100 km Dodentocht

edited 16:47 (17.12.10) in Vorschläge 2011
Moin Leute, hab das Gefühl, dass der "Todesmarsch" hier garnicht so bekannt ist, deswegen will ich mal nen bisschen Werbung machen... Wer also auf die dreistellige Distanz steht, aber auch auf ein "angenehm familiäre Drumrum" dem sei der Dodentocht ans Herz gelegt! Für 35€ Startgeld gibts eine super Organisation, lecker Verspflegung (vom Puddingtörtchen, über warme Mahlzeiten und natürlich Bier!) und eine einzigartige Stimmung. Läufer sind willkommen, ich persönlich bin lieber mit Stiefeln und Rucksack unterwegs. Das Teilnehmerfeld ist gemischt, der Militäranteil liegt bei schätzungsweise 5-10%. Wer also auf den Wolf an Oberschenkeln und Arsch, auf verhärtete Muskeln und schmerzende Knie steht, soll kommen! Der Rest bleibt zuhause bei Mama... 12. August 2011, 21.00 gehts los!

Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.