Happy Hüpfing - karijambo erzählt Geschichten (karijambo)

17810121327

Kommentare

  • Jetzt mal zurück zum gaaanz normalen Wahnsinn. Dein Giant (nein, nicht der Dreinundzwanziger :shock: ,sondern der mit den zwei Rädern) will doch artgerecht bewegt werden. Und wenn man so zwölf Stunden im Modder geploetert hat kann man danach auch über die Festtage ruhigen Gewissens reinhauen. :stick2:
  • Ja, ich bin schon gaaaaaz nachdenklich. :gruebel: :gruebel: :gruebel: :gruebel: :gruebel: :gruebel: :gruebel: :gruebel: :gruebel: Heißt DNF "Die Neue Freiheit"? :roll:
  • DNF = Der Nixnutzige Furz = Dein Natürlicher Feind = Du nüllige Fontäne = Das Nullkommando Feiert = Die Nulpen Fallen = Damals Noch Falsch = Durch Niemandes Ferschulden = Da Nicht Forhanden = Drama Non Forte = Dr. No Feiert etc.etc.etc. (Gehirnfürze sind was ganz was Feines...) :lol: :lachtot: :lol: :lachtot: :D :D :D Mit sportlichem Gruß, der Diesel ähhhh: welche Kurve?
  • [Prolog]War das ein Kackspiel zum Schluss. Lassen die sich noch vier Dinger reintun. Boah ey. [/Prolog] Bin am Sonntag den RWE-Marathon in Essen gelaufen, mein erster Straßenmarathon ohne Spaßzusätze wie Alpen, Bergwerkstollen, Ketten, Weißweinverkostungen oder 300-Meter-Runden. Gleichmäßig langsam in 4:07 beendet. Das war wichtig für mich, weil ich testen wollte, ob ich den aus dem Stand packe - ohne Aufbautraining für längere Läufe (nur 1 x 21,0 km in den letzten 8 Wochen, i.w. Schwimmen, und Kurzdistanzlaufen). Abgesehen von mehreren verflixten Krämpfen vor Schluss und einer Zerrung, die erst am Montag wirkte, gings sehr gut. Hatte aber auch tollen Support. :roll: Der RWE Marathon wurde 50 Jahre alt und ist wohl Deutschlands älteste Marathonveranstaltung. Über 3000 Läufer sind an diesem Jubiläumstag die recht idyllische flache Strecke am Baldeneysee gelaufen. Nahezu an der gesamten Strecke waren Fans und die Stimmung war häääärzlich und ääährlich. Das Wetter spielte mit, es war trocken, wenn auch mit kaltem Wind und im Ziel gabs doch tatsächlich Bier. Nicht irgendsoeine sinnfreie Plörre, für die die halbe Welt Werbung läuft, sondern Stauder mit richtigen AlkProzenten. Konnte ich allerdings nach dem Lauf nicht trinken, weils zu kalt wurde, leider. Wie Untergang zielgerichtet vermerkte, will mein junges MTB "Kili" getreten werden. Also gehts jetzt verschärft zur Sache. Da ich hier nicht viele lange MTB-Strecken kenne, pfeif ich drauf, wenns 8 mal die selbe Runde sein muss, um dann auf bis zu 80 km und viele Höhenmeter zu kommen. Das will ich dann auch mit Laufen koppeln, wie bereits am Donnerstag letzter Woche; da gabs 26 km mit 600 Höhenmetern und einen flotten 12er-Lauf hinterher. Dann steigern und mal schauen, wo das endet, wenn die Saison vor Weihnachten ruhiger wird. Ab Mitte Januar beginnt der Akkord. Heute 1 Stunde geschwommen. Keine Bahnen abgerissen, sondern immer wieder die ätzenden Technikübungen, Paddles, blabla. Und ein paar 50er-Sprints. Oder besser gesagt, was ich so unter Sprints verstehe. :ohm: ;) Nächste Woche freue ich mich auf den Drachenlauf. Wird bestimmt schön am Rheinsteig. Und: Vielen Dank noch für die vielen Tipps und die Unterstützung bei meiner Suche nach der Gabel für das Cannondale-RR. Was lange währt, ... . Nach sechs Wochen ( :motz: ) hat Cannondale heute eine "Gewährleistungsgabel" an den Händler geliefert, nicht komplett gleich, aber sehr ähnlich, aus der 2012er-Serie. Nächste Woche ist das Teil wieder im Stall. :hurra2:
  • ... und der WSDR??? :gruebel: lg lumi
  • Jo mei, den hab ich diesmal nicht auf der Tafel. Wegen miesem Wetter ... :)
  • http://www.ebay.com/itm/Cannondale-CAAD ... 337d00b4f9 Guckst Du ! Bräuchte per PN mal eine E-mail adresse von dir,es hat sich einn Händler gemeldet der kann gleich mit dir den Preis verhandeln.
  • Und: Vielen Dank noch für die vielen Tipps und die Unterstützung bei meiner Suche nach der Gabel für das Cannondale-RR. Was lange währt, ... . Nach sechs Wochen ( :motz: ) hat Cannondale heute eine "Gewährleistungsgabel" an den Händler geliefert, nicht komplett gleich, aber sehr ähnlich, aus der 2012er-Serie. Nächste Woche ist das Teil wieder im Stall. :hurra2:
    Hi warrior, alter Kämpfer, ich zitier mich ja ungern selbst, aber das hatte sich oben schon erledigt. Auf das ebay-Angebot komme ich zurück, wenn mein Händler nen unsachlichen Preis nennt. Denn, siehe da, bei Cannondale gibts für eine Gabel zum CAAD gar keine Preise. Sie verkaufen sie ja nicht. (Halt mal, zahlt der Händler dann auch nichts? :gruebel: ....) Ich sag Dir erstmal vielen herzlichen Dank!
  • So, RR ist angeblich feddich, mal sehen, was die ganze verf... Reparatur kostet. Notfalls lass ichs einfach ein paar Monate da ..., bis die Kriegskasse wieder Stoff hat. Das MTB fährt wunderbar, finde ich. Nur nicht von alleine, hehe. Ich habe natürlich auch gar keine Vergleichsmöglichkeiten und durch den Wald mit teilweise heftig steilen Minipfaden unter losem Gestein mit nassen Wurzeln ist nun nicht gerade meine Hauptübung in früheren Zeiten gewesen. Im Gegenteil, da hab ich mich eher von fern gehalten ... Ein paar Impressionen vom herbstlichen Solinger Klingenpfad am Sonntag. Eine knackige Strecke, ich hab ordentlich gedampft. Leider musste ich irgendwann im Dunkeln mit leerem FR-Akku quer durch Solingen zurück. Dabei durfte ich die Korkenziehertrasse kennenlernen, sehr interessant, denn mir ging das Licht auf, wie man von Essen nach Solingen auf Bahntrassen durchbrettern kann. [attachment=3]2012_10 Klingenpfad mit MTB - Trialversion 21102012 160121 022.jpg[/attachment] [attachment=2]2012_10 Klingenpfad mit MTB - Trialversion 21102012 170322 017.jpg[/attachment] [attachment=1]2012_10 Klingenpfad mit MTB - Trialversion 21102012 172728 010.jpg[/attachment] [attachment=0]2012_10 Klingenpfad mit MTB - Trialversion 21102012 184537 004.jpg[/attachment]
  • Ich hab´s gesehen!!!!
  • Untergang, das find ich wirklich gut, aber entschuldige bitte meine Unwissenheit ... :gruebel: :gruebel: :gruebel: ...was hast Du gesehen? Ach, gezz kommts mir. Daaaaaaas meinst Du wahrscheinlich. :xmas_frown: :xmas_frightened: :xmas_ugh: Hehe, jau, aber da vergeht noch ne Menge Zeit zum Drüberdenken bis zum letzten Zahltag ... :hecheln2: :hecheln2: :hecheln2: :winkiss: :winkiss: :winkiss:
  • :gold: Pokal oder Spital!!! :trage:
  • Bunte Blätter, Blümchen, Sonne und Wasser? HALLO!!!??? Wo sind die Schlamm Bilder?? Die Bilder mit den abstehenden Knochen nach dem Downhill, der verbogene Rahmen?? :hoplit-sword1: :doppellol: :joint: Eijj...was freu ich mich auf Belgien mit dir :cooler: :cooler: :cooler: :trage:
  • da Jambo Belgique? :gruebel:
  • Bunte Blätter, Blümchen, Sonne und Wasser? HALLO!!!??? Wo sind die Schlamm Bilder?? Die Bilder mit den abstehenden Knochen nach dem Downhill, der verbogene Rahmen?? :hoplit-sword1: :doppellol: :joint: Eijj...was freu ich mich auf Belgien mit dir :cooler: :cooler: :cooler: :trage:
    Hehe, die Bilder hab ich vom Sauerländischen Gebirgsverein. Körperverbiegungen sind Dein Fachbereich, Pflege. Ich bin da nicht mehr so beweglich. Und Rahmenverbiegung hatte ich satt :/ Apopo - gute Besserung an Dich (so geiht dat, wenn man zuunterst zu liegen kommt ... :joint: )! Liebe Leutz, ich hab keine Ahnung, ob ich mich in Belgien eintüten will. Dann halten sich alle die Plautze vor Gaudi, wenn ich in Runde eins auf dem Rad einen Starrkrampf kriege. Oder gar nicht erst aus dem moeder auftauche bis zum Frühjahr. Andererseits - mit Euch machts schon viel Spazz und wenns dann noch 24 Grad oder gar mehr hat .... :reggae2:
  • :stick2: Denk´nicht soviel nach :joint: ! Wir machen uns ein schönes WE, trinken belgisch Bier :booze: und ploeteren tagsüber ein bisschen im Modder :yau: . Und irgendjemand muß ja letzter werden - warum nicht wir... :nixweiss:
  • So mok wi dat, Untergang --- Nach der Tagesschau los und hier im Städtchen beim 24 + 1 Stundenschwimmen 5.050 m abgerissen - alles blubbert in meinem Schädel ... [yeah, yeah, yeah, und es war auch noch die 50. Schwimmeinheit nach heiligem Wiederbeginn, hätt ich nie gedacht, das mal zu packen ...] :cooler: :cooler: :cooler: :hurra2: :hurra2: :hurra2: Nun noch ein Stülleken verdrückt und in wenigen Stündchen gehts ab zum Drachenlauf, 27km, 1.000 HM, Sonne und Glühwein am Ziel, hmmm... Allen Nachtaktivisten jetzt frohes Aktivsein und viel, viel Spass am Spocht. :gold:
  • Tja - auch wieder Geschichte, die Hölle von Kasterlee 2012. Leider ist dieser Event u.a. an meinem kleinen Finger gescheitert. Zweifacher knöcherner Strecksehnenabriss - sieht auf dem Röntgenbild aus wie drei Fingerteile im Fleischmantel eines einzigen. Aber ich mach nix dran. Soll zusammenwachsen, wie es will, das verordnete Getape mit dem fetten Plastikfingerling geht mir, gelinde gesagt, auf den ... [gutes Transportmittel für Kartoffeln und Reis :D ]. Vorteil des Alters: soooo ewig lang werd ich den Finger, statistisch gesehen, nicht mehr brauchen :cooler: Der Januar ist auch schon wech. Passiert ist u.a. das: - Silvesterlauf im Kiez: 10 km in 46:xx - 24-h-Schwimmen in Wuppertal, dabei Erschwimmen des goldgeränderten Totenkopfs (2 Stunden am Streifen). - Auftakt der großen Nike WLS in Duisburg: 10 km in 47:xx. Viel Schneematschsulzmodder. - viel draußen gesportelt. Rad und Laufen ausschließlich, Schwimmen fast die Hälfte. 01/13: Laufen: 18.4h 166.3km Rad: 13.5h 200.9km Schwimmen: 18.1h 20.3km
  • Saubere Sache mein Freund! Du bist ziemlich flott geworden fürn alten Mann :D :cooler: :reib: :joint:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.