Köln Party 2011

Wollen wir wieder was verrücktes Starten in Köln ?????
«1

Kommentare

  • Wir können ja ne Anzeige in die Kölner Tageszeitung packen und lassen die Kölner entscheiden was wir machen ???? Wer wäre dabei????
  • Wir können ja ne Anzeige in die Kölner Tageszeitung packen und lassen die Kölner entscheiden was wir machen ???? Wer wäre dabei????
    Bin ja für jeden Quatsch zu haben - und in Kölle sowieso. Wenn keine CaBa-aCTioN läuft, könnte ich auch einfach mal so laufen. Entweder Ultra oder ich gehe die sub 3 an. Captn
  • Koln steht sowieso auf meine Liste, also dabei. :/ :doppellol: Konnte mal wieder in grunen condoom laufen. :bindafür: :reib: MsG Blackadder
  • Wie wäre es mit einem langen Anhänger wo wir eine Gruppe aus dem Kindergarten ziehen würden ????? Die denke mal das wir wieder Unterstützung von der Köln Orga bekommen.
  • und ich steh mit nem kasten bier an der strecke wenn ich schon nicht laufe! :D
  • Hab an dem Tag zwar fiesen Frühdienst,aber die Chancen stehen gut,den loszuwerden. Also so lange es nix mit gleichgeschlechtlichem Sex zu tun sach ich mal dabei! Pre-race-party bei uns inkl. Pennplatz wär´ auch kein Problem.
  • Ihr seid aber alle schon angemeldet oder? Überleg grade ob ich mich auch noch melden soll..
  • Mach halblang,Nackenkalb. Wahrscheinlich ist keiner von uns angemeldet. Klären wir dann mit der Orga und kriegen ´nen Studententarif.
  • Bekommen wir wieder vergünstigungen? Wäre sonst nen schöner Traimgsmarathon für Lanza :D
  • ja das wäre allerdings ne geile sache! dann wäre ich definitiv dabei! :applaus: :applaus:
  • Mit den Startplätzen würde ich klären.
  • hä? hab ich was verpasst? was für ein termin und was für ein lauf? in köln??? können uns ja mal so in köln treffen und entweder einfach so laufen....qerfeldein durch die stadt.....oder ohne laufen...einfach so :booze: oder wie wär`s denn hiermit? http://www.monschau-marathon.de/
  • So mal in K laufen wäre auch geil, le parcour? Hat da einer richtig Ahnung von? Erst Trainingscamp, dann Livetest in der City. Captn [ Post made via Windows Smartphone ] image
  • @Captn Ich weiß nur das es weh tut bis man es halbwegs cool kann......bin dabei :D
  • In köln gibt's ne halle und ein paar jungs, die da richtig fit drin sin und das auch anderen die wissen wollen wie's geht, zeigen wie's geht.....Muß irgendwo am mediapark sein. Mach mich mal schlau und sag bescheid ;) [ Post made via Android ] image
  • Hy da. Es gibt ne Parkourbewegung in Deutschland, die haben auch ne Internetseite. Ziel ist eigentlich, solange zu üben, bis man seinen eigenen Stil zur Überwindung von Hindernissen gefunden hat. Es gibt unterschiedliche Stilrichtungen. Die, die möglichst geschmeidig Hindernisse überwinden, ohne Aufsehenerregende Stunts und Saltos etc. und Diejenigen, die alles an Saltos und Drehungen und so in ihren Stil einbauen. http://www.parkour.de/ Ich hab mal versucht, da durchzusteigen, es ist mir definitiv zu anstrengend. (gibts eigentlich auch doppeltunterstrichen und doppelt fett?) Wir hatten früher keinen Namen für unseren Scheiß. Wir sind einfach übern Zaun gehüpft und vom Garagendach mit`m BMX gesprungen. Danach war man für alle der Held. Wenn hinter einem von uns ein Drecksköter herlief, weil er den Ball holen musste den er selbst versemmelt hat, gabs was mit`m Knüppel für die Tööle. Keiner von uns hat sich Gedanken darüber gemacht, ob die Hose zum Rumsauen stylisch genug ist. Wir haben uns verkloppt und hinterher -logisch- wieder vertragen, nur damit wir das Gleiche am nächsten Tag nochmal durchziehen konnten. Wir sind 3km und mehr zu Fuß durch den Regen gewetzt nur um zu gucken, ob der Kumpel noch wach ist. Das war Training! Es gab kein Handy. Mutti hat nie angerufen und gefragt wo wir sind. Sie kam uns holen und dann war Schicht im Schacht, für 2 Wochen! Ich schreib mich grad in Rage. Jeder Mist muss jetzt nen eigenen Namen haben, alles muss jetzt ne Marke werden. Der Typ, der es angeblich "erfunden" hat wird wie ein Heiliger verehrt! Gehts noch. Du machst Klingelmännchen und der genervte Besitzer des Hauses wetzt hinter Dir her und will Dich verhauen. Logisch dass Du versuchst möglichst schnell abzuhauen. Jetzt kommt einer, so ein ganz Schlauer, und der nennt das "Parkour". MUAHARHARHAR :doppellol: Aber erst muss man die französischen Begriffe auswändig lernen...(der "Erfinder" war ja schließlich Franzose) vorher darf man nicht mitlaufen. Und übern Zaun hüpfen ohne Französischkenntnisse darf man auch nicht... So, hab mich abreagiert. Meine Meinung zur Parkourbewegung kennt ihr ja jetzt. Mit sportlichem Gruß, der Diesel :ohm:
  • Ich bin für so'n Scheiß definitiv zu alt .... :(
  • So, hab mich abreagiert. Meine Meinung zur Parkourbewegung kennt ihr ja jetzt.
    Früher hies das Mammut jagen, nein eigentlich hies es ugaaagug*gruntz*. Jetzt nenen wir das Joggen im GA1, LD, fatburning Bereich oder nennen schwimmen, radfahren und laufen Triathlon. :gruebel: Ich sehe jetzt Dein Problem nicht.
  • So, hab mich abreagiert. Meine Meinung zur Parkourbewegung kennt ihr ja jetzt.
    Früher hies das Mammut jagen, nein eigentlich hies es ugaaagug*gruntz*. Jetzt nenen wir das Joggen im GA1, LD, fatburning Bereich oder nennen schwimmen, radfahren und laufen Triathlon. :gruebel: Ich sehe jetzt Dein Problem nicht.
    Ich oooch nicht. Das ist doch Bewegungsästhetik pur...So kunstvoll hast Du sicher nicht auf der Jagd nach Nachbars Lumpi ausgesehen... Und der "Erfinder" wird so verehrt, weil er halt einer der Besten in dem Sport ist. Ist doch okay... :stick2:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.