..und in der Zwischenzeit FRANKFURTER MARATHON RÜCKWÄRTS !!

image

Jep... richtig gelesen... und wieder eine lebenserfrischende Erfahrung... :mrgreen:  

Am 30. Oktober 2005 (also in genau 6 Wochen) werde ich beim Frankfurter Marathon starten... RÜCKWÄRTS, natürlich... :)

Wie kommt CaBa wieder auf so ne Scheiss Idee !?!?

War heute 10 KM laufen (vorwärts, natürlich.. :mrgreen:)... ca. 1 Std. 5 min. und hab mich zwischendurch umdrehen müssen um auf Joggingschlampe zu warten... die war pieseln..: :oops: so und da ich ja nie stehenbleibe bin ich einfach RÜCKWÄRTS weitergejoggt... so 100 Meter.... und siehe da... DATT GEHT JA PRIMA.. :roll: :roll: :roll: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: und da dachte ich natürlich mit mathematischer Präzision... .wenn ich datt 100 Meter durchhalte... DANN GEHT DAS WOHL AUCH DEN GESAMTEN MARATHON DURCH, ooodda !!? Und da ich es mir abgewöhnt habe über Konsequenzen meines Handelns nachzudenken, hab ich das jetzt einfach so beschlossen... BASTA !!!

Morgen mach ich mal n kilometer oder so... rückwärts natürlich... hehe... bin ja mal gespannt.. :) :doppellol:  

Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

«134567

Kommentare

  • edited September 2005
    Ääähhh... mal ne bescheidene Frage....
    Ist das überhaupt Möglich das ich in 6 Wochen 42 KM rückwärts laufen tun soll mach kann geht !?!??!
    :doppellol:

    Also, war heute laufen.... 8 KM insgesamt in ca 55 Minuten, knappe 4 KM Rückwärts mit eingestreuten vorwärtsläufen (wenn z.B. mir jemand entgegen kam, dann war datt doch n bischen peinlich mit dem Rückwärtslaufen... :oops: :oops: :oops: :mrgreen:)

    Ich war mit NiKiTa unterwegs... die hat fast nen Krampf vor lachen bekommen... tja Rückwärtslaufen sieht nun mal bescheuert aus... :mrgreen:

    Also den ersten KM habe ich in 8 Minuten gepackt... 2 KM dann in 18 Minuten... die restlichen 2 KM waren relativ langsam (musste auf die liebe, untrainierte NiKiTa warten.. :) )und nicht repräsentativ.. :mrgreen:

    Die Schmerzverteilung nach dem laufen sieht wie folgt aus :

    image
    Der schmerz fühlt sich an wie... naja... so 10 KM untrainiert ... mal sehen wie's morgen wird.. :D

    Das POZITIVE (wenn man datt so früh überhaupt sagen kann ) beim Rückwärtslaufen ist, dass ich nen Super Knackarsch bekomme, gefolgt von wunderschönen Waden und stämmigen Oberschenkel... :)
    UND im Internet hab ich gelesen das es wissenschaftlich bewiesen ist das man mit verkehrtrummlaufen viel besser abnimmt als im 1. gang... GEIL !! Ich kann mich also dem Rausch von VOLLMILCHSCHOKOLADE HINGEBEN !!! JAAAAAAA !!! :rgreen:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited May 2007
    hmmm.... anonymes Anmelding is doch ne schwierige sache... hab mit FFM Marathon telefoniert und es dann doch noch (hoffentlich) geschaft... musste mich mit folgender Mail anmelden :


    Sehr geehrte Frau HM..

    Wie telefonisch mit Ihnen abgesprochen, sende ich Ihnen die gewünschten Daten zu :

    xxxxx xxx
    xxxxxxTRASSE xxx
    63xxxx xxxxxx

    Tel: 06xxx-xxxxxxx
    E-Mail: Triathlet(ätsch)CaBa.de

    Nationalität: xxxxxxxxxx
    Verein : http://WWW.CaBa.de
    Geburtsdatum: xxxxxxxxxx
    Geschlecht : M

    Wie besprochen würde ich Sie bitten diese Daten vertraulich zu behandeln und für die Öffentlichkeit nicht zugängig zu machen (Internet, usw.) , danke..


    Als Synonym können Sie den namen CABA (für Internet usw.)benutzen.


    Einmalige Einzugsermächtigung:

    Hiermit ermächtige ich Sie als Veranstalter einmalig die Organisationsgebür von 55.- Euro von meinem Bankkonto abzubuchen.

    bankxxxxxxxxx
    BLZ xxx xxx xxxx
    KontoNr. xxxxxxxxxx
    Kontoinhaber: CaBa
    Betrag : 55.- Euro

    Vielen Dank das Sie mir das ermöglichen und verbleibe

    mit freundlichen Grüssen

    CaBa

    Soooo.... mal sehn obs wirklich geht... :mrgreen:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited September 2005
    Soo.. .der Tag danach... Schmerzen halten sich in Grenzen... am meisten tut mir der vordere Schienbeinmuskel (Tibialis) weh... :cry: :cry: :cry: abba isch bin ja n CaBa... isch halt datt aus... :mrgreen:

    Ok, hab meine Beine abgelichtet und die 3 Stellen gemessen bei denen ich einen Zuwachs innerhab der Trainingszeit vermute...

    und hier sind die zwei Schönheiten... :mrgreen:

    image


    Allgemeiner Zustand an Anfang des Trainings:
    Anfangsgewicht rund 85 KG bei 16% Fett (lt. Fettwaage)
    Für ein Marathon absolut unvorbereitet... rückwärts sowieso... :mrgreen:
    Gemütszustand SEHR GUT... :)
    Schmerzen : Keine...

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • edited September 2005
    Hmmm... das mit dem Rückwärtslaufen scheint doch noch nicht so verbreitet zu sein... ich dachte da gibt's bestimmt schon 1000sende verrückte die datt machen... :)

    Oh mein Gott !!!! KillA !!!! Wenn eine Tussi das in einer WELTREKORDZEIT von 6:05:42 macht, und ich 1000 mal schechter bin und nur 6 Wochen trainingszeit habe... dann brauch ich ja mindestens datt doppelte... UAAAHHH... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: das wäre ja fast genauso lang wie bei meinem IronmÄn... :cry: :cry: :cry:
    und ehrlich gesagt könnte das passieren...
    Ich war heute 20 KM Ininer fahren und danach mit Joggingschlämpchen laufen... insgesamt 8 KM davon nur 2 KM rückwärts in ca. 15 Minuten... und das in einem hohen Tempo das ich bestimmt nicht 42 KM durchhalten werde... wenn ich ehrlich bin.... HALT ICH DAS KEINE 5 KM aus...:cry: :cry: :cry: :cry:
    Musste dann abbrechen.... konnte aus atemnot und Schmerz nich mehr... :cry: :cry: :cry: :cry:
    Der vordere Schienbeinmuskel tut jetz mal so rischtisch weh...
    wenn ich jetzt ne Durchschnittzeit von 10 bis 15 min/KM nehmen würde... bräuchte ich 7 bis 10 STUNDEN (!) SCHEISSSE.... :cry: :cry: :cry: :cry:

    ich glaube ich mache morgen ne DepriPause... :oops: :oops: :oops:


    Wetter : Sonne, Regen und geringfügiger Hagel (!)
    20 KM Inliner
    6 KM Laufen
    2 KM Laufen rückwärts
    Zustand: Schmerzende Schienbeinmuskel

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • AAArrrghhh !!! Diese scheiss Talibanis Muskeln... :cry: :cry: :cry: :cry:
    heute tun mir die aber rischtisch weh... :cry: :cry: :cry: kann kaum laufen... und der 2. Schock... ICH WIEGE NUR NOCH 83,8 KG !!!! Scheisse... und wie immr hab ich nix zum Essen im Haus... :cry: :cry: :cry:


    Pause
    Gewicht 83,8 KG bei 15% Fett (lt. Fettwaage)
    Allgemeiner Zustand: Deprimiert und dünn und der Scheiss talibanis tut weh und die Sonne scheint und ich kann nich raus und alles ist scheisse und.... aaaaaaaccccchhhh..... mist.... :cry: :cry: :cry: :cry:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • ääähh.... hier war doch noch n Eintrag mit "Scheiss auf Pause" ?!?

    Naja ich hoffe das nicht zuviele Einträge nach dem unfreiwilligem Providerwechsel verloren gegangen sind... :cry: :cry: :cry:

    Wenn ich mich recht entsinne habe ich am Sonntag doch keine Pause gemacht, sondern den diesjährigen Laufrekord auf meiner Hausstrecke (Vulkanradweg) mit 48:22 gebrochen.... :mrgreen:

    Sonntag

    Laufen, vorwärts... Hausstrecke in 48:22... diesjähriger Streckenrekord.. :)



    Montag

    Pause...



    Dienstag

    6 KM rückwärts 4 KM vorwärts mit Scully !!! ARGHHHH !!!!! Das tut AUA machen... :cry:

    Hier die Polaraufzeichnung und das Armutszeugniss meiner Fittheit... :cry:




    Mittwoch

    Mit Miss gastro 10 KM Laufen in 1:03 (vorwärts, rückwärts ging irgendwie garnicht, zu grosse Schmerzen.. :cry:

    Danach am Abend noch einmal raus zum Laufen... ca 1 Std. unterwegs, davon ca. 25 Minuten teilweise rückwärts, teils vorwärts... den Rest zu Fuss.... Miss Gastro hatte nähmlich einen Puls von 180 schl/Min. und dass bei minimalem Tempo... die kleine, faule GastroSchlampe... hält sich nicht an meinen Trainingsplan... trotzdem respekt für's 2 x laufengehen.. : :respekt: :respekt: :respekt:



    Donnerstag

    Unglaubliche 3 Runden mit Miss gastro um den Schottener See... das sind so ca. 15 KM !!! Alle Achtung... respekt: :respekt: :respekt: hat zwar ca. 1:35 gedauert aber Sie hat's geschafft und mir tut immer noch alles weh... is nich mein Tempo... *XtremeAusreding*... :mrgreen:



    Freitag

    Ich hoffe heute endlich mal ne Pause einzulegen... meine Beine (Muckies) tun sowas von weh... boah... und das alles von den 6 KM rückwärts... oder weil ich allgemein unfitt bin... was auch immer.... :mrgreen:



    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Test: Es ist wieder alles schwarz hier.

    Und: wer ist Miss Gastro. Trainiert die auch für Marathon?
  • Hach, ich war nicht eingeloggt. Jetzt ist wieder alles schön hell. Und mal schauen, ob mein Avatar auch wieder erscheint...
  • ts, ts... Weib und Däschnik... :mrgreen:

    Miss Gastro ist doch die Tussie die bei dieser bescheuerten Misswahl mitmacht !! Die trainiert nicht für den Marathon... der Tacho von Ihr läuft bei gerigem Tempo schon auf 180 und die hat doch erst letzte Woche wieder mit dem Training angefangen um auf Ihr Idealgewicht zu kommen... : :snake:
    Aber bis zum Finale in ein paar Wochen wird datt wohl nix... :mrgreen:


    p.s:

    hier ein Foto von der Misses... :)

    image

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Freitag & Samstag

    Päuschen... :mrgreen:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Aaaachhh..... Scheisseee.... schon wieder so n Dauerhäger... :cry: versuche schon seit heute Morgen mich zum Rückwärtsjoggen zu motivieren.... boah..... sitze hier unrasiert (oben UND unten.. :mrgreen:) und langweile mich vorm TV

    Es ist auch irgenwie die blöde Scham auf meiner Hausstrecke rückwärts zu laufen... da kennen mich ja viele und fragen mich ständig was datt soll... ich kann denen ja nich die Wahrheit sagen das ich einfach nur scheisse im Hirn habe... :oops: :oops: :oops:
    AAAARRGGHHHHH !!!!! Ich MUSSSSS heute noch RAUSSSS !!!!!!

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Puhhh.... datt war knapp.... bin dann um 19:00 doch noch raus zum joggen... zwar wieder nur 10 KM aber besser als nix... :)

    Bin ne Kombination von vorwärts, rückwärts und, jetzt kommt der Clou... VORWÄRTS AUF ZEHNSPITZEN... :mrgreen:

    Wie gesagt, das Rückwärtslaufen sieht soooo bescheuert aus, dass ich mir ne Alternative suchen musste... und nach einer Recherche im Internet ist also das Fussheben die Übung, die den Muskel beansprucht.... und genau das passiert wenn du auf Fussspitzen läufst... :)


    Sonntag

    10 KM kombiniertes Laufen (Vorwärts, Rückwärts und Vorwärts auf Zehnspitzen) in 01:00 Std.
    Wetter : gut
    Schmerzen: ziemlich in den Waden

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Montag... zeit sich zu messen.. :)

    image

    hmm.... zuwachs... oder einfach nur Toleranzmessfehler... :mrgreen:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • UAAAAHHHH... moje.... *grummel*.... UAAAAaahhhrrgghhmmmlljjjhggnnnmmm......
    oh, mann..... wie könnt Ihr nur so früh aufstehen.... meine Arbeitszeit ist ja wie Ihr wisst hauptsächlich nachts... :zzz: :zzz: :zzz: :zzz:
    So, will gleich Laufen gehen... ich denke mir soooo früh is keiner auf dem Vulkanradweg... da kann ich Schamlos und Lustvoll Rückwärtslaufen.... :mrgreen:



    Gestern, also Montag

    Nullos Bockos, nix tuos... :cry:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • AAAARRGGHHHHHHH !! !!!!!!!!!!!

    Was für eine Scheisse.......Schmeeerrrzzzzzz !!!!!!

    Leck mich am Bommel.... leute ich weis nich..... das wird wohl nix... :cry:

    War jetzt wieder 10 KM unterwegs... nach den obligatorischen 2 KM vorwärts drehte ich mich um und lief Rückwärts... ou mann sieht das bescheuert aus... nicht nur die Nordic Walker kucken mich verdutzt an (die sehen ja auch nich besser aus mit den Stöckchen.... :mrgreen:) sondern da standen PFERDE (jaaa... ich lebe in einer Idylle... :mrgreen:) ... und die sahen mich so vorwurfsvoll an, das ich echt 1 Sekunde lang dran dachte wieder vorwärts zu laufen... :oops: :oops: :oops:

    Aber abgeseben davon hab ich versagt... ich bin ca. 2 x 1,5 KM von den 1 km rückwärts gelaufen.... ich sage euch, solch Schmerz hatte ich das letzte mal nach dem mir die Hämorriden langezogen wurden... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

    Es sind die Waden... ich weis nicht warum.... ich dachte der Hauptschmerz wird immer dieser komische Schienbeinmuskel sein... aber es ist ein extremer Schmerz in de waden.... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
    Ich hatte doch gestern Pause !?!?! OU MANN!!!!!

    Ich weis nich leute.... bin kurz vorm Aufgeben... :cry: :cry: :cry: :cry:
    Ich bin momentan in einem tiefen, schwarzen Loch... und das heist Anita... hrhrhrhr.... :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :mrgreen:



    Dienstag

    3 KM Rückwärts
    7 KM vorwärts
    gesamt in 01:00:38
    85,2 KG bei 15 %
    Wetter : Bewölkt
    Schmerz: enorm, Waden... :cry:
    Stimmung: Absolut scheisse... :cry:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden



  • Ich weis nich leute.... bin kurz vorm Aufgeben... :cry: :cry: :cry: :cry:
    Ich bin momentan in einem tiefen, schwarzen Loch... und das heist Anita... hrhrhrhr.... :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :mrgreen:



    Aufgeben???? Doch nicht du, CAbilein!!!


    Grüß
    Killa
    Beer. Bikes. Boobs. Burritos.
  • Moin CaBa,

    also hier mal ein Ansporn für Dich:
    Wenn Du schneller bist als Johannes Gosch der "nur" 5 Stunden 58 Minuten und 34 Sekunden gebraucht hat, kannst Du Dich im Guinesbuch wiederfinden. :D
    Ehrlich gesagt, wenn ich Deine Leiden hier lese wird das auf die schnelle nix. :nein:

    Schau dir mal den Erlebnisbericht von Johannes Gosch an.


    Oder willst Du nur die Schokolade verbrennen die Du so futterst, dann schau mal hier:
    Abnehmen durch rückwärts Laufen! :lol:

    :D :D :D !!!nohtaraM trufknarF seog naMaBaC :D :D :D

    Flippy
  • :D :D :D :D

    Guckst Du hier !!!!

    :lol: :lol: :lol: :lol:

    image

    Flippy
  • Cool... Thanx Flipp-MÄN !!!!

    Hab den auch gleich ne Nachricht hinterlassen...

    ich hoffe ja meine Gebete und Hilfeschreie werden erhört... :mrgreen:

    p.s. 6 Stunden... davon kann ich nur träumen in den 6 Wochen.... :cry:

    Ich sag euch nur eins... probiert's mal aus mit Rückwärts !!! ES IS DIE HÖLLE !!!!
    Aber so n Weltrekord wäre doch mal lustitsch anzupeilen... bin aber momentan ZU DEPRESIV um daran zu denken... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Heute war ich mal auf ner !After Work Pachty!... wow... was für eine Fleischbeschau Pachty... Da wirst Du ja von den 40 Jährigen ladies sowas von mit den Augen ausgezogen , dass ich mir sicherheitshalber die ganze Zeit die Hände vorm Joystick hielt... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Aus diesem Grund:

    Mittwoch

    Pause.. :)

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Wie Ihr wisst sind Depressionen ein Fremdwort für mich... ok, jammern tu ich immer... dafür is ja CaBa.de da... :mrgrreen:

    Und wie Ihr auch wisst, wird jammern sofort bestraft.... aaalssoooo :

    Heute 2 KM Vorwärts, 12 KM Rückwärts und wieder 2 KM Vorwärts.... leider trüben die enormen SCHMERZEN dieses Resultat... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

    Kurze Schmerzentwicklungsbeschrteibung:

    1. 2 KM vorwärts, am Anfang geringer Schmerz im rechtem Knie, linker Oberschänkel schwächelt.. geht aber vorbei..

    2. der 1 KM Rückwärts geht locker..

    3. bei KM 4 und 5 (gesamt) denke ich übers umdrehen nach... starke Schmerzen in den Waden... rechte Wade komischer weise mehr als die linke..

    4. bis KM 8 verstärken sich die Schmerzen... Tränen in den Augen... :cry: :cry: :cry: :cry: und das alles weil die Strecke etwas Berg auf geht... 8 KM ist auch der Drehpunkt... es geht abwärts.....

    5. bis KM 10 Gehts wieder... tut zwar weh, aber es geht...

    6. im laufe der letzten Rückwärtskilometer (bis KM 14) zusätzlich zu den Schmerzen in den Waden ( die Schienbeinmuskeln merk ich komischerweise garnicht mehr !??! ), fängt es an extrem in den Fussbalen zu schmerzen... das Ganze Blut staut sich dort un pocht wie Zsau... :cry: :cry:

    7. die letzten 2 KM wieder vorwärts... langsam aber glücklich... :mrgreen:

    Boah.... ich kühle mich wärend ich schreibe gerade ab vom lauf... und
    ALLES TUT WEEEHHHH !!!!!

    Bin gerade aufgestanden.. .AARRGGHHHH !!!!
    Waden explodieren... :cry:
    Das wird nicht gut morgen....... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:


    Donnerstag

    4 KM Vorwärts
    12 KM rückwärts
    alles in 01:54:14
    Wetter: Sonnig/wollkig
    Gemütszustand: vor dem Lauf alles ok, danach katastrofe... :cry:
    Klick hier für POLAR Grafik des Laufs

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • na was heist schon "morgen tut's aua machen..."
    Das fing gleich an nachdem ich mich vom PC losriss... OH GOTT !!!
    Ich schleppte mich gerade noch zur Badewanne... jetzt ohne scheiss... humpeln war angesagt... :(
    Meine rechte Wade schmerzt ungefähr so, als hätte jemand mit nem Baseballschläger voll draufgehauen.. (kenn ich aus Erfahrung.. hrhr.. :mrgreen:).. die linke ist auch nicht viel besser.. :(
    Habe gestern noch die ganze Zeit versucht das in der badewanne etwas durchzumassieren... puh.... aua... :cry:

    Heute tut es in geschwächter Form auch noch weh... also der Schmerz erinnert mich wirklich andi beim Ironmän... UND DAS BEI NUR 12 KM !!!!!!

    Noch eine kleine Berechnung:

    Gestern Rückwärts 12 KM in rund 1:30 heist also 07:30 Minuten pro KM... ich werde abkacken wie ein Europäer in der Gobi Wüste... :cry:
    heute mach ich wohl nix...

    Freitag

    Pause
    84 KG bei 15%
    Befinden: schlecht... schmerzen in den Waden, besonders rechts

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Scheisse... Am Samstag hatte ich noch mehr Schmerzen... das komische ist nur dass der Schmerz wwandert.. :mrgreen:
    Von hinter den Waden jetzt an die Seite bzw. zu den Schienbeinmuskeln .....
    Frag nich warum...

    Draussen hat's gepisst... und da ich sowieso aua hatte, hab isch indoortraining veranstaltet... :)


    Samstag

    Heimtraininer Bike, 40,5 KM in 01:30 Std.
    Schmerzen: ja, Beine... :cry:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Ich bin im Arsch... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
    Ich bin sooooooooooo IM ARSCH.... ich glaubs ja selber nicht... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
    wollte gerade 20 KM laufen... vorwärts... war schon am anfang müde und voller Schmerzen... bei KM 5 hab ich dann abgebrochen und bin wieder zurück... habe versucht (ohne scheiss) beim Laufen zu pennen... ich bin ja sooooooo müde.... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
    Würde ich wissen was Depressionen sind, würd ich jetzt gern welche haben.... :cry: :cry: :cry: :cry:
    Ich bin nur KAPPUT, AUSGELAUGT, MÜDE, VOLLER SCHMERZEN, IM ARSCH, MÜDE MÜDE, MÜDE.... MÜüüüüüüüüüüüühhhrrrrrchhhhhhh....... :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :zzz:

    Sonntag
    10 KM Laufen vorwärts in 00:53:41
    Befinden: KACKE !!! ECHT SCHEISSE !!! :cry: :cry: :cry: :cry:


    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Aaaachhhh... leckt mich alle am Arschendreck... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: gute Laune durch Spocht... mein Arsch... :(
    Ok, will jetzt nicht alles madig machen... is bestimmt alles nur weil ich SCHMERZEN HABE UND DIESE WIXKACKSCHMERZEN NICHT WEG GEHEN.... wie sollte das auch geschehen wenn ich ständig am Rummrennen bin...
    MORGEN MACH ICH PAUSE !!! SONST BRING ICH NOCH NE NACKTSCHNECKE UM !!!!!

    Montag

    17 KM Vorwärts
    1 KM Rückwärts alles in 1:30:32
    Wetter : Bedeckt
    Befinden: reden wir nicht darüber... :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Da kriegt man ja schon selber Schmerzen, wenn man das liest...
    Warum tust Du Dir denn sowas an??????????
    Es wird schon einen Grund geben, weshalb Du Schmerzen hast.
    Der Sport soll doch Spass machen und nicht weh tun (nur manchmal natürlich.....-)))) Ich würde an Deiner Stelle aufhören mit der Quälerei. Geh mal zu einem vernünftigen Osteopaten und lass Dich mal durchchecken.

    Gruß vom Niederrhein von einer völlig ruhig gestellten Lgee.
    Bin am xTreme Regeneriering. Macht Spass ohne Ende...
  • Hehe.. und das sagt mir LGee... die Frau die beim Sololauf in Roth mit KRÄMPFEN übelster Art in's Ziel gekrochen kam... :mrgreen:
    Aber danke für dein Mitgefühl... es ist doch klar warum mir alles weh tut... ICH BIN WIE IMMER UNTRAINIERT... rückwärts sowieso... :mrgreen:
    Und einen gefallen kannst Du mir mal tun... Du bist doch eigentlcih eine Durchtrainierte Kampfmaschine.... sei so gut und mach mal 1 KM rückwärts !!! BitteBitte.... ich will nur mal sehen was das bei Dir ausmacht... :)
    OK ?!?! Komm Mädel... kriegst auch nen Knutschfleck auf deinen PoPo von misch... :mrgreen:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

  • Oh welch verlockendes Angebot..... :lol: :lol: :lol: Ich werde sofort die Schuhe schnüren und 1 km rückwärts laufen.... :lol: :lol: :lol:

    ....

    Frühestens morgen abend. Da ist Lauftreff und da kann jemand auf mich aufpassen, damit ich nicht gegen den nächstbesten Baum knalle...
  • Cool... freu mich schon drauf...DU EINLOGVERGESSERIN !!!
    :lol: :lol: :lol: :lol:

    Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Ausreden

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.