Happy Hüpfing - karijambo erzählt Geschichten (karijambo)

1679111227

Kommentare

  • Hey, mein Fahrrad ist ja nicht tot, sondern nur schwer verletzt. Deshalb hab ich eigentlich keinen Grund, loslassen zu können.... Und auch ein fahrradmedizinisches (Ersatz)glied will mit dem Gesamtcorpus unsere Sinne als einheitliche Farbwahrnehmung stimulieren (sagt mein philosophischer Triathlonberater). Allerdings hab ich mich schon erkundigt, dass strahlen und lackieren oder beschichten in der Umgebung recht günstig gehen könnte, insbesondere bei den einschlägigen Betrieben der Automobilzulieferer in Velbert und gen Norden. Da sind Deine Rescherschen äußerst hilfreich, Danke, Diesel! Bin nicht so auf ebay unterwegs. Mal schauen, was ich daraus machen kann.
  • Ich wollte die Fietze nicht abschreiben. Nur die Gabel in Original, die sollst Du gedanklich loslassen. Das ist reinste Marken-Tyrannei. Ich gleube, das dürfen die garnicht. Also wenn ich Kanzler wär, ich täts verbieten. So!
  • Kari, das dein Radl schwer verletzt ist tut mir echt leid. Eure Liebe war noch so jung :shock: Aber, wie der Deisel schon sagt: Nicht aufgeben, nicht abschreiben. Bin mir nicht hupro sicher (weil Cannondale im MTB Bereich ja echte Sonderwege geht) aber ... ist doch eigentlich ein stinknormaler integrierter Steuersatz am Hobel, oder? Also sollten eigentlcih auch andere Gabeln reingehen. Gute Chance was schönes abzugreifen und eine andere Gabel einzubauen! Gute Besserung!
  • Ja, Killa, das ist eigentlich auch eine Möglichkeit. Warum hat mir der Händler das nicht gesagt, immerhin ist bei ihm ne vernünftige, gelobte Werkstatt hintendran mit drei guten Schraubern? Vielleicht gibts da feine wichtige Unterschiede oder eine spezielle Bauformen, die einen Wechsel nicht zulassen oder bei einem Wechsel irgendwas fisikalisch Richtung Absturz in die Hölle verändern .... :gruebel: Ich frag ihn morgen mal. Bremse, Schaltung, Lenker, blabla muss ja auch neu rein. Dann können sie vielleicht ihre geballte "Ich-schraub-Dich-wat-Tolles-zusammen - Kompetenz" in mein Rädchen kloppen.
  • Vielleicht gibts da feine wichtige Unterschiede oder eine spezielle Bauformen, die einen Wechsel nicht zulassen oder bei einem Wechsel irgendwas fisikalisch Richtung Absturz in die Hölle verändern .... :gruebel:
    ich schätze mal Hölle ist eh gesetzt :booze: von wegen spezieller Bauform usw - das machen die Kannonentaler beim MTB ganz ausgeprägt. Wo eine Lefty drin ist, sollte IMHO nix anderes rein ... Haben glaube ich auch eigene Trettlager ... Aber das bei dir sieht echt normal aus. Dein Händler/Schrauber sollte wissen auf was zu achten ist (z.B. wie viel Nachlauf die Gabel hat/Braucht usw.)
    Ich frag ihn morgen mal. Bremse, Schaltung, Lenker, blabla muss ja auch neu rein. Dann können sie vielleicht ihre geballte "Ich-schraub-Dich-wat-Tolles-zusammen - Kompetenz" in mein Rädchen kloppen.
    Wie oder was war eigentlich passiert? Bleibst du auf den Kosten komplett alleine sitzen? Was ist noch heile was kaputt? Nur mal als Anregung: Es gibt immer mal wieder ganz schöne Rahmen/Gabelsets im Angebot z.B. bei chainreactioncycles. Wie wäre es, somit z.B. einen schönen Neuaufbau zu machen?
  • Jo, ich habs befürchtet, dass Du sowas vorschlagen tust, Killa. :roll: Eigentlich ne Top-Idee, aber ich wollte nur das Rädchen so zurück, wie es vor dem Unfall aussah. Muss mich doch erst mal an dieses Eine gewöhnen und dann kommt langsam eventuell etwas Fantasie ins Spiel. Viele RR-Fahrer sagen auch, dass ich im Vergleich zur Kohlefaser schon was ganz Gutes erworben habe, weil dieses CAAD eine feine Weiterentwicklung im Alubereich sei. Aber auch auf so einen Totalumbau unter Verwertung der intakten Teile spreche ich den Händler an, weil ich das nicht alleine machen will. Rahmen, Laufräder, Kurbeln, Schaltwerk an sich, das ist alles noch gut. Das Rad ist mit Hilfe der Querstange einer Extremistischen TerrorHöhenbegrenzung, die NICHT markiert war, inclusive Radträger längs und darunterliegenden Lastenträgern quer auf die Rückscheibe des Autos gehüpft und von da, schon schwer angeschlagen, mit einem Salto auf die Heckklappe, von wo weiters etwa 5 Meter springend aufn Schotter. Es sah aus wie ein Kometeneinschlag. Die folgende Putz,- Flick-, und Scherbenaufpickstunde haben wir (der unfröhliche Driver und der noch unfröhlichere Jambo) im Schnitt 50 Zuschauer gehabt, also fast schon Kreisliga-A-Niveau. :/ Ein RA ist tätig. [attachment=0]speedy_und_jambo.jpg[/attachment]
  • Hey Karijambo, großer Mist mit dem Unnfall des Rädchens. Beinahe ein Klassiker - gerne wird auch bei der Einfahrt in dei heimische Garage vergessen, was da noch auf's Dach geschnallt ist .... Ich empfehle dir im Laufe deiner weiteren Karriere noch die anderen klassiker: Ötzi, Trondheim-Oslo und Schlüsselbeinbruch. Naja, wünsch euch noch mal alles Gute und auch das das Verhältnis zum Fahrer des Unglückswagens nicht dauerhaft zerüttet ist (oder wenn doch, dass du wenigstens Kohle kriegst). Über die kommenden Monate geht es Rennradmäßig ja ruhiger zu. Überstürze nichst, veillicht hast du bis zum nächsten Frühjahr wieder einen schönen Speedy Gonzales.
  • Yep, isch mache eh lentamente. Und das olle MTB geht ja auch. :thumbs: Danke!
  • Apopo lentamente: perché non ti trovi su l´inscrizioni di Kasterlee :aufsmaul: :aufsmaul: :aufsmaul: :stick2: ???
  • Perché - non sono iscritto. Pero ... non lo so ... :gruebel: Ah, ho capito - non c'è nessuno per gettare i pomodori, justo? ;)
  • Giusto! Alora, che fai :stick2: ? Il ciclista ò il "tomatino?"
  • Hey Jambo, Es haben sich bereits zwei Leute gemeldet die evtl. helfen könnten. Ich schick dir einen Link und ich brauch von dir die Länge des Steuerrohres,dringend.
  • :shock: Ich würd´ so intime Sachen nicht verraten...
  • @warrior Hab gerade wen in der Werkstatt erwischt, der mir die Daten sagen konnte. Gabelschaft bei dem CAAD10 23 cm, aber seitens Cannondale schon abgelängt auf 22,5 cm. Reicht das als Angabe? Das kaputte Rad selbst hat er nicht gefunden, um das Steuerrohr zu messen. Ich schätze, das ist auf dem Flohmarkt am Sonntag größtenteils verkloppt worden .... :gruebel: :D Wenn Ersatz über nicht ausgeleuchtete Kanäle möglich ist, dann tät ich aber nur echte kasachische oder angolesische Ware nehmen .... ;) Danke schonmal. @Untergang Länge wie von mir erwartet und offiziell hier bestätigt. Aber ohne Ablängung. ;) Über das Cross-Dingens in Belgium hab ich länger nachgedacht. Ääährlich! Aber ich bin der Meinung, ich krieg schon nach Runde 2 ne Eselsmütze auf. Das pack ich nicht, glaube ich, meine Übungssaison ist dafür zu zerrüttet. Und mit meinem neuen Giant Talon LTD habe ich noch keine 10 km gemacht. :booze:
  • Beschneidung Ablängung ist ja z.Zt. auch schwer in Verruf geraten. zum Thema Eselsmütze: Was würde wohl Mc Murphy dazu sagen???? :stick2:
  • Untergang, Du weißt doch, wie der vollnooomaaale McMurphy nach all seinen Versuchen am Ende letztlich und schließlich (vom Indianer) beendet wird? Ich sach nur - ein Kopfkissen ist gut unterm Kopf, aber nicht drauf und schon gar nicht bei mir! :irre: http://www.google.com/imgres?q=Einer+fl ... ,s:0,i:112
  • McMurphy wird beendet? Oder wie? da Untergang meinte, Du sollst es einfach versuchen, MANN.....wenigstens versuchen. PUMP`N OIDA, PUMP`N MUASST.... Mit sportlichem Gruß, der Diesel
  • Joh, da kennt er sich aus. Wenn er nicht, wer dann? :nixweiss:
  • Diesel, alda Frühchecker - das ging ja gerade nochmal gut mit der Kurve. Ich verfatz mir das Krabbeln unterm Weihnachtsbaum, wenn ich mich da einmache. :headbash: :datz: :irre2: :alien2: :ugly2: :ugly: :crazy: :crazy3: :crazy2: :crazy1: :kruecken: :drgreen: :tannenbaum: Außerdem will ich mich beim Sport nicht mit Schmutz bekleckern. Nur mit Jägermeister. :doppellol: Ps.: Ist denn in Kasterlee überhaupt schon mal jemand ins Ziel gekommen? Oder verwenden die auch die gefaketen Ergebnislisten? Gruß een watje
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.