schön gesagt :D
    Wir benutzen hier halt für die Kryostaten Glykol, weil man die dann auch mal bei höheren Temperaturen betreiben kann und nicht gleich das ganze Kühlmittel dabei abdampft und am Ende noch eine Ex Atmosphäre entsteht. (Wie betreiben hier einen Kryostaten bei -40°C bis 40°C und da ists praktisch wenn man nicht ständig das Kühlmittel wechseln muss.
    In meinem Umfeld benutzten wir logischerweise auch Glykol, da muss man nur noch aufpassen, wer was wie spezifiziert hat. je nach Zusammensetzung und Hersteller schwankt z.B. die spezifische Wärmekapazität .
    Salz würde ich bei den Dingern grundsätzlich nur ungern verwenden, das gäbe nur häßliche Krusten überall und ich weis auch nicht wie korrosionsbeständig die Dinger so sind.
    Für Anwendungen in Latentwärmespeichern habe ich da schon mal einiges mitbekommen, es ist möglich aber eher schwierig für die Phasenwechselmaterialien etwas wenig korrosives zu finden. Überhaupt gäbe da ein PCM mit dem passenden Schmelzbereich Potential für die Tonne!
    Beim Tonnentauchen geht es vor allem auch um Wärmeübertragung: Ruhende Flüssigkeit in der Tonne bedeutet erst mal freie Konvektion mit mäßigen Wärmeübertragungskoeffizienten. Kältekammeranwendungen von denen man gelegentlich liest betdeutet freie Konvektion zur Luft => noch schlechterer Wärmeübergang.
    Ich übersetze mal kurz: "Probiert es doch mal mit einem eiskalten Fluss."
    :P
  • Gehts noch? Aufgabe ist: Tonne, Wasser, scheißenkalt, rein, blau, bibbern -> krakenhaus nix Chemiedoktor, nix Injenör! Max. Krakenschwester! :lol:
  • :lachtot: :thumbs: :lachtot: Kein Fernsehprogramm dieser Welt bietet mehr Unterhaltung als dieses geniale Forum ! Meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr ! ! ! :cooler:
  • It's Time for TOOONNNEEENNTTAAUUCCHHEENN!!!! :shock: :shock: :shock: :shock: Wer wird erster sein??? :cooler: :cooler: :cooler: :cooler:
  • It's Time for TOOONNNEEENNTTAAUUCCHHEENN!!!! :shock: :shock: :shock: :shock: Wer wird erster sein??? :cooler: :cooler: :cooler: :cooler:
    bei + 11 Grad :irre: :shock: :hot: bei + 11 Grad :irre: :shock: :hot:
  • Es gibt auch Kühlhäuser. In Schlachthöfen. :kalt: :xmas4-axt: :shining: :kalt: :shining: :xmas4-axt: :kalt:
  • Nachts, Muddi... NACHTS!!! Das und ein Teich.... das müsste auch jetzt klappen... :cooler: :cooler:
  • Speck wird morgen um Punkt 13 Uhr die Tonnentauchsaison einläuten und bei Lindau im Bodensee eine Strecke von 700 m ohne Neo schwimmen. :ohm: :ohm: :ohm: jetzt hoffe ich nur noch, dass die Wasserwacht Lindau mich auch ohne Neo schwimmen lässt. :gott: :gott: :gott: wie lange hab ich mich da schon drauf gefreut. :hurra2: :hurra2:
  • :shock: :shock: :shock: Verrrückte DU :shock: :shock: :shock: Drück dir die Daumen und wünsch dir viel Spaß :kalt: :kalt: :kalt: Schöne Grüsse an den Bodensee :hurra2:
  • JAAA!!!! Aber wehe, Du nimmst die Cam nich mit!!! :aufsmaul: :aufsmaul: :reib: :reib: :reib: :bindafür: :bindafür:
  • Soo... der ErstErklärBärFred ist fertig und auch die Webseite für das diesjährige Tonnentauchen!!!! Nach langer Überlegung (und die 5 Minuten habe ich echt ausgereitzt!! :shock: :shock: :cooler: :cooler: ), habe ich mich entschlossen auf alle möglichen PunkteRechenSysteme zu verzichten und ein EINFACHES STERNESYSTEM zu integrieren.... Ihr klickt also je nach gefallen 1 (für schlecht) bis 5 (für sehr gut) Sterne an, das wars!!!! Kein Kopfrechnen mehr!! Keine Excel Tabellen mehr!! :cooler: :cooler: :cooler: :cooler: Hier ein Beispiel, ihr könnt gerne auf den Sternen unter dem Video rumklicken, wie ihr wollt!! FRAGE: Voting OFFEN FÜR ALLE, oder nur für CaBaNauTeN (also im Forum angemeldete) ???
  • Einige nüchterne Cabas waren in der Nacht zum Marathon ein wenig Baden.... :hoplit-sword1: :cooler: :cooler: :reib: @Rosa, Jambo habt ihr Bilders??
Dieses Thema wurde geschlossen.